Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Kette reinigen beim SR4-1, Spatz die Kette reinigen
rone
Geschrieben am: 13.11.2013, 20:42
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 46
Mitgliedsnummer.: 6000
Mitglied seit: 13.11.2012



Hallo

wollte bei meinem Spatz die Kette mal reinigen( Motor ist gerade in der Werkstatt ).Ist sinnvoll Sie zu reinigen oder so zulassen wie sie jetzt ist.Mit was kann man sie reinigen und danach wieder ölen? Oder wäre es sinnvoll eine neue zu verbauen?

Gruß Rone
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 13.11.2013, 20:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Am besten in eine olle Würstchendose in Benzin einlegen , am nächsten Tag richtig mit einer Bürste reinigen .
Dann kannst du sie dir mal genauer betrachten.

Anschliessend mit Kettenfett einsprühen.

Gruss,
Raffi


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
MadMaik
Geschrieben am: 13.11.2013, 20:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2302
Mitgliedsnummer.: 1725
Mitglied seit: 09.12.2008



Kommt drauf an was noch verbaut ist,oder werden soll.
Wenn du die alten Ritzel noch behalten willst kannst die Kette drin lassen.
Aber ich würde sie trotz allem mal raus nehmen und vermessen und schauen ob noch alle Rollen drin sind.
Reinigen kannst sie mit Benzin und oder Bremsenreiniger.
Danach mit neuem Fett versehen und gut.


--------------------
Sollte ich mich mit den getroffenen Aussagen irren, nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil



Liebe grüße der Maik
PME-Mail
Top
MadMaik
Geschrieben am: 13.11.2013, 20:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2302
Mitgliedsnummer.: 1725
Mitglied seit: 09.12.2008



QUOTE (Raphael @ 13.11.2013, 21:45)
Am besten in eine olle Würstchendose in Benzin einlegen , am nächsten Tag richtig mit einer Bürste reinigen .
Dann kannst du sie dir mal genauer betrachten.

Anschliessend mit Kettenfett einsprühen.

Gruss,
Raffi

Kettenfett aus der Dose ist meiner Meinung nach nicht das richtige für unseren Zweck.
Da es zu viel Schadstoffe enthält was sie Schläuche angreift.
Am besten ist Fett was Säure und Harz frei ist.


--------------------
Sollte ich mich mit den getroffenen Aussagen irren, nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil



Liebe grüße der Maik
PME-Mail
Top
Cloyd
Geschrieben am: 13.11.2013, 20:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3467
Mitgliedsnummer.: 2144
Mitglied seit: 26.04.2009



Als erstes den Verschleißgrad prüfen.
Die Kette zwischen zwei Auflagen mit 700mm Abstand seitlich auflegen.
Hängt sie mehr als 180mm durch, ist sie verschlissen und gehört erneuert!


mfg Toni


--------------------

1957 SR2,beige,Originalzustand
1958 SR2,beige,Opas Arbeits-Essi
1964 Schwalbe,orange,im Neuzustand
1964 Schwalbe,soll tundragrau werden
1964 Schwalbe, blau, patiniert
1964 Pedal-Spatz, soll maron werden
1964 Spatz, rot, patiniert

Nur wer sein Moped fährt, liebt sein Moped.
PME-Mail
Top
rone
Geschrieben am: 03.12.2013, 19:00
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 46
Mitgliedsnummer.: 6000
Mitglied seit: 13.11.2012



Habe heute die Kette gereinigt.jetzt meine frage wieviele Glieder darf die kette beim Spatz haben?Ich habe 57 Glieder gezählt.Stimmt das?
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 03.12.2013, 19:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Beim SR4-1 SK sind es 112 Glieder.
Wieviele das beim Pedalspatz und dem Sömmerda-Kicker waren, weiß ich leider nicht.


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
rone
Geschrieben am: 03.12.2013, 19:09
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 46
Mitgliedsnummer.: 6000
Mitglied seit: 13.11.2012



und nun eine andere besorgen oder die alte wieder drauf machen
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 03.12.2013, 19:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Kömmt ganz auf den Verschleißzustand der Kette an.
Wenn mehr als zwei Rollen gebrochen sind oder die Kette seitlich aufgelegt auf einer Länge von 700 mm mehr als 180 mm durchhängt ... => Hau weg, mach neu!

edit:
Ich habe gestern Abend nochmal im schlauen Buch nachgesehen und festgestellt, dass ich mich bezüglich meiner Angaben geirrt habe und die Daten und Skizze so korrigiert, so wie es Cloyd bereits richtig beschrieb. Sorry!

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
domdey
Geschrieben am: 04.12.2013, 21:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Die Kette hat bei allen SR 4-1- Typen 112 Glieder .


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter