Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> S51 electronic und kein Zündfunke
asgardrunen
Geschrieben am: 26.10.2013, 22:25
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 6914
Mitglied seit: 26.10.2013



hallo erstmal.

Ich bin neu hier und brauche unbedingt Hilfe.

Habe mir einen Scheunenfund zugelegt eine S51 electronic. Ich wollte mal versuchen ob sie anspringt, natürlich nicht.

Was ich dazu sagen muss ist, das die komplette Auspuffanlage mit Krümmer fehlt.
Desweiteren sind nicht alle Bowdenzüge angeschlossen. Habe mal die Kerze rausgemacht und gesäubert, aber nichts. Habe dann den Kerzenstecker abgezogen und das Kabel fast ans Motorgehäuse gehalten angekickt ,nichts.

Wie kann ich rausfinden was los ist, oder soll ich die fehlenden Teile alle ersteinmal dran bauen und mir dann ums anspringen sorgen machen?
was meint ihr?

Ich bin blutiger Anfänger, aber möchte mir die Simse gerne selber zusammen bauen alleine wegen dem Lerneffekt.

Ich hoffe ihr könnt mir einen Rat geben.

Danke im Voraus.

mfg
Steffen sad.gif
PME-Mail
Top
chrumi
Geschrieben am: 27.10.2013, 02:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 499
Mitgliedsnummer.: 2218
Mitglied seit: 12.05.2009



Hallo und willkommen Steffen,
Ich finde den Lerneffekt, den du hier erfahren wirst sehr wahrscheinlich.
Da haste dir das Beste Forum ausgesucht, hier wirst du auf jeden Fall immer eine Antwort bekommen. thumbsup.gif
Um helfen zu können benötigt es immer eine genaue Fehlerbeschreibung.

Bowdenzüge und Krümmer spielen keine Rolle, ein Funke muss auch ohne kommen.
Bis es zum Zündfunken kommt, müssen viele Bedingungen erfüllt werden.
Zündung einschalten, eventuell gibt es einen versteckten Schalter (Diebstahlschutz)
1.Versuche es mit einer anderen Zündkerze
Der Elektrodenabstand der Zündkerze muss 0,4mm betragen und sie muss zu 100% sauber und in Ordnung sein.
2. Ist der Elektronik Baustein richtig angeschlossen (Schaltpläne findest du im Netz).

Prüfe erstmal die zwei Punkte durch und berichte davon.
Im schlimmsten Fall ist der Geber auf der Grundplatte def. (kann ich dir aber reparieren).


--------------------
Gruß Mike

Simson Freunde Bairoda

Ich prüfe deine Lichtmaschine auf Lichtleistung und Funktion bei Interesse einfach mailen.

Qualität ist: Wenn der Kunde wieder kommt und nicht das Produkt
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 27.10.2013, 06:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5595
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Moin...

Die Elektronik kannst du leider nicht ohne einem Multimeter beikommen. Dafür reicht ein 10€ Teil aus der Ramschkiste, also was man so beim Pollin und Co bekommt. Bei Pollin bekommt man aber auch eine brauchbare Quetschzange für isolierte Kabelschuhe für kleine €. Bei Simson ist das große Problem mit dem Kabelschuhen, die gammeln gerne.

So, zurück zu den Spulen, gegen Motor-Masse gemessen sollten sich bis maximal 30 Ohm beim Geber einstellen und (da muß ich selbst immer schauen) im mehrstelligen Bereich auch die Ladespule. Da am Steuergerät zum Glück die Kabelfarben mit im Guß sind, macht die sache einfacher. Was du mal probieren kannst, ist den Stecker von der 2er Klemme abziehen. Sollte widererwarten ein Funke kommen, muß du am Zündschloß suchen. Ansonstem Tank abbauen und Kabel auf Beschädigung untersuchen. Ich werde mal in die Garage schauen, da habe ich eine 12V-E-Zündung noch auf Reserve.


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
Svidhurr
Geschrieben am: 27.10.2013, 09:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1199
Mitgliedsnummer.: 4110
Mitglied seit: 11.01.2011



Willkommen und viel Spaß beim Wiederbeleben wink.gif

Harry seine Schaltpläne finden ich sehr schön.

http://www.moser-bs.de/


--------------------
Gruß Svid (Thomas)

Ich sammle die Daten der Stoye SW.
Bitte sendet mit per PN - Rahmen Nummer und Bj.
Die Quellen (Besitzer) behalte ich natürlich für mich.
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 27.10.2013, 12:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5595
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



So, jetze ein Bildchen, Rot ist die Ladespule Klemme 14 und Blau die Geberspule Klemme 3. Theoretisch und auch machbar sind nur diese 2 erst mal mit einem Widerstandsmesser miteinander zu messen, Widerstand muß größer 20 Ohm sein. Damit haben beide Spulen Kontakt über die Grundplatte. Dann geht es weiter mit der Zündspule, die richtige ist mit EMZA bezeichnet. Die sollte auch mit einigen Ohm bzw. das Hochspannungsteil mit einigen KOhm vorhanden sein. Kabel auf Scheuerstellen hatte ich dir schon gesagt.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
asgardrunen
Geschrieben am: 27.10.2013, 18:59
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 6914
Mitglied seit: 26.10.2013



Hallo.
Und ganz viel lieben dank fůr die schnellen antworten.
Das hört sich für mich noch sehr kompliziert an.
Ich habe mir ersatzteile bestellt.sobald die da sind werde ich sie verbauen und hoffen.
Drückt mir die daumen.
Habe heute mir die elektronik mal angesehen und das standlicht und die blinker wieder hinbekommen habe dazu die hilfe einer mopedbatterie.
Allerdings habe ich es nicht hinbekommen das die hupe geht.null saft.
Habe sie abgebaut und direkt an die batterie angeschlossen leider
Ohne erfolg.
Könnt mir hirzu einen rat geben. Bitte
Habe versucht den motor zu starten ohne erfolg aber die lampe vorne geht kurz an beim treten.

Vielen lieben dank für eure Aufnahme in das forum und für eure hilfe.

Grusd steffen


PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 27.10.2013, 20:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Denkt bitte daran, dass bei den Elektronikzündern sich gern auch mal die 6V-Zündspule verabschiedet . wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
asgardrunen
Geschrieben am: 27.10.2013, 23:40
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 6914
Mitglied seit: 26.10.2013



Hallo.
Noch eine frage.
Muss ich den tachometerantrieb auf das ritzel der kette setzen.
Ich weiß leider nicht ob man das braucht.habe es im lehrvideo
gesehen und bei mir fehlt dieses.

Danke.

Mfg
Steffen wicktor
PME-Mail
Top
asgardrunen
  Geschrieben am: 29.10.2013, 22:49
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 6914
Mitglied seit: 26.10.2013



Hallo zusammen.

Ich habe nun einen starken zündfunken.
Das zündkerzenkabel war defekt.
Vielen dank für die hilfe.
Weiß jemand wie man festgebackene motordichtungsstücke entfernt vor allem mit was.
Ich habe die kupplung gewechselt und will eine neue motordichtung einbauen.

Danke im voraus.
Mfg Steffen wicktor
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 30.10.2013, 10:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13538
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Hallo Steffen,

ich habe deinen Thementitel hier etwas angepasst und würde dich bitten, die Forumsregeln zu beachten! Vorrangig die Rechtschreibung, Forumsregel Nr.9. Wir legen hier sehr viel Wert auf eine ordentliche Schreibweise, was die Groß-und Kleinschreibung sowie Satzzeichen beinhaltet.

Also bei den nächsten Beiträgen etwas drauf achten, denn nur so kann die Qualität auch weiterhin hoch gehalten werden und unsere ausländischen Mitglieder können auch weiterhin Beiträge mit einem Übersetzungsprogramm verständlich lesen.

Ansonsten viel Spaß im wohl besten Simson Fachforum im Netz.

Gerne darfst du hier auch Bilder von deiner Errungenschaft einstellen. Bilder sind immer gerne gesehen. Und ein kleiner Hinweis dazu. Fotos immer direkt über den Button "Datei anhängen" unter dem Textfeld ins Forum laden, dann bleiben sie dem Forum auch dauerhaft erhalten und sie erscheinen hier auch in der richtigen Größe. Hochladen kannst du bis zu einer Größe von 5MB.

Grüße der Moderator Jörg

Ps: Eine kleine persönliche Vorstellung deinerseits in der Userecke wäre auch noch nett.


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter