Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Flugunfähiger 1971er Sperber, ....im tiefsten Süden
Maxspezial
Geschrieben am: 22.11.2013, 09:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 131
Mitgliedsnummer.: 6319
Mitglied seit: 05.04.2013



Hallo beisammen,

immer wenn man es am wenigsten erwartet, fliegt einem ein Vögelchen zu. Ich dachte ja, die Zeit der Schnäppchen ist langsam vorbei, gerade was den Süden Deutschlands angeht. Aber dann taucht da dieser (halbe) Sperber bei den Kleinanzeigen auf. Seht selbst:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Ost-Fuhrpark:

- Simson Schwalbe KR 51 Bj: 1966
- Simson Schwalbe KR 51 Bj: 1966
- Simson Schwalbe KR 51/1 Bj: 1975
- Simson Schwalbe KR 51/2E Bj: 1984
- Simson Spatz SR 4-1K Bj: 1966
- Simson Star SR 4/2-1 Bj: 1970
- Simson Sperber SR 4/3 Bj: 1971
- Simson S50 B Bj: 1975
- Simson S50 B1 Bj: 1979
- MZ ES 150 Bj: 1965
- MZ TS 150 Bj: 1975
- MZ TS 125 Bj: 1976
- MZ TS 150 Bj: 1977
- Jawa 354 Bj: 1963
- Jawa 559 Bj: 1971
PME-Mail
Top
Maxspezial
Geschrieben am: 22.11.2013, 11:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 131
Mitgliedsnummer.: 6319
Mitglied seit: 05.04.2013



Da die Abholung eine Hauruck-Aktion war, muss ich heute nochmal hin und nachsehen, was in dem noch vorhandenen Teilehaufen zu finden ist. Definitive Fehlteile sind der Tank, der Vergaser und der Motor.

Motor hab ich zufälligerweise dieses Jahr auf einem Teilemarkt gekauft. Wie sind denn die Motornummern für den 1971er Sperber?

Da ich das Vögelchen mit Patina aufbauen möchte, bin ich auf der Suche nach einem Tank im Originallack. Hat jemand zufällig einen? cool.gif

Vergaser habe ich noch einige rumliegen, mal schauen ob ein 16N1-3 dabei ist.

So das wäre es erst mal, ich berichte hier dann noch, was bei der Teilesuche rausgekommen ist. Den Ansaugkasten unterm Tank meine ich gesehen zu haben.

Gruss

Stefan

Ach ja, hier noch ein Foto vom Originallack nach kurzer Polierarbeit

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Ost-Fuhrpark:

- Simson Schwalbe KR 51 Bj: 1966
- Simson Schwalbe KR 51 Bj: 1966
- Simson Schwalbe KR 51/1 Bj: 1975
- Simson Schwalbe KR 51/2E Bj: 1984
- Simson Spatz SR 4-1K Bj: 1966
- Simson Star SR 4/2-1 Bj: 1970
- Simson Sperber SR 4/3 Bj: 1971
- Simson S50 B Bj: 1975
- Simson S50 B1 Bj: 1979
- MZ ES 150 Bj: 1965
- MZ TS 150 Bj: 1975
- MZ TS 125 Bj: 1976
- MZ TS 150 Bj: 1977
- Jawa 354 Bj: 1963
- Jawa 559 Bj: 1971
PME-Mail
Top
Rush
Geschrieben am: 22.11.2013, 19:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3505
Mitgliedsnummer.: 5410
Mitglied seit: 17.04.2012



Schnäppschen laugh.gif gibts immer noch thumbsup.gif
Mal sehen was draus wird .


--------------------
MfG Rico
OST-Fahrzeugefahrer grüßen OST-Fahrzeugefahrer!....
Besser man hat was und braucht's nicht als braucht was und hat's nicht
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 22.11.2013, 22:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13549
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Schöner Sperber Stefan. Da hast du einen guten Kauf gemacht. Patinaaufbau auf jeden Fall möglich. thumbsup.gif

Einen originalen Tank kann ich beisteuern. Schreib mir diesbezüglich bitte mal eine PM und deine Emailaddy gleich mit, dann schick ich dir Bilder vom Tank.

Grüße Jörg



--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Sperberhaftes
Geschrieben am: 24.11.2013, 13:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 573
Mitgliedsnummer.: 2376
Mitglied seit: 22.06.2009



Ich finde interessant zu sehen, dass 71 schon die langen Aussparungen in der oberen Rahmentraverse vorhanden sind.
Kannte ich bis dato nur von meinen Habichten so.

Hat jemand einen noch früheren Sperber bei dem das auch schon so ist?
Wäre für mich nämlich mal interessant zu wissen wann man das erstmals gemacht hat.



--------------------
Ein Experte ist jemand, der immer mehr über immer weniger weiß - bis er letztendlich absolut alles über gar nichts mehr weiß. Gruß, der Florian
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 24.11.2013, 13:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Wieso ? Die hat mein '69er auch . _uhm.gif hmm.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Sperberhaftes
Geschrieben am: 24.11.2013, 19:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 573
Mitgliedsnummer.: 2376
Mitglied seit: 22.06.2009



Danke für diesen Hinweis. thumbsup.gif
Das grenzt den Zeitraum der Rationalisierung mehr ein.

Mein 4-3 aus den Bauzeitraum Nov./Dez. 68 hat nämlich noch eine komplett ausgeführte Traverse.

Scheinbar hat man es also 69 für nötig gehalten dort Material einzusparen. hmm.gif


--------------------
Ein Experte ist jemand, der immer mehr über immer weniger weiß - bis er letztendlich absolut alles über gar nichts mehr weiß. Gruß, der Florian
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 24.11.2013, 19:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13549
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (Sperberhaftes @ 24.11.2013, 19:23)
Danke für diesen Hinweis. thumbsup.gif
Das grenzt den Zeitraum der Rationalisierung mehr ein.

Mein 4-3 aus den Bauzeitraum Nov./Dez. 68 hat nämlich noch eine komplett ausgeführte Traverse.

Scheinbar hat man es also 69 für nötig gehalten dort Material einzusparen. hmm.gif

Von was sprecht ihr bitte ich steh aufm Schlauch.

Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Sperber69
Geschrieben am: 25.11.2013, 08:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 728
Mitgliedsnummer.: 4511
Mitglied seit: 28.05.2011



Es geht um die Ausschnitte in der oberen Rahmenverstärkung.

Ich hatte mal einen '68 Rahmen mit der Nummer 35333XX bei mir liegen der hatte an dieser Stelle auch noch Vollmaterial. Mein '69 hat diese Einsparungen auch schon.


--------------------
Patrick grüßt vom Sallmannshäuser Rennsteig

"Nur wer mit seinem Fahrzeug wirklich vertraut ist, fährt auf die Dauer pannenfrei und wirtschaftlich."

Tragisch: Geschenkter Gaul an Zahnfleischentzündung gestorben.

Fuhrpark:

Mit Schwinge

Schwalbe KR51/1H Bj. 1974
Sperber SR4-3 Bj. 1969
Star Sr4-2 Bj. 1968
ES 150 Bj. 1968

Mit Telegabel

S50N Bj. 1979
S70E Bj. 1984
ETZ 150 Bj. 1988
TS250 Bj. 1975
PME-Mail
Top
Maxspezial
Geschrieben am: 25.11.2013, 09:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 131
Mitgliedsnummer.: 6319
Mitglied seit: 05.04.2013



Morgen beisammen,

die erhofften Teile haben sich beim Verkäufer leider nicht mehr eingefunden. Aber die fehlenden Teile sind zum Glück kein Problem (Danke Jörg biggrin.gif ).

Ein paar Fragen stellen sich noch:

- Hat der Auspuff das spitze Ende oder das normale?

- Welche Länge haben die Federbeine vorne und hinten?

- Sind die Federbeine reib- oder ölgedämpft?

- Sind die Hülsen der Federbeine verchromt oder schwarz?

- Welche Farbe haben die Hüllen der Bowdenzüge beim 1971er?

Vielen Dank schon mal für eure Mithilfe.

Gruss

Stefan


--------------------
Ost-Fuhrpark:

- Simson Schwalbe KR 51 Bj: 1966
- Simson Schwalbe KR 51 Bj: 1966
- Simson Schwalbe KR 51/1 Bj: 1975
- Simson Schwalbe KR 51/2E Bj: 1984
- Simson Spatz SR 4-1K Bj: 1966
- Simson Star SR 4/2-1 Bj: 1970
- Simson Sperber SR 4/3 Bj: 1971
- Simson S50 B Bj: 1975
- Simson S50 B1 Bj: 1979
- MZ ES 150 Bj: 1965
- MZ TS 150 Bj: 1975
- MZ TS 125 Bj: 1976
- MZ TS 150 Bj: 1977
- Jawa 354 Bj: 1963
- Jawa 559 Bj: 1971
PME-Mail
Top
Sperber69
Geschrieben am: 25.11.2013, 10:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 728
Mitgliedsnummer.: 4511
Mitglied seit: 28.05.2011



Guten morgen!

Der Auspuff muss die Zigarrenform haben.
Die Stosdämpferlänge habe ich gerade nicht im Kopf. Die vorderen sind aber kürzer als die hinteren. Und komplett hydraulisch gedämpft.

Beim Sperber gab es die Varianten mit Chromhülse und unten schwarz und eine komplett verchromte Variante. Welche jetzt genau wann verbaut müsste ich selber erst nachschauen. Aber da kann dir auch die Forensuche weiter helfen!
Ohne dir eine Garantie drauf zu geben würde ich aber sagen das du die schwarzen mit oberer Chromhülse brauchst. Bin mir aber wie gesagt nicht sicher!

Die Hüllen der Bowdenzüge müssen grau sein.

Viel Spaß noch bei dem weiteren Aufbau! smile.gif


--------------------
Patrick grüßt vom Sallmannshäuser Rennsteig

"Nur wer mit seinem Fahrzeug wirklich vertraut ist, fährt auf die Dauer pannenfrei und wirtschaftlich."

Tragisch: Geschenkter Gaul an Zahnfleischentzündung gestorben.

Fuhrpark:

Mit Schwinge

Schwalbe KR51/1H Bj. 1974
Sperber SR4-3 Bj. 1969
Star Sr4-2 Bj. 1968
ES 150 Bj. 1968

Mit Telegabel

S50N Bj. 1979
S70E Bj. 1984
ETZ 150 Bj. 1988
TS250 Bj. 1975
PME-Mail
Top
Maxspezial
Geschrieben am: 25.11.2013, 11:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 131
Mitgliedsnummer.: 6319
Mitglied seit: 05.04.2013



Hallo Patrick,

vielen Dank für die Infos. Ich habe nämlich noch einen Satz hydraulische Federbeine daliegen, da muss ich schauen, ob die passen. Eine Frage noch:

Welche Farbe hatte der Lampenring? Beige?

Gruss

Stefan


--------------------
Ost-Fuhrpark:

- Simson Schwalbe KR 51 Bj: 1966
- Simson Schwalbe KR 51 Bj: 1966
- Simson Schwalbe KR 51/1 Bj: 1975
- Simson Schwalbe KR 51/2E Bj: 1984
- Simson Spatz SR 4-1K Bj: 1966
- Simson Star SR 4/2-1 Bj: 1970
- Simson Sperber SR 4/3 Bj: 1971
- Simson S50 B Bj: 1975
- Simson S50 B1 Bj: 1979
- MZ ES 150 Bj: 1965
- MZ TS 150 Bj: 1975
- MZ TS 125 Bj: 1976
- MZ TS 150 Bj: 1977
- Jawa 354 Bj: 1963
- Jawa 559 Bj: 1971
PME-Mail
Top
Sperberhaftes
Geschrieben am: 25.11.2013, 11:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 573
Mitgliedsnummer.: 2376
Mitglied seit: 22.06.2009



Der Lampenring war bis 73 in beige.

Die Seilzughüllen nebst der Tachowelle waren alle bis 76 grau.

Und was die vollverchromten Stoßdämpfer betrifft, so gab es sie von 66 bis 72.
Allerdings gab es immer mal wieder Schwierigkeiten mit der Beschaffung von Chrom, darum hat man zwischendurch immer wieder mal die Tragrohre der Dämpfer alternativ schwarz lackiert.


--------------------
Ein Experte ist jemand, der immer mehr über immer weniger weiß - bis er letztendlich absolut alles über gar nichts mehr weiß. Gruß, der Florian
PME-Mail
Top
Andi93
Geschrieben am: 25.11.2013, 11:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 691
Mitgliedsnummer.: 6191
Mitglied seit: 07.02.2013



Die Länge der Dämpfer beträgt vorn 30,7cm und hinten 34,5cm von Auge zu Auge.


--------------------
Gruß Andreas

Mein Fuhrpark:
S51 B1-3 BJ 1983 Klick
KR51/2L BJ 1985 Klick
KR51/1K BJ 1977 Klick->VERKAUFT
MKH/M3 Klick
DUO 4/1 BJ 1986 Klick

Projekt Arterhaltung Klick

Opel Astra J ST (davor VW Passat 35i Variant Facelift, davor VW Golf 4)
PME-Mail
Top
pobacke94
Geschrieben am: 26.11.2013, 22:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 191
Mitgliedsnummer.: 5977
Mitglied seit: 06.11.2012



Kann dir auch noch die Dämpfer für vorn anbieten falls du welche brauchen solltest smile.gif


--------------------
-Gruß David-

"Blauer Dunst - Zweitakt Kunst"
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter