Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Demontage Kickstarter
MUCsim
Geschrieben am: 01.10.2013, 18:47
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 6844
Mitglied seit: 01.10.2013



Erstmal Hallo in Forum,

ich bin ein Neuling hier und habe bereits mein erstes Problem. Ich wollte bei meiner neu erworbenen Schwalbe nur die Schraube der Fußschaltung festziehen, da diese Locker geworden ist. Unglücklicherweise ist mir dabei die Schraube gebrochen. Nun möchte ich die Fußschaltung demontieren um den abgebrochenen Teil besser entfernen zu können. Hierfür ist mir jedoch der Kickstarter "im Wege". Diesen muss ich also ebenfalls entfernen. Genau das bekomme ich nicht hin... sad.gif
Ich habe bereits die Schraube am Kickstarter gelöst kriege diesen aber nicht abgezogen.
Eine Suche im web nach einem Demontage Video oder dergleichen verlief jedoch erfolglos. Daher bitte ich Euch um Hilfe, dass ich bald wieder meine Testrunden fahren kann!!!!
Vielen Dank
PME-Mail
Top
Wombat45
Geschrieben am: 01.10.2013, 19:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4606
Mitgliedsnummer.: 3758
Mitglied seit: 20.08.2010



Hallo Namenloser

Dreh mal die Schraube ganz raus. Wie erklär ich das jetzt am besten ohne Bild hmm.gif . Ich versuchs mal. Steck in den Schlitz den du in der Nähe des Schraubenlochs siehst ( direkt am Kickstarter) einen Schraubendreher . Mit einem Hammer und etwas Gefühl treibst du den Schraubendreher etwas hinein . Der Schlitz weitet sich nun etwas und der Kickstarter müsste abgehen.


--------------------
Mfg. Frank



Meine Essi`s
57er "Klick"
Mein Roter "Klick" zerlegt und eingelagert
Patina SR2E "Klick" Verkauft
73er Star"Klick"
PME-Mail
Top
MUCsim
Geschrieben am: 01.10.2013, 19:26
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 6844
Mitglied seit: 01.10.2013



Hallo Frank,

vielen Dank, für die schnelle Antwort.

Ich kann auch einen ersten Erfolg melden. Kickstarter und Fußschaltung sind runter.
Jetzt muss ich nur noch die abgebrochene Schraube aus der Schaltung bekommen.

Eine Weitere Frage. Sind bei der Schaltung M6 Schrauben drin?

Nochmals vielen Dank für die Schenlle Hilfe.

Viele Grüße aus Bayern,
Claudio
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 01.10.2013, 19:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Ja, die Schaltwippe ist mit einer M6 Schraube befestigt.


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
MUCsim
Geschrieben am: 01.10.2013, 19:54
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 6844
Mitglied seit: 01.10.2013



Auch dir vielen Dank. Weißt du die ungefähre Länge?
PME-Mail
Top
Starsailor
Geschrieben am: 06.10.2013, 08:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 168
Mitgliedsnummer.: 4803
Mitglied seit: 25.08.2011



35 mm


--------------------
Grüße,
Christian
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 06.10.2013, 12:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Die Fußschaltwippe ist mit einer Sechskantschraube M 6X30 und 'nem Fedrring B6 beestigt . wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Starsailor
Geschrieben am: 08.10.2013, 18:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 168
Mitgliedsnummer.: 4803
Mitglied seit: 25.08.2011



domdey, du hast recht!
Wie kam ich nur auf die Länge 35 mm? Ich habe doch nach gesehen. _uhm.gif
Sorry!

Grüße,
Christian


--------------------
Grüße,
Christian
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 08.10.2013, 21:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Null Problemo ! 5 läppische Millimeterchen machen kein Kraut fett !

Oder etwa doch ... ? _uhm.gif ph34r.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter