Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Schwimmerstand, für Fortgeschrittene
Am87
Geschrieben am: 01.11.2013, 12:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 149
Mitgliedsnummer.: 6165
Mitglied seit: 30.01.2013



Hallo Leute,
mein SR2 läuft leider nicht so recht, kann aber alles ausschließen außer dem Vergaser.
Deshalb hab ich mir eine „Vorrichtung“ gebastelt, ähnlich wie User Wolfgang (siehe hier )

Aber nun zu meinen Problem:

Ich komm einfach nicht auf die 5-6mm…
Das Schwimmernadelventil ist in Ordnung, er hat den Füllstand über 2 Tage gehalten.

Daher möchte ich es jetzt einfach mal auf den Schwimmer schieben!
Im Vorfeld habe ich die berühmten 19,5mm mitn Messschieber eingestellt,
dabei fiel mir auf das der Schwimmer nicht mal annähernd parallel zu Gehäusekante steht.
Ist das normal?


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Andy!

--> Laut Furzen ist keine Kunst!! Stinken muss es!! <-


Mein Teilemarkt

Mein Trödelmarkt
PME-Mail
Top
Am87
Geschrieben am: 01.11.2013, 12:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 149
Mitgliedsnummer.: 6165
Mitglied seit: 30.01.2013



Was passiert wenn ich das Scharnierteil 2mm rauf oder runter biege?
Wo sollte es eigentlich sein?


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Andy!

--> Laut Furzen ist keine Kunst!! Stinken muss es!! <-


Mein Teilemarkt

Mein Trödelmarkt
PME-Mail
Top
mobiler4
Geschrieben am: 01.11.2013, 12:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5036
Mitgliedsnummer.: 1733
Mitglied seit: 15.12.2008



Moin,

es gibt verschiedene Nadelventile die einen sind länger ( mit 2 Löchern an den Seiten) und lassen ein richtiges Öffnen des Schwimmers nicht zu wenn der dazu nicht paßt nimm mal ein kürzeres dann sollte er gut durchlaufen. Nimm 19,2 mm ohne Dichtung und stell es so ein 0 bis 3 mm also eher mehr Sprit in der Wanne das geht gut so wink.gif

Edit: Das Scharnier biegst Du so wie Du es brauchst in Deinem Fall höher wink.gif


--------------------
schönen Gruß von der Küste

Tony
PME-Mail
Top
Am87
Geschrieben am: 01.11.2013, 12:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 149
Mitgliedsnummer.: 6165
Mitglied seit: 30.01.2013



@mobiler4:
Hab das von dir beschriebene Ventil verbaut.

ich vermute trotzdem dass das Scharnierteil verbogen ist, und das der Schwimmer dadurch insgesammt zu weit unten hängt...


--------------------
Gruß Andy!

--> Laut Furzen ist keine Kunst!! Stinken muss es!! <-


Mein Teilemarkt

Mein Trödelmarkt
PME-Mail
Top
GrasserBenno
Geschrieben am: 01.11.2013, 13:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3746
Mitgliedsnummer.: 5580
Mitglied seit: 12.06.2012



QUOTE (Am87 @ 01.11.2013, 13:47)
@mobiler4:
Hab das von dir beschriebene Ventil verbaut.

ich vermute trotzdem dass das Scharnierteil verbogen ist, und das der Schwimmer dadurch insgesammt zu weit unten hängt...

Könnte auch die Lösung sein. thumbsup.gif
Dann biege es etwas und probiere es aus.


--------------------
PME-Mail
Top
Am87
Geschrieben am: 01.11.2013, 13:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 149
Mitgliedsnummer.: 6165
Mitglied seit: 30.01.2013



Hallo Benno,
ich hab jetzt so viel hin und her gebogen, dass ich nicht mehr weis wohin...
bei meinen Schwimmer stimmt also garnichts mehr sad.gif


--------------------
Gruß Andy!

--> Laut Furzen ist keine Kunst!! Stinken muss es!! <-


Mein Teilemarkt

Mein Trödelmarkt
PME-Mail
Top
GrasserBenno
Geschrieben am: 01.11.2013, 14:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3746
Mitgliedsnummer.: 5580
Mitglied seit: 12.06.2012



Den Pin, der auf deinem Bild fehlt, hast du ja,oder?

Bei dem Scwimmer, den ich hier habe, ist die Mitte des Pin's genau auf gleicher höhe, wie die Shwimmerkante.
Ist aber ein anderer Schwimmer

Siehe Bild (ups, dreckige Finger laugh.gif )

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-Mail
Top
Am87
Geschrieben am: 01.11.2013, 14:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 149
Mitgliedsnummer.: 6165
Mitglied seit: 30.01.2013



Danke fürs Bild! thumbsup.gif

"Pin´s" sind genug da laugh.gif

Bei den 3 Schwimmern die ich noch rum liegen habe, ist die mitte des Pins 2-3mm unterhalb der Schwimmerkannte und das könnte ja bedeuten das meine Schwimmer immer zu hoch hingen?!

Mich Interessiert auch immernoch ob der Schwimmer bei 19.5-19.2 parallel
zur Vergaseroberteilkante steht oder ob die parallelität egal ist!?



--------------------
Gruß Andy!

--> Laut Furzen ist keine Kunst!! Stinken muss es!! <-


Mein Teilemarkt

Mein Trödelmarkt
PME-Mail
Top
mobiler4
Geschrieben am: 01.11.2013, 14:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5036
Mitgliedsnummer.: 1733
Mitglied seit: 15.12.2008



...bei 19,2 sollte er etwas nach oben stehen wenn Du den Vergaser herumgedreht hältst und der Schwimmer auf dem Nadelventil schließt. Also nicht waagerecht dann schließt er nicht richtig.

In dieser Position kannst Du auch den Schwimmer mal anheben und prüfen ob er sich gute 5 mm heben läßt das ist notwendig damit das Nadelventil weit genug öffnet. wink.gif

Schau Dir auch bitte den Pin von oben an da sind meißt kleine Dellen drin vom Verschleiß die schleife ich immer weg wink.gif


--------------------
schönen Gruß von der Küste

Tony
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter