Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Überholter Motor für SR2E, Erfahrungsberichte
JoBerlin
Geschrieben am: 28.12.2013, 19:30
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 7038
Mitglied seit: 28.12.2013



Guten Abend,

ich habe zu Weihnachten eine SR2E bekommen (von meiner lieben Frau!)und bei der ersten Ausfahrt heute (nachdem ich mir gestern Vers.-Schild und Sturzhelm besorgt hatte) mußte ich feststellen, daß der erste Gang rausspringt, besonders wenn ich mit mehr Drehzahl eine Steigung meistern will.
Nun habe ich in den Beiträgen gelesen, daß das ein bekanntes Problem ist und auch, wie man das im Getriebe behebt.
Nun ist leider meine Werkstatt nach einem Umzug noch nicht wieder eingerichtet und ich habe noch eine Menge anderer unbeendeter Projekte, so daß ich auf die Idee gekommen bin, mir einen "überholten Motor/Antrieb" zu besorgen. In den ebay-Kleinanzeigen wird sowas angeboten, nur, was kauft man dort ein!?!?
Oder besser gleich zu einem der verschiedenen Ersatzteilanbieter, die auch überholte Motore anbieten?
Was könnt Ihr mir raten?
Joachim aus Fürstenberg
PME-Mail
Top
mobiler4
Geschrieben am: 28.12.2013, 20:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5036
Mitgliedsnummer.: 1733
Mitglied seit: 15.12.2008



Moin moin Joachim, ich rate Dir spare Dein Geld Dubekommst zu 90 Prozent Pfusch.

Für Dein Problem gibt es 3 mögliche Lösungen. Für die ersten beiden brauchst Du nur etwa Werkzeug und keine Werkstatt.

Lösung1: den Schaltzug am Schaltdrehgriff etwas straffen dazu benötigst Du nur 2 Maulschlüssel.
Lösung 2 wenn 1. nicht funktioniert: Abtriebsritzel und Dichtkappe runter, das Kugellager reinschlagen und das Axialspiel mit 2 zehntel neu ausgleichen dann wieder alles anbauen.
Lösung 3: Motor auseinander und Getriebeteile tauschen.



--------------------
schönen Gruß von der Küste

Tony
PME-Mail
Top
hermine340
Geschrieben am: 29.12.2013, 10:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 164
Mitgliedsnummer.: 6751
Mitglied seit: 22.08.2013



Hallo Joachim,

vom Gedanke in der "Bucht" einen GEMACHTEN Motor zu kaufen, komm lieber schnell wieder weg!!!
:( :( :(

Ich bin da gross reingefallen, versuchs lieber hier im Forum zu lösen, dass klappt meist kostengünstiger und brauchbare Ratschläge gekommst Du hier kostenlos (wie Du siehst).

Sollten die Ratschläge von Tony nicht zum Erfolg führen (was ich für Dich nicht hoffe), würde ich Dir empfehlen, sprich mal mit Norbert E. über PM.

(Nicht nur) mir hats damals als "Newbie" geholfen und ich bin heute noch froh darüber. :thumbsup:

Gruss Jörg



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-MailWebseite
Top
Rush
Geschrieben am: 29.12.2013, 10:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3505
Mitgliedsnummer.: 5410
Mitglied seit: 17.04.2012



Leider kann ich zu dem Thema nicht all zu viel beizutragen...

Schöne aufgeräumte Werkstatt thumbsup.gif


--------------------
MfG Rico
OST-Fahrzeugefahrer grüßen OST-Fahrzeugefahrer!....
Besser man hat was und braucht's nicht als braucht was und hat's nicht
PME-Mail
Top
hermine340
  Geschrieben am: 29.12.2013, 12:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 164
Mitgliedsnummer.: 6751
Mitglied seit: 22.08.2013



uuup's, danke! biggrin.gif

Ja, weil mein Spezialgebiet beim EMW340-2 liegt, habe ich meinen Motor lieber von Norbert machen lassen.

Sonst hätte ich jetzt vielleicht einen sechs-zylinder Essi. laugh.gif laugh.gif laugh.gif


Gruss Jörg


--------------------
PME-MailWebseite
Top
JoBerlin
Geschrieben am: 29.12.2013, 14:36
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 7038
Mitglied seit: 28.12.2013



Hallo Tony,
hallo Jörg,
danke für Eure Antworten. So was ähnliches hatte ich mir schon gedacht.

Von Norbert habe ich hier im Forum schon viel und mit Interesse gelesen, aber wie spricht man mit ihm über "PM"?
Wäre natürlich toll. wenn ich meinen Antrieb zu einem Fachmann schicken könnte, gerade jetzt, wo ja bald die Eiszeit beginnt (und ich habe noch keine Spikes für mein Moped)!

Trotz bockiger Kupplung war die Ausfahrt heute Mittag wieder ein großes Vergnügen!
Gruß
Joachim



PME-Mail
Top
hermine340
Geschrieben am: 29.12.2013, 15:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 164
Mitgliedsnummer.: 6751
Mitglied seit: 22.08.2013



enfach auf PM drücken und unter AN: NorbertE eingeben wink.gif

Gruss Jörg

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-MailWebseite
Top
SR57
Geschrieben am: 29.12.2013, 15:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 709
Mitgliedsnummer.: 6069
Mitglied seit: 22.12.2012



Falls der Motor noch der erste originale zu deinem Essi ist (Motornummer = annähernd Rahmennummer) würde ich empfehlen ihn zu überholen und keinen anderen zu verbauen. Grüße
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter