Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Pfatschen
blaumacher2
Geschrieben am: 15.10.2007, 21:21
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 870
Mitglied seit: 07.10.2007



Meine AWO T Bj 1959 springt gut an ,läuft und zieht auch gut, nur im Leerlauf, der ist bisschen hoch, damit er gut steht- pfatscht sie öfters. Verbrauch auf 100km 5.5 ltr.
Es gibt gute Ratschläge von lass alles so wie es ist bis nimm den Vergaser auseinander.

gibt es Erfahrungen
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 15.10.2007, 22:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Hallo,

patchen ist immer ein Zeichen von zu magerem Gemisch. Wie sieht dein Kerzenbild aus? Was haste denn für ne Leerlaufdüse drin? Hat dein Schieber Spiel?
Das Problem bei 98% der originalen AWO-Vergaser ist einfach, das sie verschlissen sind. Verschleissen tun immer Nadel, Nadeldüse, Schieber und Schwimmernadeldüse.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter