Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Simmerringe zum 1000., Welche
fahrfisch
Geschrieben am: 06.10.2007, 09:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1773
Mitgliedsnummer.: 319
Mitglied seit: 06.09.2006



Kurz und knackig:
Muss ich für die Kurbelwelle zwingend Viton - Simmerringe nehmen oder halten die normalen auch?
Sind Viton weicher(weniger Verschleißfest) als normale?
Alterungsbeständigkeit gleichwertig?

Tut mir leid, dass ich euch so benutze, aber dazu ist ein Forum ja da.... rolleyes.gif
ph34r.gif
und weg.
Hendrik


--------------------
Signatur ham´wa nich, kommt aber wieder rein!
Müssense halt immer wieder mal nachfragen!
PME-MailWebseite
Top
Stefan
Geschrieben am: 06.10.2007, 11:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1152
Mitgliedsnummer.: 702
Mitglied seit: 16.07.2007



SUCHFUNKTION!

QUOTE
Muss ich für die Kurbelwelle zwingend Viton - Simmerringe nehmen oder halten die normalen auch?

Du brauchst die Viton Ringe, die sind als einzige Benzinfest.

MFG
Stefan

Edit: Ich habs etwas freundlicher gestaltet. Sorry rolleyes.gif .
PM
Top
Toni
Geschrieben am: 06.10.2007, 15:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



@Hendrik: Ich hab meine von Federn Oßwald in Mühlhausen, 4 Ganz normale Wellendichtringe. Probleme hab ich damit noch nicht feststellen können.

@Stefan: Sufu ist zwar richtig, weil wir das schonmal irgendwo hatten, aber das geht auch freundlicher. wink.gif
Hier gings schonmal um das Thema.

Mfg. Toni


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
fahrfisch
Geschrieben am: 06.10.2007, 19:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1773
Mitgliedsnummer.: 319
Mitglied seit: 06.09.2006



Ja ich weiß, ich habe gesucht, aber da kam so viel, dass ich nach einer halben Stunde voll angenervt war. cry.gif Da nehm ich den Anschiss von Stefan locker sportlich hin, ich habe ihn verdient....
Hab schon schlimmeres erlebt. cool.gif
Hendrik


--------------------
Signatur ham´wa nich, kommt aber wieder rein!
Müssense halt immer wieder mal nachfragen!
PME-MailWebseite
Top
Stefan
Geschrieben am: 06.10.2007, 19:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1152
Mitgliedsnummer.: 702
Mitglied seit: 16.07.2007



Is nich so schlimm.smile.gif
Ich hatte einen viel schlimmeren Anschiss bekommen als ich ne Frage gestellt hatte, die schonmal diskutiert wurde. biggrin.gif
Einen viiiiiiiiiiel schlimmeren.

MFG
Stefan
PM
Top
^Bastian^
Geschrieben am: 06.10.2007, 20:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 378
Mitgliedsnummer.: 860
Mitglied seit: 04.10.2007



Schönen Guten Abend,

bin noch neu hier aber wenn es um den Dichtungsbereich

oder Lagerbereich geht kann ich euch bestimmt helfen.

Ich Arbeite bei einem Großhandel im Technischen Verkauf für Wälzlager (Kugellager,

Nadellager und was es noch so gibt), Dichtungstechnik, Antriebstechnik.

Mein Arbeitgeber: www.Knust.de

Ich würde an eurer Stelle lieber die Paar Cent mehr ausgeben für die Viton WeDi´s.

Diese sind wie Stefan bereits erwähnte wiederständiger gegen Bezin und Öle und

desweiteren sind diese auch bis zu einer höhren Temperatur belastbar.

Solltet ihr Spezielle Fragen zur Dichtungstechnik haben oder braucht Wellendichtringe

die Ihr nirgends bekommt, könnt Ihr mir gerne eine PN schreiben und ich werde euch

helfen auch wenn es um Kugellager Nadellager oder wenn es um fragen geht welches

Lager am besten eingesetzt werden sollte.

Wie auch immer

Lieben Gruß
^Basti^


--------------------
Mit freundlichen Grüßen
^Bastian^

Fahrzeug: im Bau KR51/1 K ; 1978
PME-MailICQMSN
Top
NorbertE
Geschrieben am: 06.10.2007, 21:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Nach so vielen Jahren, sorry Basti, empfinde ich es als bedauerlich, dass keiner die einschlägigen DIN für Wellendichtringe, Wälzlager, Scheibenfedern, Passfedern etc. kennt. rolleyes.gif Unmd damit die Bezugsquellen.

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter