Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> KR 50 Öl flutet aus Deckel !, falscher Ölstand Kr 50 ?
gretel30
Geschrieben am: 27.04.2014, 19:48
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 20
Mitgliedsnummer.: 6171
Mitglied seit: 01.02.2013



Beim vorschriftsmäßigen Ölwechsel- hatte ich 0,5 L eingefüllt, der Ölstand lag etwas tiefer als die >Unterkannte am geöffneten kleinen Deckel des Kuppl. deckels, wie überall beschrieben wird . Nach einer kurzen Fahrt und ca 5 min . Standzeit öffnete ich den kleinen Deckel abermals und mir schoss das Öl entgegen. Ist das normal ?
Selbst im abgekühlten Zustand ist der kleine Deckel nicht voll aufmachbar !
Der Motor ist kürzlich erst mit neuen Simmerringen versehen worden .
Weiß einer was dazu ?

MfG
Gretel
PME-Mail
Top
Frezi
Geschrieben am: 27.04.2014, 21:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 483
Mitgliedsnummer.: 6498
Mitglied seit: 01.06.2013



KR 50 Ölfüllmenge meines wissens 350 ml. Hast wahrscheinlich zu viel drin.

LG Frederic
PME-Mail
Top
Quax
Geschrieben am: 28.04.2014, 04:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 145
Mitgliedsnummer.: 6662
Mitglied seit: 21.07.2013



0,5 Liter ist richtig

mfg gert
PM
Top
rokaluwe
Geschrieben am: 28.04.2014, 06:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 102
Mitgliedsnummer.: 7056
Mitglied seit: 05.01.2014



Hallo,

habe selbst keinen Essi. Wenn 0,5 liter stimmen. Denke ich mal verteilt sich das Öl nicht vollständig im Getriebe. Wenn ich mich nicht irre, sind beim S50/51 Bohrungen im Gehäuse wo das Öl durchfließen kann. Vielleicht irgendwo verstopft. Oder es ist nicht alles Altöl beim Ölwechsel aus dem Motor abgelassen worden. Mit den Simmerringen hat das nichts zu tuen, die sollen ja verhindern , dass das Öl nicht weniger wird. Ich würde das Öl nochmal ablassen, dabei den Motor auch mal in Richtung Ablassschraube neigen damit alles Öl rausfliesst und dann nochmal messen wieviel Öl rauskam.

MfG
PME-Mail
Top
Cloyd
Geschrieben am: 28.04.2014, 09:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3467
Mitgliedsnummer.: 2144
Mitglied seit: 26.04.2009



Von wo hast Du denn das Öl eingefüllt?
Oben oder an dem kleinen Deckel im Kupplungsdeckel?

Normalerweise verteilt sich das Öl problemlos.Da sind Löcher zwischen Getriebe und Primärtrieb.Außerdem lässt das Kugellager der Kupplungswelle auch noch Öl durch.


mfg Toni


--------------------

1957 SR2,beige,Originalzustand
1958 SR2,beige,Opas Arbeits-Essi
1964 Schwalbe,orange,im Neuzustand
1964 Schwalbe,soll tundragrau werden
1964 Schwalbe, blau, patiniert
1964 Pedal-Spatz, soll maron werden
1964 Spatz, rot, patiniert

Nur wer sein Moped fährt, liebt sein Moped.
PME-Mail
Top
gretel30
Geschrieben am: 01.05.2014, 15:12
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 20
Mitgliedsnummer.: 6171
Mitglied seit: 01.02.2013



Hallo, ich habe von oben eingefüllt.
Die Kupplung hat am Griff ca mind. 1 cm Spiel, der Gewindenachsteller am Kuppl. Bowdwnzug ist zur Hälfte reingedreht, beim 1. Gang fahren kommt es vor, das der Gang raushuppt (meist beim bergauf fahren ) trotz der Griff fest in der Schaltgriffnase eingerastet ist . Wie wäre noch etwas zu verstellen. Kuppl. ist ca 1 Jahr alt und hat 120 km weg.
Die wirklich guten Tipps bekommt man nur bei Euch, vielen Dank !
MfG
Gretel30
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 01.05.2014, 16:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Da sollte mal der Schaltungszug straffer gestellt werden . wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
gretel30
Geschrieben am: 01.05.2014, 19:27
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 20
Mitgliedsnummer.: 6171
Mitglied seit: 01.02.2013



Danke, probiere ich morgen aus !

mfG
Gretel
PME-Mail
Top
gretel30
Geschrieben am: 04.05.2014, 14:45
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 20
Mitgliedsnummer.: 6171
Mitglied seit: 01.02.2013




Hat funktioniert, Danke !!!
Gretel
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter