Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> frierende Batterie
Unhold
Geschrieben am: 27.01.2014, 18:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3341
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



In Nord- und Mitteldeutschland friert man sich ja zur Zeit draußen teilweise gewaltig den Arsch ab, besonders wenn nachts -15°C oder noch weniger sind. blink.gif
Ab welchen Temperaturen kann eigentlich so eine Moped-Batterie einfrieren und was könnte dann passieren?
Ich meine, wenn da das Batteriegehäuse zerplatzt, dann läuft doch die ganze Soße aus und zerfrisst Batteriefach und Schwinge. ohmy.gif
Wem ist sowas eventuell schon mal passiert? Oder muß man da nix befürchten?
Baut ihr eure Batterien immer aus, bevor der Winter kömmt?


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
domdey
Geschrieben am: 27.01.2014, 18:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Eigentlich baue ich sie aus . Wenn die Säurdedichte nur noch etwa bei 1,12-1,15 g/cm³ liegt (also die Batterie entladen ist) ist die Gefahr am grössten . Bedenke, dass Blei-Batterien bei Kälte eh nur um 50 % ihrer Spannung haben .


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 27.01.2014, 21:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Der Gefrierpunkt hängt stark vom Ladezustand ab. Eine entladene Batterie friert sehr schnell ein. Eine volle Batterie erst bei deutlich niedrigeren Temperaturen.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
OTRIUS
Geschrieben am: 28.01.2014, 07:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1140
Mitgliedsnummer.: 2758
Mitglied seit: 12.10.2009



Hab gestern mit Schrödersen einen Kontrollbesuch in der Garage abgehalten und musste feststellen, dass rund 1/3 der Bierreserven kaputt gefroren ist. sad.gif
Den Batterien wird es bei den Temperaturen wohl ähnlich geht...

Gruß Christian


--------------------
Fahrzeuge:

Albatros SD 50 2002
SR 50 1990
Duo 4/1 1988
Spatz SR 4/1 P 1965 + K 1969
Star SR 4/2 1966 + 1974
Habicht SR 4/4 1973 + 1974
Sperber SR 4/3 1970
S 51 Enduro 1990
Schwalbe KR 51/1 S 1973 + 1974
Schwalbe KR 51/2 1982
MZ Charly (Elektro) 2006
PMWebseite
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 29.01.2014, 20:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Also eine volle Batterie friert bei -25°C noch nicht ein, sonst wären letztes Jahr alle Batterien bei uns auseinander gefroren.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 29.01.2014, 20:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



QUOTE (OTRIUS @ 28.01.2014, 08:02)
Hab gestern mit Schrödersen einen Kontrollbesuch in der Garage abgehalten und musste feststellen, dass rund 1/3 der Bierreserven kaputt gefroren ist. sad.gif
Den Batterien wird es bei den Temperaturen wohl ähnlich geht...

Gruß Christian

Darfste ni auf dem Boden stehen haben wink.gif
Letzten Winter hatte ich auch ne Kiste Brause in der Garage. Hab gestaunt dass die Granaten bei -10°C -12°C ni hochgegangen sind blink.gif
War allerdings sehr erfrischent laugh.gif ph34r.gif
Liegt warscheinlich auch daran hmm.gif
http://www.youtube.com/watch?v=CTxaBzKhwWI
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter