Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> S50 läuft selbst warm wie auf choke
mopedmichel
Geschrieben am: 23.09.2013, 21:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 210
Mitgliedsnummer.: 5560
Mitglied seit: 07.06.2012



Guten Abend!

ich habe ein Problem mit einem S50.
Nach einem bisher ungelösten Vergaserproblem, dass irgtwie nur durch tauschen des Vergasers behoben werden konnte, tut sich nun ein scheinbar noch schwierigeres Problem auf.
Die S50 läuft kalt mit Choke sehr gut und sauber. Auch nachdem man den Choke zumacht läuft sie.
Doch sobald sie warm ist macht sie so, als wäre der Choke noch gezogen. Dh Sie qualmt wie Sau, und hält kein Standgas. Hat dementsprechend auch keine Leistung.
Nun habe ich alles ausprobiert was mir einfiel. Zündung ist i.O., Hd müsste es auch sein(selbst bei ner 68er macht´s so)...Lufi is sauber ...
ich hatte nun irgtwie die Vermutung dass das Kurbelgehäuse Getriebeöl zieht. Könnte dies eine Möglichkeit sein? _uhm.gif
Viel was andres fällt mir nicht mehr ein...

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Danke schon mal und fG Michel
PME-Mail
Top
OTRIUS
Geschrieben am: 24.09.2013, 08:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1140
Mitgliedsnummer.: 2758
Mitglied seit: 12.10.2009



QUOTE (mopedmichel @ 23.09.2013, 22:18)

ich hatte nun irgtwie die Vermutung dass das Kurbelgehäuse Getriebeöl zieht.

Moin Michel,

daran wird es wohl liegen...

Gruß Christian


--------------------
Fahrzeuge:

Albatros SD 50 2002
SR 50 1990
Duo 4/1 1988
Spatz SR 4/1 P 1965 + K 1969
Star SR 4/2 1966 + 1974
Habicht SR 4/4 1973 + 1974
Sperber SR 4/3 1970
S 51 Enduro 1990
Schwalbe KR 51/1 S 1973 + 1974
Schwalbe KR 51/2 1982
MZ Charly (Elektro) 2006
PMWebseite
Top
Sperber69
Geschrieben am: 24.09.2013, 19:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 728
Mitgliedsnummer.: 4511
Mitglied seit: 28.05.2011



Aber dein Startvergaßer schließt auch definitiv?


--------------------
Patrick grüßt vom Sallmannshäuser Rennsteig

"Nur wer mit seinem Fahrzeug wirklich vertraut ist, fährt auf die Dauer pannenfrei und wirtschaftlich."

Tragisch: Geschenkter Gaul an Zahnfleischentzündung gestorben.

Fuhrpark:

Mit Schwinge

Schwalbe KR51/1H Bj. 1974
Sperber SR4-3 Bj. 1969
Star Sr4-2 Bj. 1968
ES 150 Bj. 1968

Mit Telegabel

S50N Bj. 1979
S70E Bj. 1984
ETZ 150 Bj. 1988
TS250 Bj. 1975
PME-Mail
Top
mopedmichel
Geschrieben am: 24.09.2013, 19:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 210
Mitgliedsnummer.: 5560
Mitglied seit: 07.06.2012



...ja...das sollte so sein...hab auch geguckt dass da nix hängt usw. werd nochmal n andern einbaun. Ansonsten muss der Motor wohl nochmal raus..><

Gruß Michel
PME-Mail
Top
Fahrrad-Wahn
Geschrieben am: 26.09.2013, 11:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 457
Mitgliedsnummer.: 5518
Mitglied seit: 27.05.2012



Ich habe momentan das gleiche Problem.
Er läuft, als würde er im Sprit ersaufen - kleinere HD hin oder her.

Nun meine Frage an Michel:
Riechen die Abgase bei dir anders als sonst? Mir ist nämlich aufgefallen, dass es plötzlich ziemlich seltsam riecht und vor allem auch stärker als sonst qualmt. Und jetzt wo ich das hier lese, könnte es natürlich auch daran liegen, dass mein Getriebeöl in die Verbrennung gelangt und das dann eben seltsam riecht.

Wenn es nun wirklich nur am Dichtring liegt, wäre ich wirklich froh und Öl wechseln wollte ich ohnehin noch. laugh.gif


--------------------
... sagt Hannes!

Ich bin nur ein Mann, doch auch ich hab Gefühle.
Ich gebe gern zu, es sind nicht so viele.
Wenn ich durchzählen müsste: es sind ungefähr 3
aber Wut und Hass sind dabei!


75er KR 51/1 K
79er S 50 B 1 (Fragment)
85er S 51 B 1-4 (NVA Umbau)
92er Honda CB seven fifty (rollende Restauration)
div. Fahrräder von Möve, Mifa, Diamant, NSU
http://fahrrad-wahn.de.tl/Start.htm
PME-MailWebseite
Top
Kl!nW69r
Geschrieben am: 26.09.2013, 16:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 292
Mitgliedsnummer.: 4442
Mitglied seit: 09.05.2011



Hey,

lass einfach mal dein Öl ab (aber erst warm fahren)... wenn es nach Benzin riecht ist es 100% der Simmering!
Vorausgesetzt der Motor ist korrekt Zusammengebaut wurden!

Nach einiger Zeit werden Simmeringe auch hart und spröde und dehnen sich nicht mehr so aus, wie das Gehäuse!
Und so kommt Sprit bzw Öl ins Gehäuse bzw. Kurbelwellengehäuse und so auch in die Verbrennung.

Gruß Steven
PME-Mail
Top
lukas'star
Geschrieben am: 26.09.2013, 21:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 386
Mitgliedsnummer.: 5515
Mitglied seit: 26.05.2012



Also als Allererstes würde ich mal gucken ob an der Zündkerze nicht verbranntes Öl oder gar schwarze Böppel sind. Wenn das so ist, dann könnt ihr davon ausgehen, dass eure Simmerringe für'n Hintern sind. Mach doch am besten mal ein Bild von der Zündkerze.

QUOTE
ich hatte nun irgtwie die Vermutung dass das Kurbelgehäuse Getriebeöl zieht. Könnte dies eine Möglichkeit sein?
Viel was andres fällt mir nicht mehr ein...


Es gint auch nicht mehr viel bzw. gar nichts !!!

Was z.B. auch sein kann ist, dass die mittlere Gehäusedichtung kaputt ist und der dadurch Öl zieht.


--------------------
MfG
Lukas

Einstein sagte, dass Zeit und Raum relativ sind.

Wie recht er doch hatte.

Fuhrpark:
Simson Star Bj. 74
Simson Star Bj. 85
Honda CB900F Bj. 81
Honda CX500 Bj. 81
PME-Mail
Top
mopedmichel
Geschrieben am: 26.09.2013, 21:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 210
Mitgliedsnummer.: 5560
Mitglied seit: 07.06.2012



...naja, Zündkerze war eigtl gut, wie se allerdings nun aussieht, muss ich mal gucken.
Der Motor wurde vor nich all zu langer Zeit überholt, und ist seit dem nicht gelaufen. Jetzt, bei´m einstellen diese Probleme.
Mal gucken was das Öl sagt...
PME-Mail
Top
lukas'star
Geschrieben am: 27.09.2013, 22:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 386
Mitgliedsnummer.: 5515
Mitglied seit: 26.05.2012



Was heißt vor einiger Zeit ??? Denn wenn das sehr lange her ist, kann es sein dass der Motor ohne Öl stand und dadurch die Simmerringe hart geworden sind !!!! Da müsste der aber minsetens 7 Jahre ohne Öl gestanden sein.


--------------------
MfG
Lukas

Einstein sagte, dass Zeit und Raum relativ sind.

Wie recht er doch hatte.

Fuhrpark:
Simson Star Bj. 74
Simson Star Bj. 85
Honda CB900F Bj. 81
Honda CX500 Bj. 81
PME-Mail
Top
Fahrrad-Wahn
Geschrieben am: 29.09.2013, 18:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 457
Mitgliedsnummer.: 5518
Mitglied seit: 27.05.2012



So, ich hab gestern den Dichtring links gewechselt und heute eine ausgiebige Tour unternommen. Das Verhalten des Motors ist deutlich besser geworden. Auch der seltsame Verbrennungsgeruch ist verschwunden.

Problem, jedenfalls bei mir, gelöst. :-)


--------------------
... sagt Hannes!

Ich bin nur ein Mann, doch auch ich hab Gefühle.
Ich gebe gern zu, es sind nicht so viele.
Wenn ich durchzählen müsste: es sind ungefähr 3
aber Wut und Hass sind dabei!


75er KR 51/1 K
79er S 50 B 1 (Fragment)
85er S 51 B 1-4 (NVA Umbau)
92er Honda CB seven fifty (rollende Restauration)
div. Fahrräder von Möve, Mifa, Diamant, NSU
http://fahrrad-wahn.de.tl/Start.htm
PME-MailWebseite
Top
mopedmichel
Geschrieben am: 29.09.2013, 19:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 210
Mitgliedsnummer.: 5560
Mitglied seit: 07.06.2012



Nabend!

Dass ich ihn überholt habe, ist mitlerweile vllt 2 Jahre her. Also daran solltes nich liegen.
Ich bin noch nicht dazu gekommen, mehr zu kontrolliern.
Werd ich aber die Tage mal tun.

Grüße Michel
PME-Mail
Top
mopedmichel
Geschrieben am: 04.10.2013, 13:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 210
Mitgliedsnummer.: 5560
Mitglied seit: 07.06.2012



..So, öl is draußen, riecht aber wie gewöhnlich- nach Getriebeöl.
Aber es ist sehr wenig drin, mmn. Hm..kann er dennoch öl ziehn? Also ohne dass man´s am öl sieht bzw riecht?

Gruß Michel
PME-Mail
Top
chrumi
Geschrieben am: 04.10.2013, 13:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 499
Mitgliedsnummer.: 2218
Mitglied seit: 12.05.2009



Der Motor kann natürlich das Öl ziehen.
Du kannst mal den Zylinder runter machen und die Kurbelwelle durch drehen.
Wenn an den Hubwangen der Kurbelwelle ein dicker Ölfilm hängt sind wohl doch die Simmerring kaputt.


--------------------
Gruß Mike

Simson Freunde Bairoda

Ich prüfe deine Lichtmaschine auf Lichtleistung und Funktion bei Interesse einfach mailen.

Qualität ist: Wenn der Kunde wieder kommt und nicht das Produkt
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter