Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Nachbau-Tank undicht ?, Darauf muss geachtet werden !
domdey
  Geschrieben am: 08.10.2013, 21:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Achtung !

Hier ein wichtiger Hinweis an alle, die an ihrer Schwalbe einen Nachbau-Tank von MZA verbaut haben .

Wenn es Undichtigkeiten gibt : An den Nachbau-Tanks sind zwischen den Füssen, mit welchen sich der Tank auf dem Rahmen abstützt, und dem Tankblech Verstärkungen angeschweisst . Die Original-Tanks aus DDR-Produktion haben diese Verstärkungen nicht .
Die Schweissnähte an den Verstärkungen können mangelhaft sein .
Infolge der Vibrationen treten dann nach etwa einem halben Jahr Undichtigkeiten auf, welche immer mehr zunehmen .

In diesem Falle den Tank NICHT SCHWEISSEN !!!
Der Tank sollte, wenn möglich, gegen einen aus DDR-Produktion ersetzt werden .

Inzwischen hat MZA das Problem wohl behoben und bietet den Kraftstoffbehälter in neuer Qualität an . rolleyes.gif
Ob es tatsächlich besser geworden ist, muss sich zeigen . Ich bin da eher skeptisch .

Das nur als Hinweis . wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 08.10.2013, 21:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Das Problemchen ist seit längerem Bekannt. Zumindest wenn man hier in Forum das Eine oder Andere verfolgt thumbsup.gif
PME-Mail
Top
Sperber69
Geschrieben am: 08.10.2013, 21:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 728
Mitgliedsnummer.: 4511
Mitglied seit: 28.05.2011



Das ist doch nicht etwa an deiner Neugemachten passiert? _console.gif


--------------------
Patrick grüßt vom Sallmannshäuser Rennsteig

"Nur wer mit seinem Fahrzeug wirklich vertraut ist, fährt auf die Dauer pannenfrei und wirtschaftlich."

Tragisch: Geschenkter Gaul an Zahnfleischentzündung gestorben.

Fuhrpark:

Mit Schwinge

Schwalbe KR51/1H Bj. 1974
Sperber SR4-3 Bj. 1969
Star Sr4-2 Bj. 1968
ES 150 Bj. 1968

Mit Telegabel

S50N Bj. 1979
S70E Bj. 1984
ETZ 150 Bj. 1988
TS250 Bj. 1975
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 08.10.2013, 21:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Ich habe auch an meiner Blauen Dame diese Erfahrung machen müssen . dry.gif
Da liess ich einfach den Tank nach einer gründlichen Spülung im Original-Ton neu lackieren . Seitdem is' Ruhe im Karton ! wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
chrumi
Geschrieben am: 08.10.2013, 21:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 499
Mitgliedsnummer.: 2218
Mitglied seit: 12.05.2009



Von diesem Problem habe ich auch schon gehört.
Aber was mich ankotzt ist das MZA nicht einmal den Versuch unternimmt eine Rückrufaktion zu starten.
Statt dessen soll man wohl einen neuen Tank kaufen.
Ist doch sau gefährlich an der Tanke, ein Funke durch statische Aufladung und die Karre brennt.
Man kauft einen Tank der mit der Zeit undicht wird und soll den Mangel selber beheben. mad.gif
Das schreit nach Gewährleistung.


--------------------
Gruß Mike

Simson Freunde Bairoda

Ich prüfe deine Lichtmaschine auf Lichtleistung und Funktion bei Interesse einfach mailen.

Qualität ist: Wenn der Kunde wieder kommt und nicht das Produkt
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 09.10.2013, 04:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Du musst ja bei Uns nichts kaufen! Zumindest kommt das bei MZA so rüber...
PME-Mail
Top
Rush
Geschrieben am: 09.10.2013, 14:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3505
Mitgliedsnummer.: 5410
Mitglied seit: 17.04.2012



Mhhh...
Das passt zwar nicht so hierrein aber habt ich schon von den s50 s51 Tanks gehört die nach der Zeit oben auf der Sicke verbeulen , wenn man ihn zu straff montiert . Man erklärt sich das durch die dünnere Blechstärke der Nachbautanks .


--------------------
MfG Rico
OST-Fahrzeugefahrer grüßen OST-Fahrzeugefahrer!....
Besser man hat was und braucht's nicht als braucht was und hat's nicht
PME-Mail
Top
Taubi
Geschrieben am: 11.10.2013, 07:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 111
Mitgliedsnummer.: 3639
Mitglied seit: 17.07.2010



Moin Moin,
Ich wollte mal was loswerden bezüglich der Quallität des Tankes.
Also ich hatte mir im März bei Sausewind einen bestellt und der war schon nach 2Wochen undicht.
Ich finde auch, die schweißquallität ist miserabel und die Blechstärke ist auch etwas dünner.
Grüße der Max.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter