Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Kettenschutz-Varianten beim SR1, Einführungstermine
Wolfgang
Geschrieben am: 15.12.2013, 15:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Nachdem ich jetzt auch einsehen muss, dass die Aussagen der Betriebsanleitungen und Ersatzteillisten zum Kettenschutz in Bezug auf die Einführungstermine der einzelnen Ausführungen nicht aussagekräftig genug sind, habe ich mal begonnen, mich über unsere „Baujahresliste“ und die Aussagen der einzelnen User der Wirklichkeit zu nähern.

Es wurden ja schon einige Beiträge zu der Problematik geschrieben.
Z.B.
hier,
hier,
hier
oder hier.

Es gab die drei Ausführungen des Kettenschutzes beim SR1:
1. Zweiteilig, lang
2. Zweiteilig, kurz
3. Einteilig

Vom Serien-Anfang 1955 an war die Variante zweiteilig, lang vorgesehen. Dabei dürfte aber die Kette zum Klappern geneigt haben, wenn sie nicht vorschriftsmäßig gespannt war. Der Mangel wurde durch Kürzen der unteren Nase am Zweiteiler (etwa um Rahmennummer 6000) beseitigt.
Ein weiterer Mangel aller zweiteiligen Varianten bestand aber weiterhin: Beim Federn der Hinterradschwinge bewegten und rieben sich Teil 1 und Teil 2 gegeneinander, was zu Lackschäden führte. Die Lösung war nun der fertigungstechnisch wesentlich einfachere einteilige Kettenschutz.

Der gesamte Umstellungsprozess vollzog sich im Produktionsjahr 1955 und war ca. bei Fahrgestellnummer 13384 abgeschlossen. Von da an gab es nur noch den einteiligen Kettenschutz. Bereits angearbeitete Rahmen hatten noch das eingeschweißte Verstärkungsblech an der Stelle, wo ursprünglich die Gewindebohrung zur Schaubbefestigung des zweiteiligen Kettenschutzes saß.

Um die Zeitpunkte der Umstellungen weiter einzugrenzen, sind alle aufgerufen, ihre SR1, Baujahr 1955, auf ursprünglich und original verbaute Kettenschutz-Varianten sowie die untere Gewindebohrung im Rahmen für die Befestigung des zweiteiligen Kettenschutzes zu überprüfen und die relevanten Ergebnisse samt Rahmennummer bekannt zu geben, damit die Liste ergänzt und später eventuell auch gepinnt werden kann.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
SRWolf
Geschrieben am: 15.12.2013, 20:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 640
Mitgliedsnummer.: 5146
Mitglied seit: 24.01.2012



Wolfgang, tolle Idee mal sehen ob man so dem Rätsel auf dem Grund kommt.

Ich hab nur einen Einwand zu der Liste mein SR1 ist Baujahr 56 steht auf dem Typenschild und im Kaufbeleg. tongue.gif


--------------------
MfG Wolfgang

Übe dich in den Dingen an denen du verzweifelst. (Markus Aurelius)



SR1 1956
SR2E 1963
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 16.12.2013, 08:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7343
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



QUOTE (Wolfgang @ 15.12.2013, 16:35)
Nachdem ich jetzt auch einsehen muss, dass die Aussagen der Betriebsanleitungen und Ersatzteillisten...


Wolfgang! thumbsup.gif thumbsup.gif thumbsup.gif

Klasse Sache mit der Liste. Jetzt fehlen nur noch ein paar Daten zur Eingrenzung.


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 16.12.2013, 15:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



QUOTE (SRWolf @ 15.12.2013, 20:27)
Ich hab nur einen Einwand zu der Liste mein SR1 ist Baujahr 56 steht auf dem Typenschild und im Kaufbeleg.

Ich habe die Liste gleich daraufhin aktualisiert und noch erweitert, weil wohl auch der Übergang von 1955 zu 1956 in Bezug auf die Rahmennummer nicht so ganz nahtlos war wink.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
hottekob
Geschrieben am: 16.12.2013, 19:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 796
Mitgliedsnummer.: 148
Mitglied seit: 16.10.2005



Hallo Wolfgang,
in der Liste ist Dir ein Fehler untergekommen. Leider habe ich keinen SR1 mit der Fahrgestell-Nr. 11638!

Mein 55er SR1 hat die Fahrgestell-Nr. 11018 (steht auch so richtig in der Tabelle) und er hat einen 2-teiligen, kurzen Kettenschutz.

Die Tabelle ist echt gut!!

hotte
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 17.12.2013, 08:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Hallo Hotte,
Deine Aussage "Fahrgestell-Nr. 011.638" stammt aber von hier.
Was stimmt nun?


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
hottekob
Geschrieben am: 15.01.2014, 23:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 796
Mitgliedsnummer.: 148
Mitglied seit: 16.10.2005



Ich entschuldige mich für meine Schusseligkeit.
11018 ist die Fahrgestell-Nr und
11638 ist die Motor-Nr.
Bitte berichtigen.
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 16.01.2014, 10:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Hier nun der neueste Stand:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter