Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Schutzblechfarbe S51/1
dan89
Geschrieben am: 09.06.2014, 11:42
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 16
Mitgliedsnummer.: 5193
Mitglied seit: 13.02.2012



Hallo,
Ich möchte die S51/1B Bj. 1990 von meinem Bruder partiell neu lackieren lassen. Tank und Seitendeckel sind soweit in einem ansehnlichen zustand (Farbe:rot). Die Schutzbleche und die Rahmenteile sehen hingegen sehr schlecht aus. Ab wann wurden denn die Rahmen original Pulver beschichtet?

Die Schutzbleche sind original schwarz. Doch ich kann leider nicht mehr feststellen, ob es schwarz glänzend oder matt ist. Kann mir da jemand helfen? Evtl. gibt es ja Bilder.

Danke


--------------------
MfG
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 10.06.2014, 12:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 14041
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Ab dem I. Quartal 1989 und zeitgleich mit der Einführung der 12V Bordspannung wurde auf Plastpulverbeschichtung umgestellt.

Alle schwarzen Teile wurden schwarz matt pulverbeschichtet. Nach der Wende wurde für schwarz matt zur Pulverbeschichtung RAL 9017 verwendet.

verkehrsrot ist RAL 3020, erikaliolett 4003, singnalweiß 9003, lichtblau RAL 5012

Grüße Jörg


--------------------
Grüße Jörg

Suche auch dauerhaft defekte, schlüssellose BAB Schlösser und Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Originales BAB Schloss defekt oder ohne Schlüssel? ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch generalüberholte Schlösser zum Verkauf. Einfach anfragen.


Biete Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern. Schreibt mich an.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
dan89
Geschrieben am: 13.06.2014, 09:37
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 16
Mitgliedsnummer.: 5193
Mitglied seit: 13.02.2012



QUOTE (SimsonSammler1234 @ 10.06.2014, 13:38)
Alle schwarzen Teile wurden schwarz matt pulverbeschichtet. Nach der Wende wurde für schwarz matt zur Pulverbeschichtung RAL 9017 verwendet.

Grüße Jörg

Hallo Jörg,

danke für die Antwort. Hat der doc zufällig die Farbe im Angebot?

Grüße


--------------------
MfG
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 13.06.2014, 10:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 14041
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (dan89 @ 13.06.2014, 10:37)
QUOTE (SimsonSammler1234 @ 10.06.2014, 13:38)
Alle schwarzen Teile wurden schwarz matt pulverbeschichtet. Nach der Wende wurde für schwarz matt zur Pulverbeschichtung RAL 9017 verwendet.

Grüße Jörg

Hallo Jörg,

danke für die Antwort. Hat der doc zufällig die Farbe im Angebot?

Grüße

Guck im gepinnten Farbenthema unter Nützliches oder schreibe ihn direkt an.

Grüße Jörg


--------------------
Grüße Jörg

Suche auch dauerhaft defekte, schlüssellose BAB Schlösser und Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Originales BAB Schloss defekt oder ohne Schlüssel? ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch generalüberholte Schlösser zum Verkauf. Einfach anfragen.


Biete Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern. Schreibt mich an.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter