Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> SR 2 geht hitzebedingt aus!, weis nicht mehr weiter
Mojo
Geschrieben am: 30.09.2007, 18:53
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 849
Mitglied seit: 30.09.2007



Hi Leute,

ich habe vor 5 Jahren eine SR2E Bj 1964 hinter knapp einem Meter Holz im Schuppen meiner Eltern gefunden.Aufgebaut, lackiert, Ersatzteile besorgt etc. mit allem pipapo, habe den Motor, Getriebe überholen lassen in er einzig mir bekannten Simson Fachwerkstatt in Eisenach (es gibt sicher hundert andere aber ich fahr nen Stufenheck und krieg die Esser nirgenshin. Problem und Grund für die Motor/Getriebeüberholung war das (altbekannte) Problem, dass die SR 2 wie ne eins anspringt, aber nach 10 Minuten die Leistung extrem nachlässt bis sie schließlich ausgeht und nicht mehr anspringt. Nach einigem Warten springt sie wieder an und Spiel von vorne. Hatte mit vor dem Werkstattbesuch ne neue Zündspule besorgt für 70€ (preislich wohl übers ohr gehauen, aber ich wollte das sie endlich läuft) originalverpackt, die alte ausgebaut, Stellung der Grundplatte vorher markiert, neue eingebaut- selbes Problem. Es ist zum verzweifeln.

Habe ein bisschen in eurem super Forum gegrast und es werden als Lösungen (wohl?) in erste Linie 3 Lösungen angeboten:

1.Zündspule austauschen - erledigt
2.Kondensator auswechseln? ist der Kondensator nicht die Zündspule?
3. Kerzenstecker wechseln.

Bei der Lösung 3 frage ich mich ob damit gemeint ist, nur den Kerzenstecker abzudrehen und nen neuen dranzustecken - geht da einer von ne Schwalbe - S51- müßte baugleich sein?

Woran kann es liegen, wenn ihr mal verständlich die Lösungswege erklären könntet wäre ich sehr dankbar. Mein Großvater meinte die einzige Lösung wäre die innenliegende Zündspule nach außen zu bauen, um die notwendige Luftkühlung zu erreichen, dies will ich aber wenn irgend möglich vermeiden, da ich den Originalzustand erreichen möchte. Er meinte die SR2 liefen entweder, dann 100 Jahre oder sie laufen nie, kann doch nicht sein. Der Werkstattbesuch hat übrigens nur eine sehr erhebliche Leistungssteigerung gebracht...

Danke für eure Hilfe im Voraus.

Mojo

Anbei ein Foto meines Goldstücks

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
apfelbaum
Geschrieben am: 30.09.2007, 18:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4060
Mitgliedsnummer.: 400
Mitglied seit: 29.11.2006



Hallo und herzlich willkommen.
Also mit der Zündspule habe se dich n bisschen übers Ohr gehauen. Ich hatte mir eine neue für 25€gekauft. Ist jetzt egal.
Kondensator ist NICHT das gleiche wie eine Zündspule.

Wechsel mal den Kondensator.

Falls es dann immer noch nicht geht, ist es die teure Zündspule, oder dein Motor bekommt keinen Sprit. ist auch möglich.
Zieh mal den Benzinschlauch ab und dreh den Benzinhahn auf und schau, ob da genug Sprit kommt und überprüfe die Vergasereinstellungen.

Viele Grüße
Konsti
PME-Mail
Top
Mojo
Geschrieben am: 30.09.2007, 19:00
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 849
Mitglied seit: 30.09.2007



Hast du mal einen Screenshot mit nem Bild mit rotem Pfeil auf den gemeinten "Kondensator". Sprit fließt selbstverständlich.
PME-Mail
Top
Frank673
Geschrieben am: 30.09.2007, 19:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 65
Mitgliedsnummer.: 394
Mitglied seit: 26.11.2006



Hallo,

wird er denn sehr heiß? Also ich tippe mal auf falsch eingestellte Zündung. Überprüfe die Einstellungen noch einmal.

Gruß Frank


--------------------
PMWebseite
Top
apfelbaum
Geschrieben am: 30.09.2007, 19:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4060
Mitgliedsnummer.: 400
Mitglied seit: 29.11.2006



Zündung einstellen und Kondensator usw. findest du HIER
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 30.09.2007, 20:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Holla!
Endlich mal einer, der nicht so weit weg wohnt!

Also: Kondensator ist das Teil, was die Form eines Zylinders hat (also rund) und oben sind 3 kabel angeschraubt, an einer Schraube.



--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
apfelbaum
Geschrieben am: 30.09.2007, 20:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4060
Mitgliedsnummer.: 400
Mitglied seit: 29.11.2006



Ein Kondensator ist ein Bauelement mit zwei Anschlüssen. Er besteht aus zwei gegeneinander isolierten Metallplatten. Der Kondensator nimmt Ladungen auf und gibt sie langsam wieder ab; laut meinem Physiklehrer biggrin.gif biggrin.gif biggrin.gif

Viele Grüße
Konsti

P.S.: Endlich kann man das mal anwenden, was man in der Schule lernt. biggrin.gif
PME-Mail
Top
cs_joker7
Geschrieben am: 30.09.2007, 21:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1689
Mitgliedsnummer.: 239
Mitglied seit: 31.03.2006



Da es sich wohl offensichtlich um ein thermisches Problem handelt (Motor geht nach 10min aus) tippe ich auf die Zündkerze.
Stimmt der Wärmewert, wurden schon mal andere Kerzen (auch 240er, 260er) verwendet?
Auch sind lange Gefällestrecken im Schub das blanke Gift für den Essi, denn der Motor heizt sich dann ohne Schmierung dermaßen auf, dass zuerst die Kerze ausfällt.

Gruß Christian
PME-Mail
Top
Sven
Geschrieben am: 01.10.2007, 06:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 788
Mitgliedsnummer.: 309
Mitglied seit: 10.08.2006



Ich kenne das Problem "Ausgehen nach einiger Zeit" eigentlich auch nur in Verbindung mit einer maroden Zündspule. Schraub doch mal, wenn´s wieder so weit ist, die Kerze raus (wie sieht das Kerzengesicht aus ?), halte sie, noch am Stecker angeschlossen gegen den Motorblock und dreh den Motor mal von Hand durch. Siehst du nen Funken ?

Gruß Sven
PME-Mail
Top
Sven
Geschrieben am: 01.10.2007, 14:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 788
Mitgliedsnummer.: 309
Mitglied seit: 10.08.2006



Na Konsti, da hättest du deinem "tollen" Lehrer gleich mal deinen Moped-Kondensator mitgebracht und dir von ihm zeigen lassen, wo den bitte die drei Anschlüsse zu finden sind wink.gif . Ich wäre gespannt gewesen tongue.gif .

Gruß Sven
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter