Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Na nun doch
Mopedmobbel
Geschrieben am: 10.06.2014, 19:31
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 7286
Mitglied seit: 12.04.2014



Ich hab die ganze Zeit überlegt ob ich hier schreibe. Esv sind ja doch sehr viele hier die nur das Original akzeptieren und ich weiß nicht ob ich dicht genug an das Original herankomme. Aus knapp 3 SR2E will ich nun einen fahrbaren machen.
Hier der Erste. Fahrgestellnummer: 988426 Rahmen leicht gerissen Motornummer 1014547.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Mopedmobbel
Geschrieben am: 10.06.2014, 19:34
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 7286
Mitglied seit: 12.04.2014



So hier der knappe 2.
Fahrgestell 214352 Motor 417509 Bj.: 195x

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Mopedmobbel
Geschrieben am: 10.06.2014, 19:37
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 7286
Mitglied seit: 12.04.2014



Und hier nun der, den ich wieder aufbauen möchte.
Fahrgestell E 1144315 Motor: 923578 Bj.: 1969

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Mopedmobbel
Geschrieben am: 10.06.2014, 19:42
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 7286
Mitglied seit: 12.04.2014



So nun bin ich ja schon einige Zeit am arbeiten. Zerlegt sind alle drei der Motorblock der wieder eingebaut wird ist gesäubert. Das Vorderrad ausgespeicht und polliert und der Rahmen schon mehrfach geschliffen, gespachtelt und gefüllert. Noch ein bis zwei mal dann kann das lackieren beginnen. Geplant ist Hammerschlag grün.

Lutz

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Simson-Rheinmetall2E
Geschrieben am: 10.06.2014, 21:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4106
Mitgliedsnummer.: 3725
Mitglied seit: 11.08.2010



Hallo Lutz,

schön das du dich getraut hast hier dein Projekt vorzustellen.

Die Wahl fiel auf den richtigen Rahmen, denn dieser ist schon verstärkt an den makanten Stellen!

Deine Vorbesitzer haben da wirklich schon einiges geschraubt, der Federkasten vom zweiten Essi müsste an den Rahmen vom ersten usw.

Doch in erster Hinsicht sollte es um die Rettung gehen und das wieder einer mehr auf den Straßen des Friedens rollt rolleyes.gif

Wünsche dir weiterhin viel Freude beim Aufbau und immer schön Bilder vom Fortschritt zeigen thumbsup.gif

Grüße Henning
PM
Top
pneubusiness
Geschrieben am: 11.06.2014, 06:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6830
Mitgliedsnummer.: 1854
Mitglied seit: 30.01.2009



Da schließ ich mich an, aus manchem Zeug kann man nur so einen neuaufbau machen, egal welche Farbe. Das ist deine Sache.

Weiter so thumbsup.gif


--------------------
MfG Tino

Man(n) lernt nie aus ...


SR1 Bj. 55 maron (original)
SR2 Bj. 59 british racing green
PME-Mail
Top
SR57
Geschrieben am: 11.06.2014, 13:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 708
Mitgliedsnummer.: 6069
Mitglied seit: 22.12.2012



Ich denke er hat nur die ersten 2 Bilder vertauscht, also das der 2te der 57er ist wink.gif

PME-Mail
Top
Onkelgartzi28
Geschrieben am: 11.06.2014, 13:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1240
Mitgliedsnummer.: 5498
Mitglied seit: 21.05.2012



Das denke ich auch. Ein 62er hat das Typenschild nicht mehr unterm Federkasten, sondern am Steuerrohr.


--------------------
Gruß Benny

Schickt uns eure schönsten Fotos für den DDRMoped-Kalender!
Einfach per E-mail an:


foto.ddrmoped[ät]yahoo.de


Meins!:
Moppeds:
SR2E Bj. 1963 (Patina)
KR51 Bj. 1964 (im Langzeit-Patina-Aufbau)
KR51 Bj. 1966 (im Patina-Aufbau)
SR4-2/1 Bj. 1969 (Patina)
S51 E Bj. 1983 (hinten angestellt :( )

Fahrräder:
26er Opel Doppelstabil Bj. 1936
28er Diamant Modell EH Bj. 1953
PME-Mail
Top
Mopedmobbel
Geschrieben am: 11.06.2014, 13:50
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 7286
Mitglied seit: 12.04.2014



Die Fachleute haben recht. Ist ein Dreher bei den Bildern. Aufgebaut wird aber der 69er der da in Maroon handgepinselt war sah auch nicht mehr schön aus. Er bekommt aber die alufelgen von dem 62er.

Lutz
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 12.06.2014, 10:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Wen Du Teile aus verschiedenen Jahrgängen nimmst, musst Du besser vor dem Lackieren deren Passung probieren!
Ich hab diese leidvolle Erfahrung bei meinem 1. Aufbau machen müssen, dass z.B. Federkästen unterschiedliche Maße haben können. Oder sich der Einbau eines "falschen" Teils weiter auswirkt, z.B. falsche Gabel in den falschen Rahmen.
Es ist nicht so, dass man aus einem Haufen Teile aus unterschiedlichen Jahrgängen, die Du ja hast, einfach so mal schnell ein komplettes Moped zusammen würfeln kann. wink.gif

Nur ein freundschaftlicher Hinweis. wink.gif


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Mopedmobbel
Geschrieben am: 12.06.2014, 13:16
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 7286
Mitglied seit: 12.04.2014



Hallo Norbert

Vielen Dank für den Hinweiß, aber die einzigen Bauteile die von einem anderen SR stammen, sind die Räder mit den Alufelgen. Außerdem hab ich doch Deinen Fred über den Aufbau eines SR2 gelesen rolleyes.gif und werde vor dem Lackieren einen Probeaufbau vornehmen.

Lutz

PS. Damit keiner denkt ich sitz hier nur faul rum, noch ein paar Fotos von den Aluteilen.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Mopedmobbel
Geschrieben am: 12.06.2014, 13:28
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 7286
Mitglied seit: 12.04.2014



Und noch ein paar Teile. Das Motorgehäuse ist aber noch leer. Ich brauche erst noch Kolben und Zylinder und will ihn erst zusammenbauen wenn ich alles komplett habe.

Lutz

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter