Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Unterschiede S51 3 UND 4-GANG
Fernfahrer
Geschrieben am: 17.05.2014, 18:50
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 22
Mitgliedsnummer.: 7365
Mitglied seit: 15.05.2014



Hallo, ich habe schon eine s51 4 gang restauriert und möchte nun meine s51 3-gang wieder flott machen.
gibt es zwischen den beiden Modellen viele unterschiede ?
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 17.05.2014, 20:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5603
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Kommt drauf an. B3 bezeichnet meist eine 3Gang mit Blinkern. Beim Roller wars extrem, das große Amaturenbrett war nur den B4 und den C(E) Modellen vorbehalten.

Das einzige, was ich gefunden hab, ist die Zähnepaarung im Getriebe, da ist der 2te Gang jenach Anzahl mit 17/38 (3gang) oder 16/40 (4gang) angegeben. Der 1te und der letzte Gang sind von der Übersetzung gleich.

Aber was lustiges, eine B2-3, hat sonst niemand.


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
Fernfahrer
Geschrieben am: 17.05.2014, 20:46
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 22
Mitgliedsnummer.: 7365
Mitglied seit: 15.05.2014



Ich habe in einem anderen Forum eine kleine Diskussion angeregt wegen meiner s51 von 1984 mit originalem 3-gang getriebe.
Sind die so selten oder weshalb haben einige gemeint das sei umgebaut?
Ist übrigens eine mit blinkern etc.
PME-Mail
Top
Schwalbe96
Geschrieben am: 17.05.2014, 23:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 235
Mitgliedsnummer.: 6164
Mitglied seit: 29.01.2013



Hab auch eine N von 1983 hatte auch n ori. 3Gang getriebe...


--------------------
Cafe Racer im Umbau :D Grüsse Fionn
PME-Mail
Top
Gudupower
Geschrieben am: 26.05.2014, 01:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4381
Mitgliedsnummer.: 5541
Mitglied seit: 02.06.2012



QUOTE (Schwalbe96 @ 18.05.2014, 00:45)
Hab auch eine N von 1983 hatte auch n ori. 3Gang getriebe...

Ich denke bei einer N ist das auch was anderes. Die hat ja immer ein Dreigang Getriebe und wurde bis 87' oder so gebaut. wink.gif


--------------------
PM
Top
enrico-82
Geschrieben am: 26.05.2014, 10:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6907
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



Ihr würfelt da was durcheinander:

Folgende B Modelle gab es:

B 1-3 (Dreigang, Unterbrecher, 6 Volt) => Stückzahl von 242.300 also nicht selten
B 1-4 (Viergang, Unterbrecher, 6 Volt)
B 2-4 (Viergang, E Zündung! 6 Volt)

Die B 1-3 wurde bis 88 gebaut und fiel dann erst aus dem Programm.
Was man wem vorzieht ist Geschmackssache in normalen Gebiten (keine Alpen) reicht 3 Gang bequem und ist gleich schnell - lediglich zu 2. bietet der 4 Gang etwas mehr Power weil er eben den 2. Gang splittet.

Wem es interessiert:
http://www.mopedfreunde-oldenburg.de/html/simson_s51.html


--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K Klick VW 1200 L - Klick

in Erinnerung: SR2 - Klick

"Ein Kind ist kein Gefäß das gefüllt, sondern ein Feuer das entzündet werden will."
( Francois Rabelais )
PM
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter