Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Motorunterschiede 125 150
Hafi601
Geschrieben am: 01.12.2013, 19:16
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 12
Mitgliedsnummer.: 6999
Mitglied seit: 01.12.2013



Hi @all,

wenn es klappt bin ich bald stolzer besitzer einer ES 125 Bj 1965.

Jetzt mal eine allgemeine Frage da die Such mir keinen Erfolg ergeben hat....

Wo liegen die äußerlichen Unterschiede zwischen dem 125ccm und dem 150ccm Motor?

Mal abgesehen Vom Hubraum und dem Vergaserdurchlass sollte doch da nichts goßartig anders sein, oder?

Macht es denn einen merklichen Unterschied in der Leistung oder kann man das vernachlässigen?

Danke jetzt schon für eure Antworten!!!!

LG Hafi
PME-Mail
Top
SimsonErik
Geschrieben am: 01.12.2013, 19:48
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 41
Mitgliedsnummer.: 6736
Mitglied seit: 17.08.2013



Naja die Motoren unterscheiden sich nur durch Kolben, Kolbenbolzen, Zylinderkopf,Zylinder, Vergaser und Sekundarübersetzung.

Äußerlich ist das nur durch die Aufschrift des Ansaugstutzens und durch die Prägung des Zylinders (am Auslass) ersichtlich ob es sich um 150er oder um ein 125er Motor handelt.

mfg
PME-Mail
Top
Hafi601
Geschrieben am: 01.12.2013, 20:18
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 12
Mitgliedsnummer.: 6999
Mitglied seit: 01.12.2013



Das Bedeutet also, das der Rumpfmotor mit Kurbelwelle Identisch ist und man aus nem 125er auch nen 150er machen kann, wenn ich das richtig verstehe?
PME-Mail
Top
der lange
Geschrieben am: 01.12.2013, 20:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 540
Mitgliedsnummer.: 277
Mitglied seit: 28.05.2006



Das ist richtig.


--------------------
mfg. Sandro
PME-Mail
Top
Willy
Geschrieben am: 28.01.2014, 17:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 501
Mitgliedsnummer.: 1877
Mitglied seit: 05.02.2009



Der Unterschied ist kaum merklich, ich habe beide Zylinder probiert.

Sinniger ist ein anständiger Vergaser, ich habe einen Bing von der 125er Herkules, damit läuft sie hervorragend.

Ein Zahn mehr oder weniger vorn macht auch etwas aus, vor allem wenn der Fahrer schwer und das Gelände hügelig ist. Im Flachland ist das große Ritzel auf mit dem 125er gut zu fahren.

Ist eine TS aber der Motor ist gleich.


Gruß
Willy


--------------------
Aus UNNA, NRW TS 125 (1984), Kreidler RS und andere....
PME-Mail
Top
Schrauber200
Geschrieben am: 16.06.2018, 07:58
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 22
Mitgliedsnummer.: 6010
Mitglied seit: 18.11.2012



Wie sind denn die originalen Sekundärübersetzungen bei 125 bzw 150 ?
PM
Top
Mig
Geschrieben am: 23.06.2018, 06:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 841
Mitgliedsnummer.: 6152
Mitglied seit: 25.01.2013



Manchmal laufen die 125 er fast besser.


--------------------
Gruss,Mig
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter