Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Vergaser Habicht
Dave66
Geschrieben am: 20.05.2014, 19:42
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11
Mitgliedsnummer.: 7122
Mitglied seit: 31.01.2014



Hi Leute,

ich hab da mal ne Frage:

Warum hat der Habicht ne 50er Hauptdüse und der Star eine 62er, obwohl Luftfilter, Ansaugstutzen, Kolben, Zylinder und Zylinderkopf gleich sind?

MFG
Dave66
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 20.05.2014, 22:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Nee ! Da bringst du etwas durcheinander ! wink.gif
Der Habicht und Star (SR 4-2/1) seit März '68 haben das selbe Triebwerk (Getriebe jetzt mal ausgeklammert) . Das bedeutet : Selbe Kurbelwelle, Kolben-Zylinder-Garnitur, Zwischenflaansch (zwischen Zylinder und Vergaser), Vergaser-Typ (16N 1-6) samt Düsenbestückung, Plastansaugsdämpfer hinter dem Vergaser . Die Hauptdüse ist also bei beiden eine 50er ! Bei der Schwalbe KR 51 /1 seit März '68 weichen Vergaser-Typ und Ansaugsystem vom Star und Habicht ab .

Die 62er Hauptdüse finden wir im Vergasertyp 16N 1-1 . Dieser Vergaser war noch im alten M 53 im Star und Schwalbe seit 1965 bis Anfang 1968 montiert . Hinten dran war dann noch der Ansaugdämpfer aus Gummi mit dem kleinen Anschluss und Spannschelle 35mm zum Vergaser .


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
VONSEN
Geschrieben am: 21.05.2014, 08:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 64
Mitgliedsnummer.: 6610
Mitglied seit: 04.07.2013



PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter