Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Spatz läuft nur im Standgas
Marcusgoe
Geschrieben am: 28.06.2014, 11:56
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 26
Mitgliedsnummer.: 7467
Mitglied seit: 28.06.2014



Hallo, ich heiße Marcus, bin 38 und aus dem Westerwald. Ich habe vom Opa einen Neckermannspatz, wo leider schon mal der Motor gegen einen mit Fussschaltung versucht worden ist zu tauchen. Habe jetzt den original Motor wieder eingebaut. Leider habe ich keinen Gasdrehgriff, muss halt mit dem Bowdenzug Gas geben. Griff ist aber schon bestellt.
Er läuft leider nur im Standgas. Da läuft er ruhig und gut. Wenn ich aber Gas geben will, dreht er kurz hoch und geht dann aus.
Woran könnte das liegen ? Dreck in der Hauptdüse ? Schwimmerstand zu niedrig ?
Werde gleich einen Leitungsfilter einbauen, da ich keinen Filter auf dem Kraftstoffhahn habe, nur der Siebfilter im Kraftstoffhahn, den baue ich aus, habe ja dann einen großen Leitungsfilter.
Bis bald
Marcus
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 28.06.2014, 13:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Wenn du das linke Seitenblech abbaust, siehst du am Schwimmergehäuse des NKJ-Vergasers eine Schraube . Das ist die Halteschraube für die Hauptdüse . Drehe diese mit einem 12er Ringschlüssel raus ! Dann siehst du hinten in der Halteschraube die eingeschraubte Hauptdüse . Diese mit einem passenden Schraubendreher rausdrehen . Jetzt kannst du feststellen, ob diese verdreckt ist . Mit einer Bürstenborste reinigen oder mit Druckluft durchblasen !


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Marcusgoe
Geschrieben am: 28.06.2014, 15:21
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 26
Mitgliedsnummer.: 7467
Mitglied seit: 28.06.2014



Hallo Domdey, hatte die Schraube schon in der Hand, zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich mit einem dünnen Draht darin herumgestochert habe. Werde die Schraube mal rausschrauben und richtig durchblasen(dachte das wäre ein Teil gewesen).
Bis bald
Marcus
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 28.06.2014, 15:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Wart' ab, biss der Gasgriff da ist. Damit läßt sich das alles bestimmt besser handhaben und dosieren.


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Marcusgoe
Geschrieben am: 28.06.2014, 15:28
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 26
Mitgliedsnummer.: 7467
Mitglied seit: 28.06.2014



Hallo Unhold, werde auf den Gasgriff warten. Was mir aber mit den neuen Benzinschläuchen aufgefallen ist, wenn ich Gas gebe, sinkt der Kraftstoffpegel im Schlauch nicht, meiner Meinung noch kommt kein Benzin für Vollgas in den Vergaser.
Angesprungen ist er aber heute Top ohmy.gif)
Bis bald
Marcus
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 28.06.2014, 15:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Vielleicht hast du 'ne Luftblase in Schlauch. hmm.gif
Zieh mal oben am Benzinhahn den Schauch ab und lass den Schlauch volllaufen und laß damit die Luft raus. Dann steckst du den vollen Schlauch wieder auf.


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Essi Hermann
Geschrieben am: 28.06.2014, 16:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 299
Mitgliedsnummer.: 4176
Mitglied seit: 31.01.2011



QUOTE (Marcusgoe @ 28.06.2014, 16:28)
Hallo Unhold, werde auf den Gasgriff warten. Was mir aber mit den neuen Benzinschläuchen aufgefallen ist, wenn ich Gas gebe, sinkt der Kraftstoffpegel im Schlauch nicht, meiner Meinung noch kommt kein Benzin für Vollgas in den Vergaser.
Angesprungen ist er aber heute Top ohmy.gif)
Bis bald
Marcus

Muss er auch nicht smile.gif
Das Klingelbrühe nachläuft ist die Aufgabe das Schwimmers
und es dazugehörigen Ventils.



--------------------
Es Grüßt
Hermann



S51N BJ 1981 im traumhaften Orginalzustand trotz ca. 25000 km
SR2E BJ 1963 Langzeitprojekt
SR4-4 BJ 1974 nicht im Orginallack aber fährt
WARTBURG 353 Bj 05/1979 biberbraun

leider hab ich noch nicht mehr

Vier Takte sind zwei zuviel
PME-Mail
Top
Marcusgoe
Geschrieben am: 28.06.2014, 16:56
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 26
Mitgliedsnummer.: 7467
Mitglied seit: 28.06.2014



Hallo, habe jetzt erst einmal Pause, die Hauptdüse ist beim Rausdrehversuch abgebrochen.
Jetzt muss ich sehen, dass ich die richtige Düse für den Spatz bekomme, laut eTl 52,5 und kostet 2,20 DM
Welches Gewinde hat denn die Düse ? damit ich die Reste auf der Drehbank ausbohren kann.
Wäre es nicht besser, ich würde die original DDR Düse und den Krümmer vom Spatz nehmen ? Der Neckermann ist ja Leistungsgedrosselt

Bis bald
Marcus
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 28.06.2014, 20:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Das ist M6-Gewinde . wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Marcusgoe
Geschrieben am: 28.06.2014, 21:34
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 26
Mitgliedsnummer.: 7467
Mitglied seit: 28.06.2014



Hallo,
Düse ist draußen und M6 Gewinde wieder drin.
Würde es was bringen wenn ich die BRD Teile gegen die DDR Teile tauschen würde ?
Bis bald
Marcus
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 28.06.2014, 23:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Dann müsstest du auch die Lichtanlage umbauen . Nee ! Bau wieder so, wie Neckermannsches Orschinol . thumbsup.gif

Ich hätte zu gern mal ein Foto deines Neckermännchens gesehen . wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Marcusgoe
Geschrieben am: 29.06.2014, 08:03
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 26
Mitgliedsnummer.: 7467
Mitglied seit: 28.06.2014



Hallo, hier ist er noch mit den falschen Motor.
Werde am Momtag mal in Siggis Simpsonsschmiede in Waldmühlen schauen, dass sind nur 20 km.
Bis bald
Marcus

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Marcusgoe
Geschrieben am: 29.06.2014, 08:06
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 26
Mitgliedsnummer.: 7467
Mitglied seit: 28.06.2014



Hier das Typenschild

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Marcusgoe
Geschrieben am: 29.06.2014, 08:10
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 26
Mitgliedsnummer.: 7467
Mitglied seit: 28.06.2014



Hier der alte neue Motor, der ist aber jetzt draußen.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 29.06.2014, 12:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Lichtmaschinendeckel gehört da nicht ran ! Das ist einer vom S50 .


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter