Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Choke Betätigung NKJ Vergaser
jonasb95
Geschrieben am: 08.05.2014, 20:07
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 7352
Mitglied seit: 08.05.2014



Hallo alle zusammen!
Mein Name ist Jonas und ich besitze schon etwas länger eine KR51 F Bj.65 mit Dreiecksflansch und NKJ.
Nun geht es nach langer Zeit endlich mal an die Restaurierung _clap_1.gif
Alles soll möglichst original werden!!

Das Problem ist nun das die gesamte Betätigung des Tupfers fehlt. Ok bisher sprang sie eigentlich auch ohne Tupfer an. Für den Choke hat der Vorbesitzer leider einfach ein Loch durch das Abdeckblech gebohrt und eine klemme draufgeschraubt sad.gif .
Wollte aber jetzt im Zuge der Restauration es wieder möglichst original mit den Hebelbetätigungen machen.
Weiß irgendjemand wie die Einhängung für den Chokezug unter dem Blech aussieht und wie die Griffe befestigt werde? Finde nirgendwo etwas derartiges.
Und wenn mir noch jemand helfen könnte wie die Tupferbetätigung genau ausgesehen hat, wäre das ein Traum biggrin.gif . Würde mir das dann selber nachbauen.

Hoffe von euch kann mir wer helfen

Jonas
PME-Mail
Top
Gast
Geschrieben am: 08.05.2014, 20:24
Zitat


Unregistered









Hallo Jonas,

schau Dir einfach mal den 64er Restaurationsthread an, da werden viele Fragen beantwortet. Der 64er und 65er KR51 sind soweit relativ baugleich.

Gruss
Ronald
Top
jonasb95
Geschrieben am: 10.05.2014, 12:29
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 7352
Mitglied seit: 08.05.2014



Hallo!

Ja habe jetzt mal den Thread so durchgeblättert. Habe auch ein Bild gefunden wie das so aussah aber verstehe daraus nicht, wie z.B. der Chokezug eingehangen wird. Zu der Tupfermechanik habe ich bisher garnichts gefunden.
Wäre vielleicht schön, wenn jemand was greifbar hat, weil sind ja schon ein paar Seiten. Werde mich die Tage da mal durchwühlen.

Gruß Jonas
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 10.05.2014, 13:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13556
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Ich bin mir sicher mit etwas Suchen findet sich das was du wissen willst.

Aber ich habe zufällig ein Bild wo man alles bestens erkennen kann.

Gruß Jörg

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Rush
Geschrieben am: 10.05.2014, 14:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3505
Mitgliedsnummer.: 5410
Mitglied seit: 17.04.2012



Das Thema ist mehr als unübersichtlich ! Ich ab mal versucht alles durchzulesen...no deal . Man fängt vorne an und irgendwann wiederholen sich Themen doppelt und dreifach . Ich hab dann einfach die Lust verloren.
Es müsste mal ordentlich aufgeräumt werden und ein ,,Inhaltsverzeichnis" wäre auch nicht schlecht . Aber das sagt sich sehr leicht...


--------------------
MfG Rico
OST-Fahrzeugefahrer grüßen OST-Fahrzeugefahrer!....
Besser man hat was und braucht's nicht als braucht was und hat's nicht
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter