Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Elko Kolben
beep!
Geschrieben am: 02.11.2013, 18:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 143
Mitgliedsnummer.: 2030
Mitglied seit: 26.03.2009



Hallo

Ich habe heute mehrere neue DDR ELko Kolben bekommen.

Wer kann mir sagen was die Bezeichnung auf dem Kolbenboden genau aussagt?

Also was ist Zahl und was ist Buchstabe?

Bsp: 1C




Gruß
Marko
PME-Mail
Top
pneubusiness
Geschrieben am: 02.11.2013, 19:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6830
Mitgliedsnummer.: 1854
Mitglied seit: 30.01.2009



Kika hier und lese er sichs durch.

Wenn du Maße wissen möchtest, kannst du auch den Meßschieber bemühen.
PS. In dem Forum kann man auch suchen. Unter "Suche" ph34r.gif


--------------------
MfG Tino

Man(n) lernt nie aus ...


SR1 Bj. 55 maron (original)
SR2 Bj. 59 british racing green
PME-Mail
Top
beep!
Geschrieben am: 03.11.2013, 09:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 143
Mitgliedsnummer.: 2030
Mitglied seit: 26.03.2009



Danke für die Info =)
PME-Mail
Top
beep!
Geschrieben am: 19.11.2013, 17:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 143
Mitgliedsnummer.: 2030
Mitglied seit: 26.03.2009



Hat jemand Erfahrung mit original Elko Kolben und den Nachbaukolbenringen?

Ich sehe hier ein Problem. Die Händler verkaufen nur Ringe in der "Meguform".

Beim Elko-Kolben kommen doch die Ringe mit der L-Form rein ( Stift ist noch sichtbar).

Die Ringe gab es meinem Wissen nach in 2 und 2,5 mm höhe.

Ich suche nach 2mm Ringen , jedoch findet man nur diese Ringe vom Megu-Kolben.

Ich bin damit aber nicht ganz zufrieden ......denke damit klemmt der Ring sehr schnell, weil sich die vordere Nase (Meguform) auf den Stifft setzen könnte und somit zum Klemmer kommt.

Ich hoffe einer versteht mich =)
PME-Mail
Top
beep!
Geschrieben am: 19.11.2013, 22:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 143
Mitgliedsnummer.: 2030
Mitglied seit: 26.03.2009



Hat keiner eine Antwort?

Oder ist die Frage zu technisch?
PME-Mail
Top
SR57
Geschrieben am: 19.11.2013, 22:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 709
Mitgliedsnummer.: 6069
Mitglied seit: 22.12.2012



Du kannst logischer Weise keine 2mm Ringe in einem Kolben mit 2,5mm Nut verwenden.
PME-Mail
Top
miaz
Geschrieben am: 19.11.2013, 23:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 177
Mitgliedsnummer.: 5934
Mitglied seit: 19.10.2012



QUOTE (SR57 @ 19.11.2013, 23:59)
Du kannst logischer Weise keine 2mm Ringe in einem Kolben mit 2,5mm Nut verwenden.

QUOTE
Ich sehe hier ein Problem. Die Händler verkaufen nur Ringe in der "Meguform".

Beim Elko-Kolben kommen doch die Ringe mit der L-Form rein ( Stift ist noch sichtbar).

Die Ringe gab es meinem Wissen nach in 2 und 2,5 mm höhe.

Ich suche nach 2mm Ringen , jedoch findet man nur diese Ringe vom Megu-Kolben.


Gelesen ?


--------------------
Grüße
Lutz

Ich müsste mal wieder den Essi putzen...

Meine Essis
PME-Mail
Top
pneubusiness
Geschrieben am: 19.11.2013, 23:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6830
Mitgliedsnummer.: 1854
Mitglied seit: 30.01.2009



laugh.gif laugh.gif


--------------------
MfG Tino

Man(n) lernt nie aus ...


SR1 Bj. 55 maron (original)
SR2 Bj. 59 british racing green
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 21.11.2013, 10:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



QUOTE (SR57 @ 19.11.2013, 23:59)
Du kannst logischer Weise keine 2mm Ringe in einem Kolben mit 2,5mm Nut verwenden.

Da drum gings nicht. Es geht um die unterschiedliche Form der Nasen am Ringspalt.
Das die Ringbreite stimmen sollte, ist wohl selbstverständlich.

Marko, Du kannst Übermaßringe in der richtigen Breite nehmen und die Stoßflächen und auch die Nasen mit einem feinen Schleifer passgenau ausarbeiten. Das geht!


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
beep!
Geschrieben am: 04.12.2013, 17:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 143
Mitgliedsnummer.: 2030
Mitglied seit: 26.03.2009



Danke NorbertE =)

Du hast recht um die höhe gehts nicht! Ich brauche 2mm!

Das ich die Ringe feilen kann ist mir schon klar Norbert, aber es gibt eben keine in mit L form zu kaufen in 2 mm.

Oder soll ich die normalen Ringe (S51) als übermaß kaufen und zur Lform feilen?

Gibt doch sonst alles als Nachbau!
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 05.12.2013, 19:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Genau so, nimm Kolbenringe mit verdecktem Stift (Innenzentrierung) und feile sie dir für die seitlichen Stifte (Flankenzentrierung) passend.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter