Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Jawa Mustang 23a Buchsen für Telegabel
jawamustangfahrer
Geschrieben am: 05.08.2014, 15:05
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 7559
Mitglied seit: 05.08.2014



Hi,

ich bin gerade dabei eine Jawa Mustang 23a fahrbereit zu machen. Dazu musste ich ausgeleierte Buchsen der Telegabel auswechseln. Ich habe dazu alle alten Buchsen plus ein Metallring aus den Rohren herausgeklopft. Nun habe ich mir neue Buchsen besorgt aber die wollen nicht so richtig passen.


Kann mir einer helfen oder besitzt einer vielleicht eine Montageanleitung?

Ich frage mich besonders auf welche Höhe die Metallringe wieder rein müssen, da die wahrscheinlich eine Sperre für die Federung darstellen.?!?

Schon mal danke im Voraus! smile.gif
PME-Mail
Top
jawamustangfahrer
Geschrieben am: 07.08.2014, 08:19
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 7559
Mitglied seit: 05.08.2014



Ich habe ein Foto mit hochgeladen.

Weiß einer ob pro Gabelrohr zwei oder nur eine Buchse vorgesehen sind?

Wer kann mir sagen wo der Metallring genau hin muss? Welche Funktion besitzt es überhaupt?




Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Frezi
Geschrieben am: 07.08.2014, 21:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 493
Mitgliedsnummer.: 6498
Mitglied seit: 01.06.2013



Moin,
also ich habe mir die Buchsen selber gedreht und zwar je eine pro Gabelrohr. Die werden einfach per Hand reingepresst und sitzen ganz unten im Rohr als Führung. Oben im Rohr ist auch noch eine Führung, aber wie die aussieht, weiß ich nicht, da die bei mir noch in Ordnung waren und ich auch nicht weiß, wie man da herankommt. Der Metallring ist mir ehrlich gesagt unbekannt.

MfG Frederic
PME-Mail
Top
jawamustangfahrer
Geschrieben am: 08.08.2014, 07:46
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 7559
Mitglied seit: 05.08.2014



hey, danke für die Antwort.

Also gibt es doch 2 Buchsen pro Rohr?

Ich habe auch eine Zeichnung, die hilft mir auch nicht weiter, da noch mehr Teile eingezeichnet sind!

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Frezi
Geschrieben am: 08.08.2014, 09:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 493
Mitgliedsnummer.: 6498
Mitglied seit: 01.06.2013



So wie es in der Zeichnung aussieht, gibts wohl nur eine Buchse pro Holm. Man müsste halt nur rausbekommen, was die Teile 15 und 16 sind. Leider ist meine Reperatur schon etwas länger her und ich kann mich nicht mehr genau erinnern. sad.gif

LG Frederic
PME-Mail
Top
jawamustangfahrer
Geschrieben am: 08.08.2014, 12:56
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 7559
Mitglied seit: 05.08.2014



Für mich hat es sich jetzt auch erledigt. Habe die Jawa soeben zusammengebaut, aber jeweils mit zwei Buchsen pro Galbelholm. Ich glaube, dass es doch ein besseres Fahrverhalten gibt beim Bremsen usw.. Als mir die untere Buchse rausgefallen war habe ich schon gemerkt, dass die Gabel nicht so stabil war obwohl ja noch eine Buchse drin war.
PME-Mail
Top
Andrew
Geschrieben am: 28.07.2019, 19:02
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 10656
Mitglied seit: 16.06.2019



Hallo, gibt es neue Erkenntnisse zu diesem 5 Jahre alten Beiträgen?

Habe das Problem, das die Buchsen sehr stramm in die Holme rein gingen. Die Rohre mit den Federn sind nur mit grober Gewalt in die Buchsen einzubringen. Sie drücken jegliches Fett weg. Auch der Versuch mit Temperatur Unterschieden hat nichts gebracht. Der Ersatzteillieferant hat ausdrücklich daraufhin gewiesen das es sich bei den Buchsen um Repliken handelt. Leider fehlt mir die Möglichkeit die wie in einem der vorherigen Beiträge drehen zu lassen. Habe es mit einem kleinen Fächerschleifer versucht, aber das Material ist nicht hart genug um es mit Sandpapier gleichmäßig abzutragen.
PME-Mail
Top
Thema wird von 1 Benutzer(n) gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter