Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Vergaser 123-4, Gasschieber Probleme ?
VONSEN
Geschrieben am: 06.10.2013, 12:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 64
Mitgliedsnummer.: 6610
Mitglied seit: 04.07.2013



Hallo nach langer Zeit konnte ich mich endlich mal wieder meinem SR2 widmen !

Problembeschreibung:

Im Standgas leuft er super aber sobald ich den ersten Gang einlege und anfahre geht er fast aus und hat keine Leistung !

Motor ist neu gemacht und hat weder Falsch luft noch Undichtigkeiten !


FRAGE zu dem 123-4 ??

blink.gif
Wenn man am Gaszug Vollgas gibt müsste der Gasschieber den Durchlass doch maximal aufmachen ODER ?
wie LANG ist der Gasschieber insgesamt ?

Meine Vermutung ist das ich eventuell nen falschen Gasschieber von einem anderm Nkj drin habe !


Kann mir wer weiterhelfen ????

PME-Mail
Top
VONSEN
Geschrieben am: 07.10.2013, 17:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 64
Mitgliedsnummer.: 6610
Mitglied seit: 04.07.2013



HAT jemand nen Gaschieber (Kolbenschieber ) für mich ?

NKJ 123-4

BITTE meldet euch !!
PME-Mail
Top
Wombat45
Geschrieben am: 07.10.2013, 18:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4604
Mitgliedsnummer.: 3758
Mitglied seit: 20.08.2010



Hallo

Der Schieber ist 22mm hoch und hat einen Durchmesser von 15 mm.

Hab leider keinen über.


--------------------
Mfg. Frank



Meine Essi`s
57er "Klick"
Mein Roter "Klick" zerlegt und eingelagert
Patina SR2E "Klick" Verkauft
73er Star"Klick"
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 08.10.2013, 07:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7307
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Hallo Vonsen,

habe dir zum Thema Schieber" was per PN geschrieben. wink.gif

Der Gasschieber muss bei Vollgas den Vergaserquerschnitt vollkommen frei geben. Ich nehme eher an, das du eine falsche (zu lange) Feder hast. Bei dem Kolbenschieber für den NKJ kenne ich nur die Ausführung in 21mm Länge.


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
VONSEN
Geschrieben am: 12.10.2013, 08:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 64
Mitgliedsnummer.: 6610
Mitglied seit: 04.07.2013




Problem ist nun behoben !

War nen falscher Schieber drin was auch immer das für einer war und wo auch immer der herkommt .

Habe den gekürzt und passend gefeilt nun leuft der ESSER besser (was sich reimt ist gut hurra )

Natürlich hat mir hier einer im Forum einen orginal bestückten Vergaser angeboten und somit wird das selbstverständlich nicht so bleiben in der Hoffnung das mein Roter wieder perfekt leuft !


Vielen DANK somit an alle die mir geholfen haben und auch in Zukunft helfen werden biggrin.gif


thumbsup.gif thumbsup.gif thumbsup.gif




Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
jawa360
Geschrieben am: 01.11.2013, 21:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 60
Mitgliedsnummer.: 1202
Mitglied seit: 26.03.2008



Hallo,
ein kleiner Einwurf sei mir an dieser Stelle erlaubt. die Vegaser unserer heißgeliebten Essi's sind gerade wegen ihrer Einfachheit mitunter eine Wissenschaft für sich. Nicht jeder gebrauchte BVF
kann durch Überarbeitung unsere Erwartungen erfüllen und neue Vergaser gibt es kaum noch.
Meine Lösung war ein neuer, moderner Vergaser von DELLORTO. Ein Flansch dafür mußte angefertigt werden, sonst paßt alles. Je nach Belieben kann das Teil wieder gegen den BVF ausgetauscht werden. Der DELLORTO ist in allen Bereichen dem Originalvergaser überlegen.
Die Idee stammt nicht von mir.Ich habe es ausprobiert und bin begeistert. Mein SR2 springt jederzeit gut an und läuft in allen Bereichen traumhaft sauber, so, wie ich es mir immer gewünscht habe. Das Tupfen, Biegen und Schieben überlasse ich den jüngeren Schraubern ,die Spaß daran haben. Es gibt so viele Essi's, sie müssen meiner Meinung nach nicht alle so bleiben, wie sie der VEB erschaffen hat.

Manfred

.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter