Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Knack - Motor aus, Motor läuft nicht mehr !
Schnittlauch_esser
Geschrieben am: 20.09.2005, 17:29
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 27
Mitgliedsnummer.: 73
Mitglied seit: 29.05.2005



Gestern ist mir folgendes passiert: Ich fahre ca. 30min mit meiner Moped mit ziehmlich wenig Belastung (ich fahre gerade ein)! Dann kurz vor meiner Garage knackt es kurz, der Motor geht sofort aus ! Danach hab ich es mit anrollen und häufigem antreten probiert ! Nichts! danach hab ich den Funke und die Kerze kontrolliert, die Kerze war tiefschwarz aber der Funke sehr gut ! Jetzt weiß ich echt nimmer was ich machen soll! gebt mir mal einen rat !Übrigends ist der Vergaser sauber ! blink.gif
PME-MailICQ
Top
tommi
Geschrieben am: 21.09.2005, 14:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 266
Mitgliedsnummer.: 9
Mitglied seit: 18.02.2005



motor dreht sich wenn du kickst?? hört sich nach kolbenklemmer an!


--------------------
Das Leben ist zu kurz um ein TÜV geprüftes Motorrad zu fahren!

Frisieren ist die Lebenseinstellung jener, die die Leistung in direkter Proportionalität zur Lautstärke sehen und wissen, das durch große Locher viel Benzin fließt!
PME-MailICQ
Top
Schnittlauch_esser
Geschrieben am: 21.09.2005, 20:33
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 27
Mitgliedsnummer.: 73
Mitglied seit: 29.05.2005



Ja klar, Motor dreht sich normal !
_uhm.gif Die Ringe sind in Ordnung der Zylinder sieht innen auch normal aus ! ermm.gif
PME-MailICQ
Top
tommi
Geschrieben am: 21.09.2005, 22:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 266
Mitgliedsnummer.: 9
Mitglied seit: 18.02.2005



Hey na dann prüfe doch mal ob du Kompressionen hast! also Kerze raus, Finger aufs Loch und gucken ob ordentlich Druck ankommt wenn du kickst!


--------------------
Das Leben ist zu kurz um ein TÜV geprüftes Motorrad zu fahren!

Frisieren ist die Lebenseinstellung jener, die die Leistung in direkter Proportionalität zur Lautstärke sehen und wissen, das durch große Locher viel Benzin fließt!
PME-MailICQ
Top
Hille
Geschrieben am: 22.09.2005, 20:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Womit das Knacken zu tun, kann man per Ferndiagnose nicht sagen, aber das dein Fön nicht mehr anspringt, liegt an deiner verrußten Kerze. Am besten die reinigst die erst mal z.B. durch Sandstrahlen oder nimmst gleich eine neue Kerze. Eine schwarze Kerze köönte ein Zeichen von zu fettem Gemisch oder auch von einem defekten KW-Simmerring kommen. Als dieses Knackgeräusch kam, hat dein Hinterrad blockiert?

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Schnittlauch_esser
Geschrieben am: 23.09.2005, 13:50
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 27
Mitgliedsnummer.: 73
Mitglied seit: 29.05.2005



Als das Knackgeräuch kam hat das hinterrad nicht blockiert ! Das mit den Komressionen probier ich heute abend mal aus ! Wie wechsle ich bzw. wie Sehe ich das ein Simmering kaputt ist ? blink.gif
PME-MailICQ
Top
Schnittlauch_esser
Geschrieben am: 25.09.2005, 15:55
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 27
Mitgliedsnummer.: 73
Mitglied seit: 29.05.2005



huh.gif Also hab neue Kerze rein gedreht, nichts
Kompressionen sind da ! Ich fahre zur Zeit so 1:33 wegen einfahren ! Wie kann ich sehen ob ein Simmering kaputt ist ?
PME-MailICQ
Top
tommi
Geschrieben am: 25.09.2005, 21:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 266
Mitgliedsnummer.: 9
Mitglied seit: 18.02.2005



meistens ölt es dann an der Zündung unten raus! wenn der Simmering auf der Primärrtizelseite kaputt sein solte dann hilft nur wechseln, das lässt sich schwer prüfen!


--------------------
Das Leben ist zu kurz um ein TÜV geprüftes Motorrad zu fahren!

Frisieren ist die Lebenseinstellung jener, die die Leistung in direkter Proportionalität zur Lautstärke sehen und wissen, das durch große Locher viel Benzin fließt!
PME-MailICQ
Top
Schnittlauch_esser
Geschrieben am: 26.09.2005, 19:31
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 27
Mitgliedsnummer.: 73
Mitglied seit: 29.05.2005



Kannst du mir bittemal sagen was für eine Größe bei dem Simmering ich da brauche ? Allerdings hat es dort immer rausgelaufen ! da hab ich den fehler also gefunden ! laugh.gif sad.gif Nur das wechseln hab ich noch nie gemacht !
PME-MailICQ
Top
tommi
Geschrieben am: 27.09.2005, 14:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 266
Mitgliedsnummer.: 9
Mitglied seit: 18.02.2005



Ja dann ist der Simmering der Limaseite kapuut und zieht Luft einfach wechseln und fahren! Polrad ab! Und Grundplatte auch ab! Dann siehste den Übertäter schon meistens grün oder schwearz den raushebeln und aufpassen des du nicht den Lagersitz dahinter kaputt machst... ÖL dürfte dir rein theretisch keins entgegen kommen aber kannst ja vorsichtshalber Öl anlassen!


--------------------
Das Leben ist zu kurz um ein TÜV geprüftes Motorrad zu fahren!

Frisieren ist die Lebenseinstellung jener, die die Leistung in direkter Proportionalität zur Lautstärke sehen und wissen, das durch große Locher viel Benzin fließt!
PME-MailICQ
Top
Schnittlauch_esser
Geschrieben am: 27.09.2005, 17:25
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 27
Mitgliedsnummer.: 73
Mitglied seit: 29.05.2005



Luft zieht der nicht, zumindet denke ich das nicht ! Da es nicht im Standgas hochdreht
! ich werds mal versuchen ! Habt ihr nen Tipp für Schrauben die nicht mehr aufgehen ? mad.gif
PME-MailICQ
Top
schwarzfahrer
Geschrieben am: 28.09.2005, 19:30
Zitat


Unregistered









Bei den Schlitzschrauben,wenn die mittels Schraubendreher nicht losgehen, nehme ich meist eine große Knarre mit Schlitzaufsatz... damit gehts ganz gut....
Pass nur auf, das du die Schrauben nicht vergnaddelst...

gruß
Top
pitsonkel
Geschrieben am: 29.09.2005, 06:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 126
Mitgliedsnummer.: 57
Mitglied seit: 21.04.2005



oder einen schraubendreher auf die schlitzschraube setzen und nen kurzen kräftigen schlag mit nem hammer drauf auf den schraubendreher damit lockert man die schraube....


--------------------
Lege dich mit dem Besten an und du wirst sterben wie alle dann
PME-Mail
Top
Mopedfuchs
Geschrieben am: 29.09.2005, 19:31
Zitat


Administrator
***

Gruppe: Admin
Beiträge: 2323
Mitgliedsnummer.: 1
Mitglied seit: 16.02.2005



Genau, das was pitsonkel gesagt hat und natürlich immer erstmal mit Rostlöser bzw. Kriech- u. Schmieröl vorbehandeln, damit hab ich schon viel aufbekommen. smile.gif

Wenn die Schraube mit Mutter ist und die Mutter im Gewinde festgerostet ist, hilft meißt nur noch abflexen.


--------------------
Teile für SR1, SR2, KR50, Spatz usw. findest du hier -> Simson Ersatzteile

IFA-DKW - Das Kleine Wunder, fährt den Berg hinauf, wie andere hinunter
PME-MailWebseite
Top
tommi
Geschrieben am: 29.09.2005, 21:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 266
Mitgliedsnummer.: 9
Mitglied seit: 18.02.2005



also wenn etwas absolut nicht will dann mach ichs so:

Wd 40 über nacht drauf
und denn schraubendrehen schräg ansetzen und dann mitm hammer drauffschlagen in drehrichtung also den Schlitz an der rechten ecke ansetzen und denn hammern!


--------------------
Das Leben ist zu kurz um ein TÜV geprüftes Motorrad zu fahren!

Frisieren ist die Lebenseinstellung jener, die die Leistung in direkter Proportionalität zur Lautstärke sehen und wissen, das durch große Locher viel Benzin fließt!
PME-MailICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter