Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Habicht Verbndung der Tankkammern
Mafafe
Geschrieben am: 12.05.2014, 14:06
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 55
Mitgliedsnummer.: 7359
Mitglied seit: 12.05.2014



Hallo zusammen,

nach nun sage und schreibe 20 Jahren hab ich mir wieder einen Habicht zugelegt.

Ich meine mich aber zu erinnern, dass die beiden Tankkammern mit einem Benzinschlauch verbunden waren.
Bei dem 1974er, den ich mir jetzt zugelegt habe ist dies nicht der Fall.

Wer hat eine Erklärung dafür?

Danke
Sebastian

Edit: Grandioser Einstieg hier im Forum. Die Überschrift sollte natürlich heißen:

Habicht Verbindung der Tankkammern

Vielleicht kann das ein Mod bitte ändern, Danke
PME-Mail
Top
Simson Liebhaber
Geschrieben am: 12.05.2014, 14:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 465
Mitgliedsnummer.: 5822
Mitglied seit: 06.09.2012



Hallo Sabastian,


die Ausgleichsleitungen die du meinst fielen 1974 weg. Was heißt das der Tank bei dir schon mal zum BJ Passt.





Gruß Tom


--------------------
Gruß Tom


PME-Mail
Top
Mafafe
Geschrieben am: 12.05.2014, 17:34
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 55
Mitgliedsnummer.: 7359
Mitglied seit: 12.05.2014



Ja, also im Grunde gehe ich schon davon aus, dass er weitestgehend original ist.

Gibt es für den Wegfall eine Erklärung und wie konnte in diesem Falle das gesamte Tankvolumen genutzt werden?

Danke
Sebastian
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 12.05.2014, 22:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Der Wegfall des Ausgleicharohres ab April 1974 hatte eigentlich zwei Sachen zur Folge .
1.) Materialeinsparung
2.) Montageerleichterung

Wenn das Resservoir noch nicht aufgebraucht war, das Fahrzeug wegen Spritmangels aber stehen blieb, kippte man das Fahrzeug stark nach links, schon konnte man bis zur nächsten Tankstelle "stottern" . ph34r.gif
Nach der Tanküberarbeitung an der Unterseite verschlimmerte sich aber leider auch dessen Undichtigkeit . sad.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Mafafe
Geschrieben am: 13.05.2014, 05:54
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 55
Mitgliedsnummer.: 7359
Mitglied seit: 12.05.2014



Danke für das tolle Hintergrundwissen.

In Anbetracht des, gerade im ländlichen Gebieten, doch arg ausgedünnten Tankstellennetz wird es wohl heutzutage mit dem Schwapp aus der rechten Kammer nicht mehr bis zu nächsten Tanke reichen. sad.gif

Ich hab mich früher nie damit auseinander gesetzt. Bin immer nur gefahren, gefahren und gefahren. Mein damaliger Habicht hat mich nie im Stich gelassen! Wohl einer der Gründe, warum ich heute zu so einem zurück gekehrt bin.
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 13.05.2014, 14:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



QUOTE (Mafafe @ 13.05.2014, 06:54)
In Anbetracht des, gerade im ländlichen Gebieten, doch arg ausgedünnten Tankstellennetz wird es wohl heutzutage mit dem Schwapp aus der rechten Kammer nicht mehr bis zu nächsten Tanke reichen.  sad.gif

Keine Tankstellen? _uhm.gif Ich könnt' das ja verstehen, wenn das die Uckermark wäre aber Freital ... ?
Außerdem hast du ja, wenn der Sprit zur neige geht, Reserve. Und wenn du dann immer noch keine Tanke gefunden hast, dann hast du eben immer noch eine "Notreserve" in der rechten Tankkammer, die du bei seitlich geneigtem Fahrzeug nach links rüberlaufen läßt. Ich seh da ehrlich gesagt kein Problem.


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Mafafe
Geschrieben am: 13.05.2014, 17:49
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 55
Mitgliedsnummer.: 7359
Mitglied seit: 12.05.2014



Das war ganz allgemein gemeint.

Weder ist Freital eine ländliche Region, noch haben wir hier mit Tankstellenmangel zu kämpfen.

Aber wie Du schon richtig anmerktest, sieht es auf dem flachen Lande schon ganz anders aus.
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 13.05.2014, 20:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Selbst auf Reservestellung müssten 50 km drin sein . wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Mafafe
Geschrieben am: 13.05.2014, 20:18
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 55
Mitgliedsnummer.: 7359
Mitglied seit: 12.05.2014



Auch nur bei der einen Hälfte?

Wie gesagt, ich bin nach 20 Jahren wieder auf den Vogel gekommen. Diese Einzelheiten sind mir nicht mehr geläufig. Muss mich langsam wieder ran tasten.

Was ihr so alles wisst, thumbsup.gif Wahnsinn!
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 13.05.2014, 20:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Reservemenge sin anderthalb Liter ! Mit einer Wangenhälfte wird das wohl nischt ! laugh.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Stefan87
Geschrieben am: 18.06.2014, 11:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 593
Mitgliedsnummer.: 1125
Mitglied seit: 25.02.2008



Stell doch mal ein paar Bildchen von dem Vogel rein wink.gif


--------------------
4. Oldtimertreffen vom 18.-20.08.29017 in Luisenthal/Thür.
mit Abendprogramm und Campingmöglichkeiten!


Oldtimer-Motorsportfreunde Käfernburg e. V.

Betriebssystem: Ubuntu 16.04 Xenial Xerus

71er Wartburg 353 deluxe
90er Wartburg 1.3 Trans
62er Essi, heruntergekommen, nicht fahrbereit
63er Krach50, in Teilen, im Aufbau
65er Spatz, original, fahrbereit
68er Star, original, fahrbereit
70er Sperber, original, fahrbereit
73er Habicht, neu aufgebaut


Grüße aus dem Thüringer Wald
PME-Mail
Top
Mafafe
Geschrieben am: 18.06.2014, 12:18
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 55
Mitgliedsnummer.: 7359
Mitglied seit: 12.05.2014



Aber gerne doch!

Die Qualität ist nicht so prall, da mit dem Handy gemacht.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Mafafe
Geschrieben am: 18.06.2014, 12:20
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 55
Mitgliedsnummer.: 7359
Mitglied seit: 12.05.2014



und noch eins ...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 18.06.2014, 13:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Vorne die Dämpfer sind falsch...
Gut zusehen an der Schwinge die sonst Waagerechter stehen sollte.
Deswegen ist auch das Vorderrad am Boden. Das macht das Abstellen auf unbefestigtem Untergrund schwieriger. Zumindest macht es den Eindruck hmm.gif
Wenn du wirklich Bammel hast wegen der Reserve und dem Weg zur nächsten Tanke.
Kapp das Benzinhahnsieb oben (Den Deckel ablöten geht auch) und steck ein stück Spritschlauch über das Reserveröhrchen. 3cm reichen dicke thumbsup.gif
PME-Mail
Top
Mafafe
Geschrieben am: 18.06.2014, 13:51
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 55
Mitgliedsnummer.: 7359
Mitglied seit: 12.05.2014



Nein, es macht mir keinen Bammel. Es war mir lediglich aufgefallen, da mein damaliger Habicht (Anfang der 90er) diese Verbindung besaß.
Ich hab mich damals doch nicht mit den technischen Details befasst.

Offensichtlich handelte es sich also um einen 72er oder 73er. Ich meine auch noch den großen Tankdeckel vom Sperber draufgehabt zu haben.

Ich hab keine Probleme beim Abstellen auf unebenem Boden. _uhm.gif
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter