Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Habicht Leistungsproblem
simsonS77
Geschrieben am: 22.04.2014, 15:00
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 46
Mitgliedsnummer.: 3350
Mitglied seit: 25.04.2010



Hi,
leider macht mir mein Habicht etwas sorgen deswegen wende ich mich an euch.
Habe einen 4 Gang (M54) verbaut, der frisch regeneriert wurde und der natuerlich in dem Zuge auch einen neuen DDR Zylkinder mit DDR Kolben erhalten hat. Verbaut ist desweiteren der /6 Vergaser mit 50er Düse und 04er Teillastnadelset die momentan in den Kerben 2/3 hängt (von4). Der Vergaser wurde mit Senfglas auf eine Kraftstoffhöhe von 7mm eingestellt und der Durchfluß vom Kraftstoff beträgt in 1 Minute 200 ml bzw etwas mehr. Als Zuendung dient eine U mit aussenliegender Zuendspule, neuem DDR Unterbrecher und Kondi. Sie ist eingestellt und abgeblitzt auf 1,5mm. Gefahren ist der Motor bis jetzt ca 800km und ihm fehlt es, besonders im 4ten Gang an Leistung. Im Vergleich zu meinen anderen Mopeds fehlen ihr ganz locker 5 kmh, sie wirkt wie abgeschnuert und es wird bergrunter nur etwas besser aber auch da erreicht sie meiner Meinung nach nicht die volle Leistung. Scheint einfach nicht frei zu drehen wie ich es gewohnt bin. Die Bremsen schleifen nicht und beide Räder lassen sich spielend leicht drehen und behalten auch ihren "Schwung".
Zum Testen auf Falschluft hab ich alles mit Bremsenreiniger abgesprüht und auch den Luftfilterkasten kurz zugehalten und das Moped geht umgehend aus. Auspuff ist nagelneu sowie die Zuendkerze. Zuendkabel hab ich gekürzt damit einwandfgreier Kontakt gegeben ist.
Mir fällt so langsam nix mehr ein. Vielleicht hat ja von euch noch wer ne Idee, wie ich den "Fehler" eingrenzen sollte/könnte.

Wie weit sollte der Auspuff auf den Kruemmer geschoben sien beim Habicht? Momentan ist er das ca 2-3 cm.

Geht der Masseanschluß der externen Zuendspule an den Motor oder, so wie bei mir, an den Massepunkt oben am Rahmen?

Gruß
PME-MailICQ
Top
domdey
Geschrieben am: 22.04.2014, 20:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Da hast du ja soweit alles richtig geprüft . Wenn er wie zugeschnürt läuft, fehlt es trotzdem an Kraftstoff . Besorge dir probehalber mal eine 62er Düse . Baue diese statt der 50er Hauptdüse ein, und mache eine Probefahrt . Berichte dann mal über das Ergebnis . Von der vorderen linken Befestigungsschraube des Hinterrad-Schutzblechs geht ein schwarzes Massekabel an den Massepol der Batterie . Weiterhin geht ein braunes Massekabel an die Zylinderschraube am Kupplungsdeckel, wie ich es hier am Bild demonstriere . Es hat die Funktion der Masseabsicherung der Primärwicklung auf der Zünder-Grundpatte .

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
simsonS77
Geschrieben am: 22.04.2014, 20:29
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 46
Mitgliedsnummer.: 3350
Mitglied seit: 25.04.2010



Hi,
das Masseband habe ich vorhin noch so angefertigt wie du es benannt hast. Morgen kommt zusätzlich noch ein Kabel vom Kupplungsdeckel an die Zuendspule. Mit der 60er Duese (die habe ich schon) war ich auch schon am ueberlegen bin aber wieder von weg gegangen, da es mit choke nicht besser wird (eher schlechter) und das oftmals problembehaftete Luftfiltergehäuse wirklich dicht ist. Aber da ich nix z uverlieren habe, werde ich das versuchen und berichten.

Koenntest du zum Auspuff noch was sagen, wie weit der drauf muss?

Ich bin vor einigen Tagen mal eine Schwalbe gefahren mit nem M53 und diese fuhr sich ebenfalls sehr behäbig. Aber generell sollte es doch so sein, dass auch der M54 mit der etwas längeren Uebersetzung im 4ten auf der Geraden locker auf seine 60 kmh kommt oder bin ich da zu optimistisch?
Meine S50 hat auch nur nen 50ccm Zylinder und ist zum Habicht wirklich spritziger.

PS Auch die Spur habe ich vorhin nochmals kontrolliert.

Und noch etwas. Wie hast du das Nadelplättchen sitzen? Finde dazu unterschiedliche Angaben.

Gruß
PME-MailICQ
Top
domdey
Geschrieben am: 22.04.2014, 20:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Das Kabel von Klemme 15 der Zündspule geht an die Befestigungsschraube der Ladeanlage (Zylinderschraube M 5X10) . wink.gif
Der Krümmer geht 20-25 mm auf das Ofenrohr .
Der M 53/2 des S 50 hat ein höheres Motor-Drehmoment als der M 53/1 oder M 54/11 KFL . Klar, dass ein S 50 besser zieht . rolleyes.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
simsonS77
Geschrieben am: 22.04.2014, 20:39
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 46
Mitgliedsnummer.: 3350
Mitglied seit: 25.04.2010



Hi,
ok dann werde ich das Kabel an der ZS nicht legen. Das mit dem Drehmoment ist mir bekannt. Aber 60 sollten dennoch drin sein oder nicht?
PME-MailICQ
Top
domdey
Geschrieben am: 22.04.2014, 20:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Eigentlich schon .
Frage : Wie hoch ziehst du den dritten Gang (km/h) ?


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
simsonS77
Geschrieben am: 22.04.2014, 20:48
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 46
Mitgliedsnummer.: 3350
Mitglied seit: 25.04.2010



Hi,
ich muss dazu sagen, dass ich mich ausschliesslich auf Geschwindigkeitsangaben vom Navigationsgerät berufe, da der Tacho garnicht passt. Und natuerlich auf der Geraden.
Den 3ten kann ich bis ca 46-48 kmh ziehen.
Verbaut ist das originale 13er Ritzel.

Gruß
PME-MailICQ
Top
simsonS77
Geschrieben am: 24.04.2014, 08:48
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 46
Mitgliedsnummer.: 3350
Mitglied seit: 25.04.2010



Hallo,
einmal ein klitzekleines Update. Er läuft schon deutlich besser. Ich habe den Schwimmer nochmals kontrolliert. Der Stand auf einer Kraftstoffhöhe von 7mm!!! Weil er aber mit der 60er Duese viel zu fett lief habe ich kurzerhand den Schwimmerstand einfach mit Meßschieber auf 28-32,5 gestellt und die Besserung ist spürbar. Warum? Ich hab dafür keine Erklärung. Die nächsten Tage werden zeigen ob das wirklich die Lösung war.

gruss
PME-MailICQ
Top
OTRIUS
Geschrieben am: 24.04.2014, 16:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1140
Mitgliedsnummer.: 2758
Mitglied seit: 12.10.2009



QUOTE (simsonS77 @ 24.04.2014, 08:48)
und die Besserung ist spürbar.

Moin,

nach Popometer, oder nach GPS?

Gruß Christian


--------------------
Fahrzeuge:

Albatros SD 50 2002
SR 50 1990
Duo 4/1 1988
Spatz SR 4/1 P 1965 + K 1969
Star SR 4/2 1966 + 1974
Habicht SR 4/4 1973 + 1974
Sperber SR 4/3 1970
S 51 Enduro 1990
Schwalbe KR 51/1 S 1973 + 1974
Schwalbe KR 51/2 1982
MZ Charly (Elektro) 2006
PMWebseite
Top
simsonS77
Geschrieben am: 24.04.2014, 18:57
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 46
Mitgliedsnummer.: 3350
Mitglied seit: 25.04.2010



Hi,
die Verbesserung vom Durchzug hat man sofort gemerkt. "Genaue" Messung muss ich morgen machen, laut Tacho war es aber schon flotter.
PME-MailICQ
Top
domdey
Geschrieben am: 28.04.2014, 11:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Es wäre vielleicht besser, einen Bekannten zu fragen, ob er mit seinem Auto mal hinterher fahren und die Geschwindigkeit an seinem Tacho misst . Aktuelle Auti-Tachos gehen bei solch niedrigen Geschwindigkeiten noch relativ genau . Dann hast du mehr Gewissheit . Ich weiss, dass an meinem Habicht der Tacho reichlich 5 km/h nacheilt . Er zeigt also um 5 km/h zu wenig an .


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter