Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> BVF Gasschieber, Originale und Nachbauten
Eisenbahner1983
  Geschrieben am: 13.05.2014, 15:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 722
Mitgliedsnummer.: 5642
Mitglied seit: 03.07.2012



Moin,

ich lese immer wieder das die Nachbauten das Gas nicht ordentlich annehmen bzw. die originale Flach stellen hatten und die Nachbauten nicht !?

Kann es sein das es mittlerweile Geschichte ist und diese wieder so gefertigt werden wie vorgesehen !? Hat jemand mal ein Bild von beiden Varianten ? Damit man mal sieht was gemeint ist !?

Ich kann nämlich zum MZA Nachbau keinen Unterschied feststellen ! Dort ist ebenso eine Halbrunde Fachstelle. Oder ist mit der Fachstelle etwas anderes gemeint. Ich spreche hier um den Gas/Kolbenschieber eines BVF Vergasers ...

Gruß Björn


--------------------
Guten Flug wünscht Björn aus der Seehafenstadt Emden (Ostfriesland)
Simson Schwalbe KR51/1S Halbautomatik Baujahr 1974'
Simson S51 B2-4 Baujahr 1981' (DDR Deutsche Post)
Puch SR 150 Baujahr 1958'
Und noch etwas mehr :-)

user posted image
"SIMSON FAHRER OSTFRIESLAND"
PME-MailWebseite
Top
Auxburger
Geschrieben am: 13.05.2014, 16:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Einfach mal wahllos zwei Links zu Shops - Nachbau und Original ... wobei "Original" das verbesserte Original ist, und der Nachbau der ursprünglichen Original-Ausführung des Schiebers entspricht, eben vor der für KR51/1S wichtigen Verbesserung.

http://www.simso-shop.de/Vergaser/Zubehoer...-16N1-19N1.html
http://www.sausewind-shop.com/kolbenschieb...r-original.html

Peter


--------------------
PME-Mail
Top
Eisenbahner1983
Geschrieben am: 13.05.2014, 19:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 722
Mitgliedsnummer.: 5642
Mitglied seit: 03.07.2012



Ah jetzt ja ...

der letztere wäre besser für die KR51/1S und kann auch somit in meinen neu bestellen 16N3-11 Vergaser ?

So einer war bzw. ist bei meinen 16N1-5 dabei gewesen (DDR Original)

Gruß Björn


--------------------
Guten Flug wünscht Björn aus der Seehafenstadt Emden (Ostfriesland)
Simson Schwalbe KR51/1S Halbautomatik Baujahr 1974'
Simson S51 B2-4 Baujahr 1981' (DDR Deutsche Post)
Puch SR 150 Baujahr 1958'
Und noch etwas mehr :-)

user posted image
"SIMSON FAHRER OSTFRIESLAND"
PME-MailWebseite
Top
Auxburger
Geschrieben am: 14.05.2014, 08:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Im 16N3 ist der Gasschieber ein ganz anderer ... und der Unfug mit dem Standgas-Austritt durch eine unkalibrierte Bohrung unter eben dieser Schieberfläche ist dort sowieso komplett entfallen. Der 16N3 holt die Leerlaufluft durch den großen Nebenkanal des Startvergasers; der Hauptschieber ist hier komplett zu. Die Luftmenge ist durch eine Stellschraube exakt einstellbar. Das Standgas-Gemisch tritt dort durch eine Stellschraube im motorseitigen Flansch dazu, genauso präzise regelbar.

Auch konstruktiv anders ist die Aufhängung der Teillastnadel. Das Plättchen sitzt unter dem Schieber, die Nadel selbst wird von oben durch eine Zugfeder stabilisiert. Zug einhängen und Plättchen verstellen (nicht dass man das je müsste) sind erheblich einfacher, und die Nadel tritt geführt und verschleißarm in die Zerstäuberdüse ein statt frei drin rumzuschwengeln.

Man muss eben bisschen umdenken - und wenn man's verstanden hat, wird alles gut. :-)

Peter


--------------------
PME-Mail
Top
Eisenbahner1983
Geschrieben am: 14.05.2014, 14:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 722
Mitgliedsnummer.: 5642
Mitglied seit: 03.07.2012



Okay ...

er wird ja bis zum Wochenende bei mir eintreffen. Dann werde ich es ja sehen. Hoffe nur die Anleitung ist genauso verständlich ...

Ansonsten melde ich mich hier nochmals ...

Gruß Björn

cool.gif


--------------------
Guten Flug wünscht Björn aus der Seehafenstadt Emden (Ostfriesland)
Simson Schwalbe KR51/1S Halbautomatik Baujahr 1974'
Simson S51 B2-4 Baujahr 1981' (DDR Deutsche Post)
Puch SR 150 Baujahr 1958'
Und noch etwas mehr :-)

user posted image
"SIMSON FAHRER OSTFRIESLAND"
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter