Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Problem mit Getriebeöl bei KR51/1K
greenbird
Geschrieben am: 09.02.2014, 11:04
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 47
Mitgliedsnummer.: 7112
Mitglied seit: 28.01.2014



Hallo,

Um das Hinterrad auszutauschen habe ich meine Schwalbe (gut gepolstert) auf die Linke Seite gelegt, als ich sie wieder aufrichtete fiel mir eine dunklere Flüssigkeit am Boden auf, die nicht nach Benzin roch. Im aufrecht stehenden Zustand läuft nichts aus.
Sind diese fehlenden 10-15ml tragisch?
Nähste Woche soll das Getriebeöl eh ausgetauscht werden,
kann ich solange noch fahren, oder habe ich zu befürchten, das der Motor fest wird?

Danke das ihr einem Greenhorn helft, der um seine Schwalbe bangt! smile.gif

Gruss
PME-Mail
Top
Königslilie
Geschrieben am: 09.02.2014, 11:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 121
Mitgliedsnummer.: 7080
Mitglied seit: 16.01.2014



Moin.
Warum legst du deine Schwalbe auf die Seite? Ein Rad zu wechseln geht auch so ohne Probleme.Oder nimm dir einen Holzklotz und stell deine Schwalbe mit dem Ständer drauf.Somit steht sie höher.Dann kann auch nichts auslaufen.
Am besten kontrollier deinen Ölstand einfach nochmal.

Gruß


--------------------
Du hältst im Norden hier die Wacht,bei Sonnenschein und auch bei Nacht.
Hast so vieles schon gesehen und dein Glanz wird nie vergehen.
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 09.02.2014, 14:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Auf der rechten Seite befindet sich auch die Entlüftungsbohrung für das Getriebe wink.gif
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter