Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Marzocci Gabel S53/83 überholen, ok, eigentlich kein DDR-Moped....
moppedheinz
Geschrieben am: 09.04.2014, 19:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 68
Mitgliedsnummer.: 6091
Mitglied seit: 30.12.2012



Nabend zusammen!

Hat einer eine Übersicht (Explosionsbild) oder gar Reparaturanleitung für die Marzocci-Gabeln, die in den S53/83 OR eingebaut waren? Die nötige Ölmenge wäre auch interessant.

Möchte ungern einen explodierenden Teilehaufen in der Hand haben, wenn ich die falschen Schrauben löse ph34r.gif

Tante google wollte mir nix konkretes verraten _uhm.gif

Danke schonmal!


--------------------
Gruß

Olaf
PME-Mail
Top
Simsu
Geschrieben am: 13.04.2014, 12:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 180
Mitgliedsnummer.: 4427
Mitglied seit: 03.05.2011



Hm, das mit google kann ich kaum glauben: https://www.google.de/search?q=simson+marzo...MGYWFtQbK24HABw

Aber im Prinzip kannst du eh nur das Öl und die Simmerringe wechseln, denn:
1. Die meisten Gabel sind oben verschweißt und damit kommst du an z.B. die Federn gar nicht erst ran.
2. Falls du eine der verschraubten Gabeln hast wirst du keine Ersatzteile wie z.B. Federn finden, was im übrigen aber auch nicht nötig ist, da diese ewig halten.

Es genügt also die Innensechskant-Schraube auf der Unterseite zu lösen, das Öl rausfließen zu lassen und das Tragrohr herauszuziehen. Anschließend alles sauber machen.
Über den Simmeringen sitzt ein Sicherungsring, allerdings ohne Ösen für eine entsprechende Zange, daher muss man diesen mit etwas Geschick und einem Schraubenzieher heraushebeln. Dabei aber unbeding ein Stück Holz unterlegen, damit das Aluminium nicht ausbricht. Neue Simmerringe rein und alles wieder zusammenbauen. Bevor die Inbus-Schrauben wieder reinkommen (vorher Dichtringe aus Kupfer ausglühen) die Gabel ein wenig schräg halten und am besten mit einer großen Spritze aus der Apotheke dort wo die Schrauben reinkommen das neue Öl einfüllen. Ich habe 180 ml 10W Gabelöl je Holm genommen, aber da schwanken die Empfehlungen je nach Einsatzgebiet und Fahrergewicht. Einfach mal in die Suchergebnissen bei Google lesen.
Schrauben wieder rein (unbedingt OHNE Schraubensicherung!), fertig. Da kann man also nichts falsch machen.

Simmeringe sind diese hier: http://www.ebay.de/itm/Gabel-Simmeringe-P4...id=618876592978

Viel Spaß!


--------------------
Schöne Grüße

Max
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter