Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Kupplungsstellschraube kaputt
SR2-einsteiger
Geschrieben am: 04.11.2007, 19:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 801
Mitglied seit: 08.09.2007



Wollte heute die Kupplung mal
genau einstellen, also diese ich sag mal "Scheibe"
aufgemacht, Kontermutter gelockert und Stellschraube verstellt.
Kontermutter wieder angezogen und *ruck* die Stellschraube
genau dort weggebrochen wo ich die Mutter angezogen hab.
So jetzt meine Frage: Wie kann ich diese Schraube auswechseln
und gibt es diese Dinger noch nachzukaufen?
Freue mich über jeden Tipp

MFG Nils
PME-MailICQ
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 04.11.2007, 19:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7309
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Hallo Nils,

ist kein Problem. Du brachst nur eine Schraube M6 in der richtigen Gewindelänge.

1. Absägen
2. Schlitz einsägen
3. Schraube in die Bohrmaschine spannen und nach der Originalvorlage passend feilen.
4. Einbauen

Viele Grüße, Jürgen


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
SR2-einsteiger
Geschrieben am: 04.11.2007, 19:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 801
Mitglied seit: 08.09.2007



Danke für den Tip, aber meine Madenschraube hatte unten eine ich sage mal "kuhle" oder "rundung" ist die unwichtig?
PME-MailICQ
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 04.11.2007, 19:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7309
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Daher habe ich ja geschrieben...passend feilen. Die Nachfertigung sollte schon so aussehen wie das Original. Die Verjüngung ist wichtig, da der Kupplungsdruckstift nur einen Durchmesser von 4mm hat.

Besser wäre natürlich eine Drehbank, wenn du hast!? _uhm.gif

Mit einer kleinen Rundfeile bekommst du das aber mit der Bohrmaschine auch hin.

Jürgen


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
SR2-einsteiger
Geschrieben am: 04.11.2007, 19:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 801
Mitglied seit: 08.09.2007



Achso ok danke
PME-MailICQ
Top
Toni
Geschrieben am: 04.11.2007, 20:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Die meisten Schrauben haben unten schon so ne kuhle drin. wink.gif
Achte, wenn du das Teil nachbaust auf die Zugefestigkeit. Die solte 8.8 oder wenn du hast sogar 10.9 haben.


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
NorbertE
Geschrieben am: 04.11.2007, 22:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Es gibt diese Schrauben noch. Auch als M6 mit 4mm Bund unten. Allerdings nur als Inbus, was ich persönlich besser finde, denn viele der Schlitze sind durch Gewalt oder falsche Schraubendreher einseitig weggebrochen.

Ich find nur die Bezugsquelle nicht mehr. _uhm.gif

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Strahlemann
Geschrieben am: 05.11.2007, 11:08
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 32
Mitgliedsnummer.: 910
Mitglied seit: 03.11.2007



Vom S50/ S51 Motor die schraube müsste doch auch gehen oder von nem Kr51/1 Motor da bin ich mir sogar ziemlich sicher das die passt.

Gruß der Strahlemann smile.gif
PME-Mail
Top
Schmied
Geschrieben am: 05.11.2007, 11:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



Also, wer unbedingt eine Originalschraube haben will.... dry.gif

"Gewindestift mit Schlitz/Zapfen M6x20/14H -DIN EN 27435"
...gibt es in jedem gut sortierten Schraubenladen.


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
SR2-einsteiger
Geschrieben am: 05.11.2007, 16:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 801
Mitglied seit: 08.09.2007



Hab mir erstmal selber eine zusammengebastelt.
Die scheint auch recht gut zu funktionieren cool.gif .
Mal sehen ob sie auch der Belastung stand hält.

Mfg Nils
PME-MailICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter