Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Demontage Chromring am Wappentacho
Roehrenradio
Geschrieben am: 24.10.2007, 14:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 528
Mitgliedsnummer.: 861
Mitglied seit: 05.10.2007



Hallo Essi-Fans,

ich möchte den Chromring (falls man Ring sagen kann) von einem Wappentacho demontieren. Halte den Tacho in der Hand, und bekomme den verchromten Ring nicht ab. An den Kanten hat er auch einen kleinen Riß. Möchte ihn auch nicht kaputt machen.

Wenn ich den ab habe soll ein anderer Ring wieder drauf. Wie bekommt man den fest?

Sicher hat jemand eine verblüffende Idee.

Tschau Matthias


--------------------
Durch Freundschaft mit der Sowjetunion zu Einheit, Frieden und Wohlstand! My Webpage
PME-MailWebseiteICQ
Top
joker317
Geschrieben am: 24.10.2007, 16:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Also einfach ziehen geht da nicht laugh.gif

Den musst du vorher mit einem kleinen Schraubendreher aufbördeln.
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
Hille
Geschrieben am: 24.10.2007, 16:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Hallo,

mein Ring war, neben der Bördelung, auch noch geklebt. Diese Chromringe gibt es neu für wenig Geld.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Mopedfuchs
Geschrieben am: 24.10.2007, 16:47
Zitat


Administrator
***

Gruppe: Admin
Beiträge: 2323
Mitgliedsnummer.: 1
Mitglied seit: 16.02.2005



QUOTE (Hille @ 24. Oct 2007, 17:44)
Diese Chromringe gibt es neu für wenig Geld.

Wo gibts die für wenig Geld? _uhm.gif

Ich kenne nur den Preis in Höhe von 17,95 EUR für so`ne Chromring sad.gif


--------------------
Teile für SR1, SR2, KR50, Spatz usw. findest du hier -> Simson Ersatzteile

IFA-DKW - Das Kleine Wunder, fährt den Berg hinauf, wie andere hinunter
PME-MailWebseite
Top
NorbertE
Geschrieben am: 24.10.2007, 17:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Hille, geklebt glaube ich fast nicht. Zwischen Glas, Ring und Träger liegen Gummis. Durch eindringende Feuchtigkeit, Umwelt oder so sehn die manchmal wie verklebt aus.

Matthias EL84 oder 34 laugh.gif machs mal so: Mit einem möglichst breitem Schraubendreher versuchst Du den wirklich nur geringfügigen Bördelrand nach aussen hin aufzubiegen. Vorsichtig, bitte!!! Irgendwann kommt der Punkt, wo Du den Ring dann abziehn kannst.

Risse im Messing (oben an den Knickstellen r/L) haben die fast Alle.

Ich mach heute abend nochmal ein Foto.

Ein netter, hier ständig mitlesender aber nicht angemeldeter SR2 Fahrer hat mir mal eine Büchse mit ca. 50-100 Stk. CAD-gefräster Gläser für diese Tachos zukommen lassen. Wer also dort Bedarf hat...Kost nix, nur Porto. Verpackung _uhm.gif hmm.gif

GRüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 24.10.2007, 19:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Hier das Foto Demontage. Den Schraubendreher bitte nicht drehn (da werden Knicke ins Messingblech), sonder gegen das Gehäuse sanft hebeln. Also die Klinge komplett nach rechts drücken.Man sieht auch gut rechts unten den Einriss. Wenn man nicht verchromen muss, kann man das von innen weich löten.

Die spätere Montage ist denkbar einfach: Wieder reinfummeln und unter gleichzeitigem, permanenten Druck aufs Gehäuse bekommt der Chromring entweder mit der Hammerfinne ringsrum einige "Schläge" oder man nimmt dafür (unter Zuhilfenahme eines zweiten Mannes oder des Bohrständers zum permanent Drücken) einen kleinen Meissel/Schraubendreher und macht ringsrum einige Kerben.

Das voll ringsrum bördeln ohne Gegenhalt, Spannvorrichtung oder Maschine mit der Hammerbreitseite funktioniert nicht!! Da wird aus dem eh schon Ei garantiert ein nicht Passendes und Grösseres.

Grüsse Norbert

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 24.10.2007, 20:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



@Tobias: hatte ich falsch in Erinnerung, kostet 15,-EU bei Dietel.
@Norbert: ich habe den Chromring mit ein paar Klebepunkten fixiert, hält auch prima.


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Roehrenradio
Geschrieben am: 25.10.2007, 14:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 528
Mitgliedsnummer.: 861
Mitglied seit: 05.10.2007



Danke Allen. Kann man den Chromring bei Dietel kaufen (Qualität), oder gibt es Probleme?

@Norbert: EL84 nur in der Werkstatt, Garage, Hobbyraum, Keller, Arbeitszimmer sonst 3xECC83 + 2xEL34 ("Regent 30" Böhm Electronic Klingental Baujahr 1966) unterm Carport mit nen Kasten Freitäler und den Jungs mit alten Mopeds und Fahrrädern, bis neben dem Röhrensound weißer Rauch aufsteigt...

Tschau Matthias


--------------------
Durch Freundschaft mit der Sowjetunion zu Einheit, Frieden und Wohlstand! My Webpage
PME-MailWebseiteICQ
Top
Gringo
Geschrieben am: 25.10.2007, 14:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2160
Mitgliedsnummer.: 42
Mitglied seit: 02.03.2005



hier gibts das teil noch günstiger:

http://www.oldtimertechnik.de/Angebot/Katalog/katalog.html

werden wohl alle das gleiche zeug haben, zu der passgenauigkeit usw. kann ich nichts sagen.
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 25.10.2007, 17:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Also den Ring von Dietel habe ich selber drauf und der paßt prima.


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Roehrenradio
Geschrieben am: 26.10.2007, 08:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 528
Mitgliedsnummer.: 861
Mitglied seit: 05.10.2007



Jetzt beim bauen fällt mir auf, das es 2 verschiedene Tachos sind. Beide sind SR`s Baujahr 1959. Der mit der Schrift gefällt mir aber besser, da kommt auch ein neuer Chromring ran.

Tschau Matthias


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Durch Freundschaft mit der Sowjetunion zu Einheit, Frieden und Wohlstand! My Webpage
PME-MailWebseiteICQ
Top
NorbertE
Geschrieben am: 26.10.2007, 10:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Hallo Matthias,

die Diskussion hatten wir schon mal hier

Dein Linker ist ein Später vom Messgerätewerk Beierfeld.

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Blitz
Geschrieben am: 22.01.2008, 21:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 311
Mitgliedsnummer.: 690
Mitglied seit: 09.07.2007



Hallo Leute !,hab damal ne Frage zum Wappentacho.Klebt ihr den Neuen Chromring einfach ein oder bördelt ihr ihn um?Irgendwie komm ich mit dem Abstand zum Lampengehäuse nicht hin! hmm.gif
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 23.01.2008, 00:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Möönsch, schreibt doch mal einen Namen drunter biggrin.gif

Gerade gut, dass ich so ein Ding in der Mache habe. Von r.n.l.:
Chromring
Dichtgummi (zwischen Chromring und Glas)
Glas
Abstandsgummi zwischen Skala und Glas

Den Chromring kann man kleben (siehe Hille w.o.) oder vorsichtig bördeln. das mach ich. Und dann kommt noch zwischen den fertigen Tacho und Lampengehäuse eine Gummidichtung ähnlich Nr. 2 v. rechts. dann muss der Abstand passen!

GRüsse Norbert

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Nukem
Geschrieben am: 24.01.2008, 05:42
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 34
Mitgliedsnummer.: 1022
Mitglied seit: 11.01.2008



Hallo Zusammen

@Norbert: Ich hätte interesse an einem Wappenglas... Meins is nämlich kaputt. Chromring ist auch hinüber, liegt aber bereit.. Dann könnt ich meinen Tacho auch mal Regenerieren..

Gruß Arno
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter