Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Lade- und Schlusslichtdrossel, beim N ohne Spule zum laden?
Svidhurr
Geschrieben am: 06.01.2014, 09:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1199
Mitgliedsnummer.: 4110
Mitglied seit: 11.01.2011



Mal eine kurze Frage.

Die Lade- und Schlusslichtdrossel, sind ja 2 Spulen.

Also sollte beim N ja nur eine Spule (Schlusslichtdrossel) verbaut sein _uhm.gif

Oder wie ist das da gelöst hmm.gif


--------------------
Gruß Svid (Thomas)

Ich sammle die Daten der Stoye SW.
Bitte sendet mit per PN - Rahmen Nummer und Bj.
Die Quellen (Besitzer) behalte ich natürlich für mich.
PME-Mail
Top
MAWfreund
Geschrieben am: 06.01.2014, 10:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8708
Mitgliedsnummer.: 1628
Mitglied seit: 22.10.2008



Es gibt zwei spuhlen, eine für vorn und eine für hinten auf der grundplatte. Eine ladespuhle oder Rücklichtdrossel gibt's nicht, es gibt noch nicht mal Sicherungen.


--------------------
DDR Mopeds und Motorräder
Simson Fahrräder aus allen Epochen,
von der Kaiserzeit bis in die DDR


01.05.-03.05.2014 Mit dem SR1 und 2 an die Ostsse, Bernau-Peenemünde und zurück, 510 Km auf über 50 Jahre alten Mopeds, ich war dabei :) 01.05.-03.05.2015, über 400 km auf Spreewaldtour mit dem SR2.


Grüße Maik
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 06.01.2014, 10:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Schau mal auf einen Schaltplan von Moser wink.gif
Lichtspule (mit angegebenen 20,6Watt) ist für den Scheinwerfer(15w), Rücklicht (5w) und Tachobeleuchtung (1,2W) da.
Fü+r das Stoplicht ist eine 21Watt Licht und Ladespule verbaut. Das Ladekabel bleibt unbelegt. Das kabel für das Rücklicht geht direkt an das Stopplicht.
Also alles ohne Ladeanlage...
PME-Mail
Top
Svidhurr
Geschrieben am: 06.01.2014, 10:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1199
Mitgliedsnummer.: 4110
Mitglied seit: 11.01.2011



Alles klar, Danke wink.gif


--------------------
Gruß Svid (Thomas)

Ich sammle die Daten der Stoye SW.
Bitte sendet mit per PN - Rahmen Nummer und Bj.
Die Quellen (Besitzer) behalte ich natürlich für mich.
PME-Mail
Top
ronny1972
Geschrieben am: 06.01.2014, 20:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1444
Mitgliedsnummer.: 2860
Mitglied seit: 19.11.2009



Hallo

Wenn es ein s51 N sein soll brauchst du eine 31,2W Lichtspuhle Scheinwerfer 20W, Rücklicht 5W und Tacholicht 1,2W. Viel Spaß bein suchen ich such auch noch eine N-Grundplatte für ein S51 Enduro-N.


m.f.g. Ronny
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 06.01.2014, 23:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



QUOTE (ronny1972 @ 06.01.2014, 21:15)
Hallo

Wenn es ein s51 N sein soll brauchst du eine 31,2W Lichtspuhle Scheinwerfer 20W, Rücklicht 5W und Tacholicht 1,2W. Viel Spaß bein suchen ich such auch noch eine N-Grundplatte für ein S51 Enduro-N.


m.f.g. Ronny

Nene du, Das ist so wie auf den Schaltplan!
Scheinwerfer hat 15 Watt. 20 Watt gibt es nicht! 25 Watt wäre der nächste Schritt.
Die 0,6 Watt was die Lichtspule weniger macht als der Verbraucher benötigen hat sehr warscheinlich damit was zutun, damit keine Spannungsspitzen endstehen und es alles durchaut wink.gif
PME-Mail
Top
ronny1972
Geschrieben am: 06.01.2014, 23:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1444
Mitgliedsnummer.: 2860
Mitglied seit: 19.11.2009



Entschuldigung du hast recht 25 W Lichtleistung vorn thumbsup.gif aber S51 N und S51 EnduroE/4 brauch eine Lichtspule von 31,2 W. und genau so eine such ich noch.



m.f.g. Ronny
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter