Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> SR2E - Bolzen zur Hinterradschwinge, letzte Ausführung
Soemtron
Geschrieben am: 27.06.2014, 20:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 591
Mitgliedsnummer.: 2148
Mitglied seit: 26.04.2009



Hallo Gemeinde!

Habe vor mir noch einen SR2E aufzubauen der den letzten Rahmen hat , den mit den Alu-Ständer.
Eine passende Hinterradschwinge habe ich auch.
Nur brauch man da einen speziellen Schwingenbolzen, der hier im Shop auch Mangelware ist.

Nun meine Frage:

1. Wie ist der Aufbau des Bolzens bei der Montage?
2. Kommen Scheiben rechts und links dazu und zwischen Schwinge und Rahmen oder nicht?
3. Wenn ja, wie sind die original Maße der Scheiben?

4. Kommen am Rahmen bei der Bolzendurchführung in den Vertiefungen um das eingeschweißte Rohr irgendwelche Gummidichtungen o.ä. ???

5. Hat einer ein Aufbaubild?

6. Welche Vordergabel kommt zu den Rahmen?

7. Wie lang müssen original die Federn sein? Werden ja hier 3 verschiedene lange Vorderradfedern im Shop angeboten.

Die Achsen der Räder sind ja hier nur als M12mm Ausführung?!

8. Ach ja, zum Rahmen noch eine Frage:

Es ist ein SR2E Rahmen Bj 1971 mir großen E in der Alu-PLakette eingeschlagen für Ersatzrahmen.
Da ist mir aufgefallen das am Rahmen die Nummer 1.250.000 (Nähe Sattelrohr) aber auf der Alu-Plakette nur die 250.000 eingeschlagen ist. Hat man das bei Ersatzrahmen so gemacht das man die erste Zahl wegläßt ?
Was gebe ich dann für die KTA-Papiere an ???

(die Nummer ist jetzt hier nur Symbolisch)


Vielen Dank im Vorraus!

Beste Grüße
Steffan
PME-MailWebseite
Top
Soemtron
Geschrieben am: 29.06.2014, 13:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 591
Mitgliedsnummer.: 2148
Mitglied seit: 26.04.2009



Hallo Gemeinde!

Frage Nr. 8 hat sich geklärt.
Habe mal die Suche benutzt, bischen mühselig, aber von NorbertE was gefunden.
Die fehlende 1 ist genau in den schwarzen Rand geschlagen worden, kaum sichtbar nur an den schrägen Strich oben an der Eins sichtbar.
Für den KTB- Antrag also die volle Nummer!

Beste Grüße
Steffan
PME-MailWebseite
Top
Frezi
Geschrieben am: 29.06.2014, 20:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 483
Mitgliedsnummer.: 6498
Mitglied seit: 01.06.2013



Hallo,
meines wissens passt auch der Schwingenbolzen Vorn von der Vogelserie. Ich habe jedenfalls als Alternative mal einen solchen verbaut, passte genau.

LG Frederic
PME-Mail
Top
Soemtron
Geschrieben am: 29.06.2014, 21:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 591
Mitgliedsnummer.: 2148
Mitglied seit: 26.04.2009



Danke Dir Frederic,

gelesen hab ich auch mal so was, glaube bei Angeboten bei eBay und war verwundert. Der Bolzen ist doch dünner als bei den Rahmenversionen mit Rohrständer. Und fast doppelt so lang. Im Shop wird er ja auch angeboten.
Allerdings z.Zeitpunkt nicht auf Lager. Aber kommen zwischen den Schwingenhülsen und Rahmen Scheiben o.ä. ??? _uhm.gif


Gruß
Steffan
PME-MailWebseite
Top
essiquäler
Geschrieben am: 29.06.2014, 21:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2499
Mitgliedsnummer.: 1154
Mitglied seit: 06.03.2008



Es ist der von der vorderen Schwinge Vogelserie.


--------------------
Grüße Gerald
PME-Mail
Top
Frezi
Geschrieben am: 30.06.2014, 04:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 483
Mitgliedsnummer.: 6498
Mitglied seit: 01.06.2013



QUOTE (essiquäler @ 29.06.2014, 21:42)
Es ist der von der vorderen Schwinge Vogelserie.

Sagte ich ja ^^

Ob da nun Scheiben draufkommen? Ich habe zumindest da, wo die Mutter draufkommt, eine U-Scheibe von der Größe des Schwingenauges draufgemacht. Sonst würscht man mit der Mutter so auf dem Bolzen rum.

LG Frederic
PME-Mail
Top
Frezi
Geschrieben am: 30.06.2014, 04:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 483
Mitgliedsnummer.: 6498
Mitglied seit: 01.06.2013



QUOTE (Soemtron @ 29.06.2014, 21:38)
Aber kommen zwischen den Schwingenhülsen und Rahmen Scheiben o.ä. ??? _uhm.gif


Oh sorry, jetzt erst gelesen mit ZWISCHEN. Nein, da kommen keine Scheiben hin, das passt so.

LG Frederic
PME-Mail
Top
Soemtron
Geschrieben am: 30.06.2014, 18:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 591
Mitgliedsnummer.: 2148
Mitglied seit: 26.04.2009



Hallo Frezi !

Danke Dir für deine Info.
Also kommt der Schwingenbolzen so rein wie er ist und am Ende bloß eine passende U-Scheibe und Mutter.

Dann wäre schon die nächste Frage gelöst.




Grüße an die Gemeinde
Steffan
PME-MailWebseite
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 04.08.2014, 17:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7344
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Hallo Steffan,

hier wie per PN versprochen noch die Bilder.

Falls es deine Suche erleichtert hier noch die Maße des Bolzens: 11x155.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 04.08.2014, 17:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7344
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Die rechte Seite.:

1. Scheibe
2. Federscheibe oder -ring
3. Mutter

Der Bolzen wird gegen die Innenhülsen und dem Rahmeninnenrohr verspannt. Die Drehbewegung wird von den Gummis aufgenommen.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 04.08.2014, 17:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7344
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



...aus dem Ersatzteilkatalog, Nrn. 19 bis 22:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Soemtron
Geschrieben am: 04.08.2014, 18:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 591
Mitgliedsnummer.: 2148
Mitglied seit: 26.04.2009



Hallo Jürgen!

Vielen Dank für deine Info's und der PN. thumbsup.gif

Bin jetzt wieder etwas schlauer.

Hatte es bis jetzt nur mit den Schwingen der Vorgängerversion zu tun.


Gruß an die SR2 Gemeinde!

Steffan
PME-MailWebseite
Top
pneubusiness
Geschrieben am: 04.08.2014, 18:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6830
Mitgliedsnummer.: 1854
Mitglied seit: 30.01.2009



Brauchst du so einen Bolzen?

So, hab Ihn gefunden. Zumindest denke ich dass er es ist.

DDR Neu versteht sich natürlich von selbst.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
MfG Tino

Man(n) lernt nie aus ...


SR1 Bj. 55 maron (original)
SR2 Bj. 59 british racing green
PME-Mail
Top
pneubusiness
Geschrieben am: 05.08.2014, 19:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6830
Mitgliedsnummer.: 1854
Mitglied seit: 30.01.2009



Gesamtlänge 164 , Länge ab Bund 155 , Durchmesser 11 , Gewinde 10



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
MfG Tino

Man(n) lernt nie aus ...


SR1 Bj. 55 maron (original)
SR2 Bj. 59 british racing green
PME-Mail
Top
Soemtron
Geschrieben am: 05.08.2014, 20:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 591
Mitgliedsnummer.: 2148
Mitglied seit: 26.04.2009



Hallo Tino,

ja das müßte er sein.

Siehe PM.

Gruß
Steffan
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter