Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Gänge schalten nicht, Motor springt nicht an
leppel
Geschrieben am: 14.04.2014, 09:14
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 7288
Mitglied seit: 14.04.2014



Hallo!
Ich habe gestern mein Motor (M53/2 KF) aus dem Service zurückbekommen: wurde regeneriert, die Reibbeläge erneuert und die Schaltung eingestellt. Alles schön und gut, habe den Motor grade eben wieder eingebaut, jedoch lässt er sich nicht starten. Es war folgendermaßen: bevor ich versucht habe den Motor anzukicken ließen sich alle Gänger wunderbar schalten. Dann ließ sich plötzlich der Kickstarter nicht mehr treten, "steckte" quasi fest. Dann habe ich die Kupplung ein paar mal gezogen (auch mit durchgezogener Kupplung ließ sich der Kickstarter nicht durchtreten) und das Hinterrad ein wenig gedreht, dann ging es noch ein paar mal, die Gänge haben sich dann aber nicht mehr "finden" lassen. Und jetzt tut sich beim Kickstarter auch nix mehr sad.gif
Bin langsam ziemlich aufgeschmissen mit dem Motor bzw der Schaltung, weil ich den genau aus dem Grund wegen der Gänge zum Service geschickt habe…und jetzt genau das selbe wieder.
Hat jemand eine Idee was zu tun ist??
Bin um jeden Hinweis dankbar!!

Gruß Julian
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 14.04.2014, 11:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Direkt wieder umschicken oder den "Service" erstmal anrufen.

Gruss,
Raphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
leppel
Geschrieben am: 15.04.2014, 09:33
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 7288
Mitglied seit: 14.04.2014



danke raphael, bin deinem rat nachgeganen. mal schauen was ich als antwort bekomme...
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 15.04.2014, 11:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Ist ja nicht wirklich einzusehen , immerhin bezahlst du ja dafür. Fuckelst du selber dran rum , kommt dann der Spruch : Gewährleistung erloschen.

Halt uns mal auf dem Laufenden,


Gruss,
Raphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
leppel
Geschrieben am: 16.04.2014, 12:12
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 7288
Mitglied seit: 14.04.2014



also das problem kickstarter hat sich von selbst erledigt. irgendwie gings heute wieder biggrin.gif um die schaltung will ich mich erstmal später kümmern.
mein problem ist jetzt nämlich, dass der motor nicht anspringt. und das würde ich erstmal gerne beheben. der zündfunke ist da, allerdings relativ schwach, zündkerze ist neu. meiner meinung nach müsste es aber an der zündung liegen. wenn ich den kickstarter trete, gibt der motor schon geräusche von sich als würde er "wollen" aber es tut sich eben nix :/
was mir aufgefallen ist: das benzin läuft vom tank nicht (oder nur sehr sehr schwach) in den benzinschlauch zum vergaser, auch nicht wenn ich den tankdeckel öffne.

irgendwelche ideen zur fehlerbehebung?

vielen dank!
gruß julian
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 16.04.2014, 16:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Zieh den Benzinschlauch mal unten am Vergaser ab und öffne den Benzinhahn , dann muss der Sprit gleichmässig fliessen .



--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter