Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> brauche Hilfe bei Tourengabel
uli1750
Geschrieben am: 13.01.2014, 19:24
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 15
Mitgliedsnummer.: 6204
Mitglied seit: 11.02.2013



Hallo,
mit der Restauration meiner Toren AWO gehts momentan gut voran.
siehe Foto
user posted image
Nun benötige ich Hilfe bei der Gabel.
Da ich das ganze Motorrad in Teilen gekauft habe, weiß ich nicht wie die Gabel zusammengehört.
Ich habe auch noch nie eine Gabel gemacht und schraube sonst eher an alten Autos.
Gibt es hier im Forum jemand der mir meine Gabel montieren könnte (Teile müssten alle vorhanden sein inkl. Rep.-Satz) oder verkauft mir jemand eine einbaufähige.
Vielen Dank vorab
Uli



PS: kann mir jemand sagen wie der Kupplungszug am Rahmen unten zum Kupplungshebel verlegt bzw. befestigt wird.
PME-Mail
Top
essifreak
Geschrieben am: 13.01.2014, 19:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5025
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



Hallo!
Wo kommst du denn her?

Wegen der Gabel: Hast du das Buch von Werner? Da steht eigentlich viel drin, manchmal helfen auch die Ersatzteillisten weiter, wegen der Reihenfolge
Der Kupplungszug wird auspuffseitig an dem Rahmenunterzug vorn mit einem Kablebinder am Rahmen fest gemacht, und möglichst so verlegt, dass er nicht zu nah am Krümmer ist und dann unten beim Getriebe in etwa in das Gewinde geschraubt, was am Rahmen vorhanden sein sollte ;-)

Grüße
Crispin


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er Touren Awo:
vorderer Kotflügel, hinterer 5 Nieten Kotflügel im Originallack, Regenrinnenfelge, 40mm Krümmer mit Patina, Steckkrümmerkopf, Lampentopf, Lampenglas, Kickstarter, Handschalthebel...

----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com aktualisiert mit neuen Bildern, reinschauen lohnt sich!
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
uli1750
Geschrieben am: 13.01.2014, 19:41
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 15
Mitgliedsnummer.: 6204
Mitglied seit: 11.02.2013



hi,
ich komme aus der nähe von neumarkt in der oberpfalz (bayern).
Nein, das Buch habe ich nicht.
Wegen der Gabel habe ich gelesen, dass man das eine oder andere spezialwerkzeug benötigt.
Am Rahmen ist kein Gewinde oder ähnliches hmm.gif deswegen bin ich auch nicht ganz schlau daraus geworden wie der Zug befestigt werden soll.
Hättest du evtl ein Foto oder eine Skizze wie das ganze aussehen sollte.
Danke schonmal
uli
PME-Mail
Top
essifreak
Geschrieben am: 13.01.2014, 20:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5025
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



hier kann man es oben etwas erkennen

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er Touren Awo:
vorderer Kotflügel, hinterer 5 Nieten Kotflügel im Originallack, Regenrinnenfelge, 40mm Krümmer mit Patina, Steckkrümmerkopf, Lampentopf, Lampenglas, Kickstarter, Handschalthebel...

----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com aktualisiert mit neuen Bildern, reinschauen lohnt sich!
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
AWOschrauber
Geschrieben am: 13.01.2014, 20:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 155
Mitgliedsnummer.: 6971
Mitglied seit: 20.11.2013



hallo

schau im AWOForum nach. Da ist jemand aus Berlin der macht eine sehr gute Arbeit.
Einfach eine Anfrage da stellen. Da meldet sich garantiert jemand!!!


--------------------
Wenn man weiß wie was funktioniert, dann kann man es auch reparieren
PME-Mail
Top
essifreak
Geschrieben am: 13.01.2014, 20:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5025
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



oder hier:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er Touren Awo:
vorderer Kotflügel, hinterer 5 Nieten Kotflügel im Originallack, Regenrinnenfelge, 40mm Krümmer mit Patina, Steckkrümmerkopf, Lampentopf, Lampenglas, Kickstarter, Handschalthebel...

----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com aktualisiert mit neuen Bildern, reinschauen lohnt sich!
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
mobiler4
Geschrieben am: 14.01.2014, 09:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5036
Mitgliedsnummer.: 1733
Mitglied seit: 15.12.2008



Moin Uli,

entgegen Deiner Annahme ist das Aufarbeiten einer AWO Telegabel kein Hexenwerk ich hab es auch das erste Mal hinbekommen. Du mußt Dir nur etwas Werkzeug basteln z.B. au seiner alten langen Nuß. Oder Du läßt es von einem Schlosser anfertigen lt. Skizze.

Schau mal in meinen Beitrag evtl. hilft es Dir mußt etwas blättern bis zur Telegabel wink.gif klick

Auf jeden Fall die Rohre auf Verschleiß prüfen und neue Buchsen aus Pertinax verwenden wink.gif


--------------------
schönen Gruß von der Küste

Tony
PME-Mail
Top
bäcker89
Geschrieben am: 14.01.2014, 09:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 392
Mitgliedsnummer.: 4020
Mitglied seit: 23.11.2010



Die Letzten Touren AWO´s hatten die einstell Schraube nicht unten am Rahmen sondern Oben am Lenker!
PME-Mail
Top
uli1750
Geschrieben am: 14.01.2014, 17:28
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 15
Mitgliedsnummer.: 6204
Mitglied seit: 11.02.2013



Danke für die antworten.
das mit der gabel hat sich erledigt, lediglich mit dem kupplungszug komm ich nicht weiter.
mein rahem ist baujahr 58 und hat keinerlei aufnahmen für den zug unten im bereich der fußrasten oder bremse.
wenn ich wüsste wie das auszusehen hat und welcher abstand zum betätigungshebel benötigt wird könnnte ich selbst was bauen.
grüße
uli
PME-Mail
Top
essifreak
Geschrieben am: 14.01.2014, 19:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5025
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



das ist einfach sowas wie ne lange Sechskantmutter, die da angeschweißt ist, glaube M8


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er Touren Awo:
vorderer Kotflügel, hinterer 5 Nieten Kotflügel im Originallack, Regenrinnenfelge, 40mm Krümmer mit Patina, Steckkrümmerkopf, Lampentopf, Lampenglas, Kickstarter, Handschalthebel...

----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com aktualisiert mit neuen Bildern, reinschauen lohnt sich!
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
uli1750
Geschrieben am: 14.01.2014, 21:09
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 15
Mitgliedsnummer.: 6204
Mitglied seit: 11.02.2013



perfekt, vielen dank.
die aufnahme fehlt bei mir sad.gif
muss ich halt was bauen.
grüße
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter