Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Vergaser läuft über, Ich hänge fest
lukas'star
Geschrieben am: 23.05.2014, 11:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 386
Mitgliedsnummer.: 5515
Mitglied seit: 26.05.2012



Wie ja schon gesagt der Vergaser läuft seltsamer Weise über und ich weiß nicht warum. Der Benzinhahn lässt relativ exakt 250 ml/min. durch und ist neu. Den Hahn habe ich auch schon gewechselt und auch da trat keine Verbesserung auf. Ich habe sogar den Hahn, der drin ist so modifiziert, dass er 180 ml durchlässt doch auch so lief der Vergaser über. Der Schwimmer ist nach Werksvorgaben eingestellt und ist ebenfalls neu. Ich habe inzwischen 3 verschiedene Vergaser mit drei richtig eingestellten Schwimmern ausprobiert doch bei keinem kam kein Sprit raus. Ich habe soger den Schwimmer so eingestellt, dass er eigentlich nichts durchlassen sollte und trotzdem ist der Vergaser übergelaufen. Ich persönlich vermute, dass der Schwimmer nicht hoch will aber auch das tauschen mit 5 anderen Schwimmern (alt wie neu) hat nichts gebracht, denn der Sprit sprudelt (nicht übertrieben da kommt so nen richtiger Strahl raus) nach wie vor heraus.
Das Nadelventil ist in Ordnung und auch sauber also daran liegt es nicht. Ich habe das Ventil auch schon mehrmals gewechselt, doch trotzdem trat keine Verbesserung auf.

Es ist, wie beim Star /1 üblich, ein 16N1-6.
Also bitte helft mir ich verzweifle so langsam !!!


--------------------
MfG
Lukas

Einstein sagte, dass Zeit und Raum relativ sind.

Wie recht er doch hatte.

Fuhrpark:
Simson Star Bj. 74
Simson Star Bj. 85
Honda CB900F Bj. 81
Honda CX500 Bj. 81
PME-Mail
Top
GrasserBenno
Geschrieben am: 23.05.2014, 11:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3746
Mitgliedsnummer.: 5580
Mitglied seit: 12.06.2012



Mach doch mal die Senfglasmethode und schau mal, ob der Schwimmer sich bewegt und wie das Nadelventil reagiert.

ich persönlich hätte nur 2 Idee'en
Idee 1:
Igrendwas ist am vergasergehäuse verzogen und die 5 Schwimmer schleifen irgendwo und bleiben hängen

Idee 2:
Das nadelventil schließt nicht 100%ig.


--------------------
PME-Mail
Top
lukas'star
Geschrieben am: 23.05.2014, 13:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 386
Mitgliedsnummer.: 5515
Mitglied seit: 26.05.2012



Danke erstmal für die schnelle Antwort !!
Idee 1 ist mir auch schon in den Sinn gekommen aber das konnte ich ausschließen weil ich auch die Schwimmergehäusedeckel ausgetauscht habe. Idee 2 kann ich auch ausschließen weil es ja nicht sein kann, dass unter anderem auch neue Ventile nicht richtig schließen.
Hatte noch vergessen zu schreiben, dass ich bei vollem Vergaser in den Schlauch reinpuste und da dann immer ein blubbern zu hören ist. Ich habe auch den Eindruck, dass das Ventil nicht mal im Ansatz zu ist, sprich der Schwimmer unten bleibt.
Und noch die Frage was ist die Senfglasmethode ??


--------------------
MfG
Lukas

Einstein sagte, dass Zeit und Raum relativ sind.

Wie recht er doch hatte.

Fuhrpark:
Simson Star Bj. 74
Simson Star Bj. 85
Honda CB900F Bj. 81
Honda CX500 Bj. 81
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 23.05.2014, 17:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13537
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Es gibt aus meiner Sicht nur zwei Möglichkeiten, entweder hängt das neue SChwimmernadelventil oder ist von vorn herein defekt gewesen oder dein Schwimmer ist defekt/undicht.

Ansonsten dürfte dein Vergaser nicht überlaufen.

Also Schwimmer kontrollieren, einfach mal schütteln. Ist Flüssigkeit drin, ist der Schwimmer hin. Und gleich mal noch ein anderes Nadelventil einschrauben und dann sehen was passiert.

Von vorn herein zu sagen, kann nicht sein da neu sehe ich als Fehler an.

Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
lukas'star
Geschrieben am: 23.05.2014, 18:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 386
Mitgliedsnummer.: 5515
Mitglied seit: 26.05.2012



Aber es kann doch nicht sein, dass 5 verschieden Schwimmer und etwa 3-4 verschiedene Ventile defekt sind. Was ich auch noch komisch find ist, dass das noch von Anfang an so war sondern erst mit der Zeit kam. Als Reaktion darauf habe ich ja den Schwimmer eingestellt, dann getauscht und noch das Nadelventil gesäubert doch es gab und verrecken keine Lösung.


--------------------
MfG
Lukas

Einstein sagte, dass Zeit und Raum relativ sind.

Wie recht er doch hatte.

Fuhrpark:
Simson Star Bj. 74
Simson Star Bj. 85
Honda CB900F Bj. 81
Honda CX500 Bj. 81
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 23.05.2014, 19:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13537
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (lukas'star @ 23.05.2014, 19:25)
Aber es kann doch nicht sein, dass 5 verschieden Schwimmer und etwa 3-4 verschiedene Ventile defekt sind. Was ich auch noch komisch find ist, dass das noch von Anfang an so war sondern erst mit der Zeit kam. Als Reaktion darauf habe ich ja den Schwimmer eingestellt, dann getauscht und noch das Nadelventil gesäubert doch es gab und verrecken keine Lösung.

Waren es denn neue Teile die du verbaut hast?

Ein Schwimmernadelventil säubern reicht halt manchmal nicht, sondern es muss ein neues rein.

Wenn du bereits ein neues Ventil verbaut hast, dann nimm doch mal einen anderen Vergaser wenn du hast.

So aus der Ferne ist es immer schwierig Diagnosen zu stellen ohne wirklich den genauen Sachverhalt vor Ort zu kennen. Es machen sich übrigens auch oftmals Bilder sehr gut um evtl. einen Fehler erkennen zu können.

Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 23.05.2014, 21:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Es gibt zwei Lieferanten von Schwimmernadelventilen . Einmal FEZ : Die Abmessungen der Nadelventile weichen hier vom Original ab ! Die ordnungsgemässe Funktion ist nicht gewährleistet . Unter Umständen muss die Fiberdichtung weggelassen werden .

Zweitens MZA : Diese entsprechen zu 100 % dem Original . Hatte auch keine Probleme damit .

Es kann eigentlich nur an nicht exakt schliessendem Ventil liegen . hmm.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
lukas'star
Geschrieben am: 23.05.2014, 22:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 386
Mitgliedsnummer.: 5515
Mitglied seit: 26.05.2012



Ja das Ventil ist unter anderem auch neu.
Die MZA-Ventile erkennt man ja daran, dass BVF draufsteht oder ??


--------------------
MfG
Lukas

Einstein sagte, dass Zeit und Raum relativ sind.

Wie recht er doch hatte.

Fuhrpark:
Simson Star Bj. 74
Simson Star Bj. 85
Honda CB900F Bj. 81
Honda CX500 Bj. 81
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 24.05.2014, 09:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13537
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (lukas'star @ 23.05.2014, 23:02)
Ja das Ventil ist unter anderem auch neu.
Die MZA-Ventile erkennt man ja daran, dass BVF draufsteht oder ??

Wenn du das Schwimmernadelventil als MZA Ersatzteil gekauft hast, sollte es auch von BVF sein.

Mach doch einfach mal Fotos, das würde vielleicht weiterhelfen.

Hast du denn jetzt mal einen anderen Vergaser probiert bzw. hast du nochmal ein anderes vielleicht sogar originales gebrauchtes Nadelventil verbaut und es nochmal getestet?

Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
GrasserBenno
Geschrieben am: 24.05.2014, 12:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3746
Mitgliedsnummer.: 5580
Mitglied seit: 12.06.2012



QUOTE (lukas'star @ 23.05.2014, 14:04)
Und noch die Frage was ist die Senfglasmethode ??

nicht das die Frage vergessen wird.
Das ist einstellen des Schwimmerstandes mit einem Senfglas.

Also, Du macht die Vergaserwanne ab und hängst den Rest des vergasers in ein Senfglas.
Wenn du jetzt ein spritschlauch anschließt und sprit durchlaufen lässt, läuft das senfglas voll.
Dann geht der schwimmer hoch und schließt das Ventil. (Was ja klar ist wink.gif )

So kann man den Schwimmer auch einstellen, weil ja der Füllstand perfekt abgelesen werden kann.

Und man kann auch sehen, wie die Nadel Eingedrückt wird, oder ob der Schwimmer 'ruckelt' (stip slick effekt)

Edith sagte mir, ich solle mal googlen. Also hier


--------------------
PME-Mail
Top
lukas'star
Geschrieben am: 24.05.2014, 12:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 386
Mitgliedsnummer.: 5515
Mitglied seit: 26.05.2012



Ja ist von BVF. Den Vergaser habe ich auch schon gewechselt und das Ventil auch schon mehrmals. Ich werde heute einfach weiter rumprobieren und gucken was dabei rauskommt.


--------------------
MfG
Lukas

Einstein sagte, dass Zeit und Raum relativ sind.

Wie recht er doch hatte.

Fuhrpark:
Simson Star Bj. 74
Simson Star Bj. 85
Honda CB900F Bj. 81
Honda CX500 Bj. 81
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter