Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Zündungsproblem
enrico-82
Geschrieben am: 08.05.2014, 19:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6906
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



Hallo,

ich habe in der 51/1K ja nun eine externe Zündspule verbaut - Funken ist da und der Unterbrecher öffnet sich auch nach Anleitung von Moser - was aber ganz und gar nicht stimmt ist die Tatsache das er unterbricht!

Wenn ich ein Durchgangsprüfer an das braun weiße Kabel und Motor Masse gebe so habe ich immer Strom anliegen! /zwar kurzzeitig aus aber auch wenn ich den Unterbrecher öffne bleibt der Ton bzw Widerstand gleich!

Wie geht jetzt das und wie bekomme ich das weg? Ich glaube nämlich das ist mein Problem das der Hobel selbst mit Bremsenreiniger nicht anläuft sad.gif


--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K Klick VW 1200 L - Klick

in Erinnerung: SR2 - Klick

"Ein Kind ist kein Gefäß das gefüllt, sondern ein Feuer das entzündet werden will."
( Francois Rabelais )
PM
Top
enrico-82
Geschrieben am: 08.05.2014, 19:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6906
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



Ich hab gerade gelesen, dass das Klebeband bei M53 Motoren nur 18,5mm sein darf !

Wieso schreibt Moser dann 20mm? das könnte ja auch erklären warum er nicht anspringen will ... Frühzündung wenn noch gar nichts verdichtet ist!


--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K Klick VW 1200 L - Klick

in Erinnerung: SR2 - Klick

"Ein Kind ist kein Gefäß das gefüllt, sondern ein Feuer das entzündet werden will."
( Francois Rabelais )
PM
Top
Raphael
Geschrieben am: 09.05.2014, 08:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Enno , ist steh gerade auf dem Schlauch : Was für Klebeband ? sad.gif


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
klaus30
Geschrieben am: 09.05.2014, 08:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1862
Mitgliedsnummer.: 4410
Mitglied seit: 27.04.2011



In der Zündungseinstellanleitung vom Moser wird auf das Polrad ein 20mm Streifen Klebeband geklebt, die Enden entsprechen dann einmal OT und einmal dem ZZP:

Zündung einstellen Moser


--------------------
Schöne Grüße aus Mittelsachsen!
___________________________________________________________

E = MZ²

AKTUELL AUF SPERBER SUCHE - BITTE PER PN MELDEN!
PM
Top
enrico-82
Geschrieben am: 09.05.2014, 09:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6906
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



genau!

Momentan prüfe ich nochmal ob ich das richtige Polrad verbaut habe.

Oder ob ich die Grundplatte verderehen (180Grad) muss - aber dann stimmt der Kabelabgang nicht mehr.

Wenns mich total rappelt liegt im Keller noch eine innenliegende Zündung - dann kommt die eben rein! Aber die hat nur 15 Watt Lichtleistung sad.gif und da müsste die Zündspule kaputt sein (kann man die messen?)



--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K Klick VW 1200 L - Klick

in Erinnerung: SR2 - Klick

"Ein Kind ist kein Gefäß das gefüllt, sondern ein Feuer das entzündet werden will."
( Francois Rabelais )
PM
Top
Raphael
Geschrieben am: 09.05.2014, 10:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



QUOTE (klaus30 @ 09.05.2014, 09:36)
In der Zündungseinstellanleitung vom Moser wird auf das Polrad ein 20mm Streifen Klebeband geklebt, die Enden entsprechen dann einmal OT und einmal dem ZZP:

Zündung einstellen Moser

Alles klar , danke ! thumbsup.gif


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Auxburger
Geschrieben am: 09.05.2014, 11:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Die Klebeband-Methode ist ein Notbehelf. Der Messdorn für Kerzenloch kost 18,50, und der macht's genau.

Die Scheinwerferleistung der originalen Zündung lässt sich auf 25W erhöhen. Man nehme eine Scheinwerferspule 8307.3-120 (und keine andere!).

An den Grundplatten mit oben liegendem Unterbrecher passt direkt mal gar nichts. Alle Spulen sind anders, das Polrad anders magnetisiert (und das auch noch in zwei Varianten). Entweder hast du alles Zubehör und baust komplett um, oder du lässt das.

Peter


--------------------
PME-Mail
Top
enrico-82
Geschrieben am: 09.05.2014, 11:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6906
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



Ich schau mal nach und melde mich, den Dorn habe ich sogar ne Meßuhr - die liegen nur in der Garge und da war ich noch nicht.

Aber Peter - ich kann dich verstehen Unterbrecher an der Schwalbe ist das Letzte ... wenn ich wüßte dass dieses Teil bleibt würde ich mir sogort die Vape kaufen thumbsup.gif

Momentan ist der Unterbrecher unten ... ich hatte nur ein Bild gesehen wo er oben war und dachte nun es läge daran.
Was durchaus passiert sein kann: ich hab das falsche Polrad drauf (dann nämlich das für innenliegende Spule).


--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K Klick VW 1200 L - Klick

in Erinnerung: SR2 - Klick

"Ein Kind ist kein Gefäß das gefüllt, sondern ein Feuer das entzündet werden will."
( Francois Rabelais )
PM
Top
Auxburger
Geschrieben am: 09.05.2014, 15:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Es gibt mehrere Polräder für U-Zündung:

8306.8 - das erste. "alter" Kurbelwellenkonus, Nocke für Unterbrecher unten.
8306.10 - dito, nur mit geändertem Konus. Baugleich: 8307.3, 8307.7.
8307.8 - Nocke jetzt für Unterbrecher oben.
8307.10 - stärker magnetisiert, für 12V Lichtanlage, aber auch für 6V mit Grundplatte 8307.10.

Es gibt also kein "Polrad für innenliegende Zündung" ... alle Polräder für Unterbrecher unten sind funktional gleich, auch wenn sie unterschiedlich heißen.

Wer nun eine Schwalbe mit 15W-Kerze hat, der kann sich Spule und Scheinwerfer von den "großen" Vögeln borgen und sich über 25W freuen. Die Lichtausbeute wird deutlich besser, und der nächtliche Gegenverkehr hält dich nicht mehr für ein Fahrrad. Stufe 2 ist direkt die Grundplatte 8307.3 herzunehmen plus externe Zündspule.

Peter


--------------------
PME-Mail
Top
enrico-82
Geschrieben am: 09.05.2014, 18:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6906
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



Ich habe 8306.10 - und es war das falsche Polrad!

Vielen Dank jetzt geht es - 1 Tritt und sie schnurrt - aber es sind wahrscheinlich 15W denn bei 25 W ist nur ein Glimmen gefolgt von AUS zu vermerken.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K Klick VW 1200 L - Klick

in Erinnerung: SR2 - Klick

"Ein Kind ist kein Gefäß das gefüllt, sondern ein Feuer das entzündet werden will."
( Francois Rabelais )
PM
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter