Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Vorstellung meines Star
AndreSR4
Geschrieben am: 11.08.2014, 08:53
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 24
Mitgliedsnummer.: 6812
Mitglied seit: 16.09.2013



Hallo,

dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum. Ich habe mich zwar schon vor rund einem Jahr angemeldet, jedoch war ich bisher ein „stiller Mitleser“. unsure.gif

Nun möchte ich die Gelegenheit nutzen und euch meinen Star vorstellen.

Nun, wie bin ich zu diesem „Vogel“ gekommen? _uhm.gif

Ich habe meinen FS Mitte der 80er auf dem Star meines Vaters gemacht und bin, bis ich mein erstes Moped, eine S51 B2-4 bekommen habe, mit diesem „rumgedüst“. Natürlich war mir die S51 lieber, sie war um Welten besser, der Star nur unmodern und alt.

Im letzten Jahr kam aus unerfindlichen Gründen der Wunsch auf, mein erstes motorisiertes Gefährt wieder einmal zu fahren. Nach einiger Recherche auf diversen Online-Märkten fand ich ihn, ….meinen Star. biggrin.gif

Es ist ein Model aus 1971, in einem absolut originalen Zustand. Lediglich die Seitenbleche mit Befestigungsmutter wurden irgendwann ersetzt.
Der Erst- und Vorbesitzer war ein sehr genauer Mensch. Sämtliche Unterlagen, einschließlich Kaufvertrag, Steuerheft (durchgängig von 71 bis 90) und Garantiebeleg für die Batterie sind vorhanden.

Leider stand der Star mehrere Jahre mit fast leerem Tank. Rost war die logische Folge… sad.gif Aber er sprang beim Test mit der alten Brühe sofort an und lief halbwegs im Standgas. Fahren konnte man zwar nicht, da er kein Gas annahm und sofort aus ging. Aber egal, er gab ja Lebenszeichen von sich, das Moped wurde gekauft!

Nun wurde das Vögelchen weitestgehend zerlegt und sämtliche Teile gereinigt, aufgearbeitet, konserviert oder poliert. Dank hilfreicher Anleitungen aus dem Forum ließ sich der Tank auch sehr gut entrosten. Einen Zwischenfilter habe ich zur Sicherheit dennoch montiert.
Als Neuteile kamen sämtliche Vergaser- Innenteile, der Unterbrecher und der Kerzenstecker.
Nach gründlichen Einstellarbeiten sprang er auch sofort an und lief sehr gut. Dies tut er auch bis zum heutigen Tag… biggrin.gif Lediglich das Fahrwerk macht Sorgen, die Reibungsdämpfer sind hinüber und müssen überholt werden. Aber auch hier hoffe ich auf eine Lösung.

So, nun genug geschrieben. Da ich weiß, dass ihr immer Bilder sehen wollt, möchte ich euch nun nicht länger warten lassen. Hier sind sie…

Gruß
Andre




--------------------
Gruß
Andre
PME-Mail
Top
AndreSR4
Geschrieben am: 11.08.2014, 09:00
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 24
Mitgliedsnummer.: 6812
Mitglied seit: 16.09.2013



Hallo noch einmal,

irgendwie bekomme ich die Bilder nicht hochgeladen....
Was mache ich falsch...? _uhm.gif


--------------------
Gruß
Andre
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 11.08.2014, 09:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4442
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Schau mal unter 'Mitteilungen' 'Bilder im Forum hochladen'


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
AndreSR4
Geschrieben am: 11.08.2014, 11:47
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 24
Mitgliedsnummer.: 6812
Mitglied seit: 16.09.2013



Hallo,

hier nun die Bilder. Leider nicht über den Foren-Server, aber irgendwie klappt es bei mir nicht... _uhm.gif

Lieber Andre, ich hatte ein paar Tage wenig Zeit, sonst hätte ich schon eher was geschrieben. Ich habe deine Bilder jetzt mal so verarbeitet, damit die Größe stimmt. Alle Bilder habe ich mittels eines Bildprogrammes zusammen gefügt und direkt über den Server hier hochgeladen und schon stimmt alles und du kannst auch einem Beitrag mehr als nur ein Bild hochladen. wink.gif Grüße der MOD Jörg




Bearbeitet von SimsonSammler1234 am 20.08.2014, 11:46

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß
Andre
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 11.08.2014, 13:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4442
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Schönes Stück, Glückwunsch!!!


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
domdey
Geschrieben am: 11.08.2014, 15:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Dem kann ich mich nur anschliessen . ohmy.gif hmm.gif thumbsup.gif _clap_1.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Onkelgartzi28
Geschrieben am: 11.08.2014, 18:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1240
Mitgliedsnummer.: 5498
Mitglied seit: 21.05.2012



Sieht wirklich sehr gut aus! thumbsup.gif

Was mir natürlich (wie immer) sofort auffällt: Einfach gekreuzte Speichen in den Rädern?
War bisher immer der Meinung, dass es die nur ca. von 74 bis 76 gab. Sind die original da drin?

Und der Tank ist doch übergelackt oder? tongue.gif Ich finde, dass der Schriftzug ziemlich hoch sitzt.
Ist der Sitzbankbezug nachbau?


--------------------
Gruß Benny

Schickt uns eure schönsten Fotos für den DDRMoped-Kalender!
Einfach per E-mail an:


foto.ddrmoped[ät]yahoo.de


Meins!:
Moppeds:
SR2E Bj. 1963 (Patina)
KR51 Bj. 1964 (im Langzeit-Patina-Aufbau)
KR51 Bj. 1966 (im Patina-Aufbau)
SR4-2/1 Bj. 1969 (Patina)
S51 E Bj. 1983 (hinten angestellt :( )

Fahrräder:
26er Opel Doppelstabil Bj. 1936
28er Diamant Modell EH Bj. 1953
PME-Mail
Top
Rush
Geschrieben am: 11.08.2014, 20:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3505
Mitgliedsnummer.: 5410
Mitglied seit: 17.04.2012



Ne , der Tank passt und ist original . Die Bank ist Nachbau .

Tolles Teil . Einfach schön . Nur die Seitenbleche müssen sich noch ändern laugh.gif


--------------------
MfG Rico
OST-Fahrzeugefahrer grüßen OST-Fahrzeugefahrer!....
Besser man hat was und braucht's nicht als braucht was und hat's nicht
PME-Mail
Top
Stefan87
Geschrieben am: 11.08.2014, 21:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 593
Mitgliedsnummer.: 1125
Mitglied seit: 25.02.2008



Man, hast du einen geilen Fang gemacht! thumbsup.gif thumbsup.gif thumbsup.gif


--------------------
4. Oldtimertreffen vom 18.-20.08.29017 in Luisenthal/Thür.
mit Abendprogramm und Campingmöglichkeiten!


Oldtimer-Motorsportfreunde Käfernburg e. V.

Betriebssystem: Ubuntu 16.04 Xenial Xerus

71er Wartburg 353 deluxe
90er Wartburg 1.3 Trans
62er Essi, heruntergekommen, nicht fahrbereit
63er Krach50, in Teilen, im Aufbau
65er Spatz, original, fahrbereit
68er Star, original, fahrbereit
70er Sperber, original, fahrbereit
73er Habicht, neu aufgebaut


Grüße aus dem Thüringer Wald
PME-Mail
Top
Houseman303
Geschrieben am: 12.08.2014, 07:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 143
Mitgliedsnummer.: 7522
Mitglied seit: 19.07.2014



Schöner Vogel!

Sind die Reifen so alt, wie Sie aussehen? wink.gif

Zu den einfach gekreuzten Speichen kann ich nur sagen, in unserem 66er Sperber sind sie auch verbaut.

Grüsse Heiko


--------------------
Simson Schwalbe Kr51/2 Bj. 85
Simson Sperber Sr4-3 Bj. 66
Trabant P60 Kombi Bj. 65
PME-Mail
Top
AndreSR4
Geschrieben am: 12.08.2014, 07:35
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 24
Mitgliedsnummer.: 6812
Mitglied seit: 16.09.2013



@boerdy61

@domdey

@Stefan87


Vielen lieben Dank für eure Glückwünsche. smile.gif
Ich habe lange nach einem guten Star gesucht. Mit viel Glück und einigen Talern weniger habe ich ihn endlich gefunden... smile.gif

@Onkelgartzi28

@Rush



Auch euch vielen Dank. smile.gif

Der Tank trägt noch den Originallack. Auch die Schriftzüge sind noch die Originalen. Sie zeigen an den Kanten lediglich etwas Abnutzung, wobei der rechte Schriftzug schon etwas gelitten hat. Aber für 43 Jahre ist das verschmerzbar... biggrin.gif

Die Sitzbank ist ebenfalls noch Original, auch wenn es nicht so aussieht.... wink.gif
Das Blech, der Sitzkern und der Bezug befinden sich im Auslieferzustand. Der Bezug hat natürlich über die Jahre auch kleinere Risse und Verfärbungen bekommen. Das kommt auf den Bildern nur nicht so `rüber.
Gewechselt wurde er aber definitiv nicht, die Blechlaschen des Bodenbleches sind noch unberührt.

Die Räder sind tatsächlich nicht die, welche ursprünglich verbaut waren. Leider hat der Vorbesitzer irgendwann mal Stahlfelgen montiert. Diese waren nicht wirklich schön. Naja, so habe ich mich um Aluminiumräder bemüht.
Leider ist mir das mit den kurzen Speichen erst aufgefallen, als ich die Räder überarbeitet hatte.

Mit den Seitendeckeln habe ich lange überlegt, was ich machen werde. Lackieren kam nach reichlicher Überlegung nicht in Frage. Die Bleche entsprechen im jetzigen Zustand zwar nicht dem Auslieferzustand, aber sie sind denoch ein "Relikt" vergangener Tage.
Das ich mal über ein paar perfekte und im Originalzustand befindliche Seitenbleche "stolpere", glaube ich nicht. Wenn doch, werden die Bleche natürlich getauscht. Aber bis dahin bleiben sie so... smile.gif


--------------------
Gruß
Andre
PME-Mail
Top
AndreSR4
Geschrieben am: 13.08.2014, 06:22
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 24
Mitgliedsnummer.: 6812
Mitglied seit: 16.09.2013



QUOTE (Houseman303 @ 12.08.2014, 07:02)
Schöner Vogel!

Sind die Reifen so alt, wie Sie aussehen? wink.gif

Grüsse Heiko

Hallo Heiko,

die Reifen sehen absolut nicht alt aus, aber sie tragen dennoch die Prägung "EVP 23,00 M". Sehr gut beobachtet.... biggrin.gif

Ich muss bezüglich der Sicherheit dazu sagen, dass die Reifen aus altem Lagerbestand stammen. Sie haben keine Risse oder sonstigen Schäden. Vielleicht etwas verhärtet, aber sonst ok.... wink.gif


--------------------
Gruß
Andre
PME-Mail
Top
Houseman303
Geschrieben am: 13.08.2014, 07:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 143
Mitgliedsnummer.: 7522
Mitglied seit: 19.07.2014



Reifen sollten nicht älter als 7 Jahre sein! Du spielst mit Deinem und anderen Leben.
Wenn der Vogel nicht in einem Museum steht, verantwortungslos!!! weep.gif

Harte Reifen rutschen weg, wenn man eine Gefahrenbremsung macht!

Grüsse Heiko

PS: Letztens erst passiert, Landcruiser bei Regen keinen Abstand gehalten und dann mit ca. 25 Km/h noch in unser Heck gekracht. Schleudertrauma Grade 2. Wir waren nur froh, das unser Kind nicht im Auto war!



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Simson Schwalbe Kr51/2 Bj. 85
Simson Sperber Sr4-3 Bj. 66
Trabant P60 Kombi Bj. 65
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 13.08.2014, 13:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Hast völlig Recht !!! Au, Mann ! Das sieht nach wirtschaftlichem Totalschaden aus . ohmy.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Houseman303
Geschrieben am: 13.08.2014, 15:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 143
Mitgliedsnummer.: 7522
Mitglied seit: 19.07.2014



Sorry für offtopic. Ja, die gegnerische Versicherung hat erst versucht es nach Wirtschaftlichen Totalschaden aussehen zu lassen. Er wird aber gerade repariert.



--------------------
Simson Schwalbe Kr51/2 Bj. 85
Simson Sperber Sr4-3 Bj. 66
Trabant P60 Kombi Bj. 65
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter