Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Magnet Zündung
Higgens
Geschrieben am: 03.04.2014, 11:40
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7
Mitgliedsnummer.: 7239
Mitglied seit: 24.03.2014



Hallo AWO Freunde,

ich bin aktuell stolzer Besitzer einer total verbauten AWO Touren 1960. Aber ich werde mir Mühe geben etwas schönes daraus zu machen. Meine Frage:

Die Maschine springt kalt an und läuft ca. 10min (dann zurückschieben mad.gif ). Ich habe das Ventielspiel geprüft, neue Zündkerze drin und den Vergaser sowie den Tank gereinigt. Zündung habe ich eingestellt, kommt jedoch etwas vor der Markierung. Ich vermute der Zündmagnet ist am Ende.

Ursprünglich wollte ich die normale Magnetzündung verwenden. Also investiere ich in einen überholten Magneten oder sollte ich doch auf Batterie bleiben und über eine Elektronische Zündung nachdenken (Preis)?

Hierzu gibt es so viele Meinungen das ich nicht mehr weiß was ich machen soll.
Bitte gebt mir eure Erfahungen oder Meinung zu diesem Thema.

Danke
Jens
PME-Mail
Top
NoEntry
Geschrieben am: 03.04.2014, 12:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 160
Mitgliedsnummer.: 1379
Mitglied seit: 14.07.2008



Wenn du die volle Dröhnung willst, melde dich mal im Awo Forum an und fütter mal die Suche mit dem Wort "Zündung" biggrin.gif Nach 3 Tagen des beiträgelesens haste den kompletten Durchblick... oder bist verwirrter als je zuvor _console.gif

Zur Sache: Es gibt Leute die fahren mit nem regenerierten Magneten schon ewig ohne Probleme, gibt aber auch genausoviele, die auf Vape etc. schwören, weil sie nur Probleme mit der Zündung hatten. Auch mit regenierten Magneten.
Die Frage ist meiner Meinung nach:
Wie original soll das Ganze sein?
Wer hat den Magneten regeniert? (da soll es Gute und Schlechte geben)
Batteriezündung ist immer so´ne Sache. Da gibts viele, die das ablehnen.
Ein regenierter Magnet ist billiger als die komplette Vape.
Vorteil der Vape ist Möglichkeit auf 12V zu wechseln.
Du siehst also, ist nicht ganz einfach zu beantworten.

Ich persönlich werde mir erstmal meinen Magneten regenieren lassen, falls er nicht läuft und dann sehen, wie lange ich damit ohne Probleme unterwegs bin...


--------------------
beste Grüße
Steffen
PME-MailWebseite
Top
bäcker89
Geschrieben am: 03.04.2014, 13:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 391
Mitgliedsnummer.: 4020
Mitglied seit: 23.11.2010



Du kannst aber auch unter Magnet Zündung auf 12V umrüsten!
Wer hat den Magneten Regeneriert? Auch bei einem Regenerierten Magneten muss man den Abriss einstellen, vielleicht ist aber auch dein Gummikreuz einfach nur Fertig oder die Makirrungen auf deiner Schwungscheibe stimmen nicht! Stell die Zündung mal mit einer Gradscheibe ein und Kontrolliere den Abriss.
Und denke dran der Vergaser kann die selben Syndrom wie die Zündung hervor bringen!
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 03.04.2014, 13:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4438
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



So, wie ich es lese, ist der Magnet noch nicht überholt, oder? Das kostet dann so 120-140 eus. Achte darauf, dass die Spule neu gewickelt wird. Die alten Spulen gaben meist nach ein paar km den Geist auf, weil der Lack auf dem Spulendraht 'porös' war. Ich habe den Magneten beim Silvio Auerbach machen lassen. Vorteil des Magneten: du kannst auch mit leerer Batterie fahren.


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
NoEntry
Geschrieben am: 03.04.2014, 14:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 160
Mitgliedsnummer.: 1379
Mitglied seit: 14.07.2008



QUOTE (boerdy61 @ 03.04.2014, 14:26)
Vorteil des Magneten: du kannst auch mit leerer Batterie fahren.

Stimmt, hatte ich noch vergessen zu erwähnen. thumbsup.gif


--------------------
beste Grüße
Steffen
PME-MailWebseite
Top
spednaz
Geschrieben am: 03.04.2014, 14:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 462
Mitgliedsnummer.: 1052
Mitglied seit: 21.01.2008



Hallo ich fahre seit 2008 mit eine regenerierten Magnet vom Silvio und früher ging es ja auch warum soll man auf Vape umbauen. Der einzige Vorteil ist das Fahren bei Nacht mit 12V. meine Meinung!

mfg spednaz


--------------------
Ich suche ständig AWO T Teile 1950/1951/1952/1953/1954.
Ich würde mich über Angebote wirklich sehr freuen und habe auch viele Teile zum Tauschen! DANKE!


www.awo425.eu
PME-MailWebseite
Top
kahlbutz
Geschrieben am: 03.04.2014, 20:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 100
Mitgliedsnummer.: 1153
Mitglied seit: 06.03.2008



Hallo Jens!
ich kenne diese Probleme zu genüge, auch mit angeblich überholten Zündmagneten habe ich die Zündprobleme nicht hinbekommen, jahrelang rumgedoktert sämtliche Foren durchforstet bis ich dann vor Verzweifelung mir, meiner AWO eine Vape gegönnt habe. Dies war die richtige Entscheidung, die AWO läuft Super ohne Probleme, und die Vape habe ich so verbaut das es von außen nicht sichtbar ist.
Meine Meinung zu diesen Thema.
Gruß Mike
PME-Mail
Top
mifatwin
  Geschrieben am: 03.04.2014, 22:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2069
Mitgliedsnummer.: 4368
Mitglied seit: 14.04.2011



Hallo,
zur Awo selber kann ich leider nichts sagen.
Aber bei allen anderen Simson Mopeds und MZ´s die ich habe und hatte habe ich die Vape Zündungen NIE bereut!
Hier mal einen neuen Geber einlöten und da ne Zündspule auswechseln usw.. alles Mist und vertane Zeit! Auch wenn ich mir hier damit keine Freunde mache, raus mit den alten Dreck, verklingeln und dann was vernünftiges eingebaut. Dann hat man Ruhe! thumbsup.gif
PME-Mail
Top
AWO-Jens
Geschrieben am: 04.04.2014, 05:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 63
Mitgliedsnummer.: 5701
Mitglied seit: 23.07.2012



Hallo Jens,

ich fahre mit einem regenerierten Magneten...und habe die Entscheidung bisher nicht bereut. Du solltest allerdings auch Zündkabel, Kerzenstecker und ne vernünftige Zündkerze verbauen. Wie schon geschrieben bist du mit dem Magnetzünder unabhängig von der Stromversorgung. Zündspule kannst du dir bei der 45 Watt-Lichtmaschine schon beinahe schenken...da bleibt am Ende nicht wirklich was übrig.

Gruß Jens
PME-Mail
Top
Higgens
Geschrieben am: 04.04.2014, 17:38
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7
Mitgliedsnummer.: 7239
Mitglied seit: 24.03.2014



QUOTE (mifatwin @ 03.04.2014, 22:38)
Hallo,
zur Awo selber kann ich leider nichts sagen.
Aber bei allen anderen Simson Mopeds und MZ´s die ich habe und hatte habe ich die Vape Zündungen NIE bereut!
Hier mal einen neuen Geber einlöten und da ne Zündspule auswechseln usw.. alles Mist und vertane Zeit! Auch wenn ich mir hier damit keine Freunde mache, raus mit den alten Dreck, verklingeln und dann was vernünftiges eingebaut. Dann hat man Ruhe! thumbsup.gif

Hallo noch mal,

Hat einer von euch Erfahrungen mit der Helotronik?
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter