Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Verzweiflung pur-s51 will nicht starten!
deepi79
  Geschrieben am: 11.08.2014, 16:54
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 29
Mitgliedsnummer.: 5188
Mitglied seit: 11.02.2012



Hi Leutz,

Folgendes Szenario:

S51 mit 3.400 gelaufenen KM und 12V U-zündung will einfach nicht anspringen.

Was hab ich schon gemacht:

Komplett neuer orig. DDR auspuff und Krümmer

Zündung auf 1,7 und 1,5 v Ot eingestellt

Vergaser von ner fahrenden Schwalbe draufgebaut

Simmis gewechselt

Mit Ner Batterie zündung probiert


Alles hilft nichts, habe nur höchstens mal nen paschen im auspuff gehabt.
Was kann's noch sein???? sad.gif



--------------------
Es grüsst Deepi79

Mein kleiner Fuhrpark: Trabant P60, IWL Troll, Schwalbe KR51 Bj. 64, MZ ES 175/1 und TS250/1 und einen MSA 50 Spatz (neu)
PME-Mail
Top
Svidhurr
Geschrieben am: 11.08.2014, 17:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1199
Mitgliedsnummer.: 4110
Mitglied seit: 11.01.2011



QUOTE (deepi79 @ 11.08.2014, 17:54)
Was kann's noch sein???? sad.gif

Na alles ohmy.gif

Hast du einen Zündfunken _uhm.gif

Kommt Benzin in den Versager _uhm.gif

Wie sieht das mit dem Chocke aus hmm.gif

Wie sieht die Kerze aus _uhm.gif



--------------------
Gruß Svid (Thomas)

Ich sammle die Daten der Stoye SW.
Bitte sendet mit per PN - Rahmen Nummer und Bj.
Die Quellen (Besitzer) behalte ich natürlich für mich.
PME-Mail
Top
Lorbas
Geschrieben am: 11.08.2014, 17:41
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 7567
Mitglied seit: 07.08.2014



Moin...Moin
Du must schon schreiben was ist es für ein Motor S50 oder S51
Der S50 hat 1,5 vor O.T.
Der S51 // 1,8 vor O.T. +Unterbrecherabstand 0,4mm
Der S 70 // 1,7 vor O.T.
mfg. rolleyes.gif Heinz
PME-Mail
Top
Onkelgartzi28
Geschrieben am: 11.08.2014, 18:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1240
Mitgliedsnummer.: 5498
Mitglied seit: 21.05.2012



Die S70 hat doch 1,4 vor OT, wenn mich nicht alles täuscht... hmm.gif


--------------------
Gruß Benny

Schickt uns eure schönsten Fotos für den DDRMoped-Kalender!
Einfach per E-mail an:


foto.ddrmoped[ät]yahoo.de


Meins!:
Moppeds:
SR2E Bj. 1963 (Patina)
KR51 Bj. 1964 (im Langzeit-Patina-Aufbau)
KR51 Bj. 1966 (im Patina-Aufbau)
SR4-2/1 Bj. 1969 (Patina)
S51 E Bj. 1983 (hinten angestellt :( )

Fahrräder:
26er Opel Doppelstabil Bj. 1936
28er Diamant Modell EH Bj. 1953
PME-Mail
Top
Fahrrad-Wahn
Geschrieben am: 11.08.2014, 19:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 457
Mitgliedsnummer.: 5518
Mitglied seit: 27.05.2012



Richtig. Auch sonst ist der Beitrag von Heinz wenig hilfreich, da der unbekannte Threadersteller bereits in der Überschrift von einer S 51 spricht.
Auch wenn er den Zündzeitpunkt nicht exakt richtig eingestellt hat, müsste der Motor trotzdem laufen.

Was für ein "Schwalbenvergaser" wurde denn jetzt montiert? Wie ist der überhaupt bedüst?


--------------------
... sagt Hannes!

Ich bin nur ein Mann, doch auch ich hab Gefühle.
Ich gebe gern zu, es sind nicht so viele.
Wenn ich durchzählen müsste: es sind ungefähr 3
aber Wut und Hass sind dabei!


75er KR 51/1 K
79er S 50 B 1 (Fragment)
85er S 51 B 1-4 (NVA Umbau)
92er Honda CB seven fifty (rollende Restauration)
div. Fahrräder von Möve, Mifa, Diamant, NSU
http://fahrrad-wahn.de.tl/Start.htm
PME-MailWebseite
Top
deepi79
Geschrieben am: 11.08.2014, 19:23
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 29
Mitgliedsnummer.: 5188
Mitglied seit: 11.02.2012



QUOTE (Lorbas @ 11.08.2014, 18:41)
Moin...Moin
Du must schon schreiben was ist es für ein Motor S50 oder S51
Der S50 hat 1,5 vor O.T.
Der S51 // 1,8 vor O.T. +Unterbrecherabstand 0,4mm
Der S 70 // 1,7 vor O.T.
mfg. rolleyes.gif Heinz

S51...also M541...


--------------------
Es grüsst Deepi79

Mein kleiner Fuhrpark: Trabant P60, IWL Troll, Schwalbe KR51 Bj. 64, MZ ES 175/1 und TS250/1 und einen MSA 50 Spatz (neu)
PME-Mail
Top
deepi79
Geschrieben am: 11.08.2014, 19:27
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 29
Mitgliedsnummer.: 5188
Mitglied seit: 11.02.2012



QUOTE (Fahrrad-Wahn @ 11.08.2014, 20:00)
Richtig. Auch sonst ist der Beitrag von Heinz wenig hilfreich, da der unbekannte Threadersteller bereits in der Überschrift von einer S 51 spricht.
Auch wenn er den Zündzeitpunkt nicht exakt richtig eingestellt hat, müsste der Motor trotzdem laufen.

Was für ein "Schwalbenvergaser" wurde denn jetzt montiert? Wie ist der überhaupt bedüst?

Hi,

ist von einer KR51/2, also der BVF 16N1-X. In meiner Schwalbe läuft dieser super gut, ist die Ori Düse, also eine 67er drin.

Mit dem original Sparvergaser der S51, also der 16N3-X läuft die S51 auch nicht - in meiner Schwalbe tut er es ohne Probleme.

Keil ist auch nicht abgeschert oder so, alles tippi toppi - sonst hätte ich den Motor ja auch noch vernünftig abblitzen können.

Hab heute den Zylinderkopf mal abgenommen, alles prima, keine Riefen nix..ist der Nullschliff.


--------------------
Es grüsst Deepi79

Mein kleiner Fuhrpark: Trabant P60, IWL Troll, Schwalbe KR51 Bj. 64, MZ ES 175/1 und TS250/1 und einen MSA 50 Spatz (neu)
PME-Mail
Top
deepi79
Geschrieben am: 11.08.2014, 19:30
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 29
Mitgliedsnummer.: 5188
Mitglied seit: 11.02.2012



QUOTE (Svidhurr @ 11.08.2014, 18:09)
QUOTE (deepi79 @ 11.08.2014, 17:54)
Was kann's noch sein???? sad.gif

Na alles ohmy.gif

Hast du einen Zündfunken _uhm.gif

Kommt Benzin in den Versager _uhm.gif

Wie sieht das mit dem Chocke aus hmm.gif

Wie sieht die Kerze aus _uhm.gif

Super kräftigen Funken, schön blau/weiss.

Benzinzufuhr läuft zur Zeit über nen Trichter, also definitiv genug Sprit in der Gaserwanne.

Chokegummi ist neu und hebt auch entsprechend ab beim ziehen.


--------------------
Es grüsst Deepi79

Mein kleiner Fuhrpark: Trabant P60, IWL Troll, Schwalbe KR51 Bj. 64, MZ ES 175/1 und TS250/1 und einen MSA 50 Spatz (neu)
PME-Mail
Top
rokaluwe
Geschrieben am: 11.08.2014, 20:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 102
Mitgliedsnummer.: 7056
Mitglied seit: 05.01.2014



Hallo,

wechsel mal den Kerzenstecker, vielleicht hat der nen 10 Kohm Entstörwiderstand statt 1 Kohm. Hatte ich letztens bei meinem MAW schöner Funke viel Sprit wollte partout nicht anspringen. Habe dann nen alten draufgemacht und das Motörle sprang an.

MfG Uwe
PME-Mail
Top
deepi79
Geschrieben am: 11.08.2014, 22:29
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 29
Mitgliedsnummer.: 5188
Mitglied seit: 11.02.2012



QUOTE (rokaluwe @ 11.08.2014, 21:46)
Hallo,

wechsel mal den Kerzenstecker, vielleicht hat der nen 10 Kohm Entstörwiderstand statt 1 Kohm. Hatte ich letztens bei meinem MAW schöner Funke viel Sprit wollte partout nicht anspringen. Habe dann nen alten draufgemacht und das Motörle sprang an.

MfG Uwe

Hab nen neuen NGK 1kohm drauf.


--------------------
Es grüsst Deepi79

Mein kleiner Fuhrpark: Trabant P60, IWL Troll, Schwalbe KR51 Bj. 64, MZ ES 175/1 und TS250/1 und einen MSA 50 Spatz (neu)
PME-Mail
Top
Svidhurr
Geschrieben am: 12.08.2014, 08:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1199
Mitgliedsnummer.: 4110
Mitglied seit: 11.01.2011



Auch schonmal eine andere Kerze probiert hmm.gif
Ist die Kerze nach ca. 10x treten abgesoffen hmm.gif


--------------------
Gruß Svid (Thomas)

Ich sammle die Daten der Stoye SW.
Bitte sendet mit per PN - Rahmen Nummer und Bj.
Die Quellen (Besitzer) behalte ich natürlich für mich.
PME-Mail
Top
Frezi
Geschrieben am: 12.08.2014, 08:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 483
Mitgliedsnummer.: 6498
Mitglied seit: 01.06.2013



Die richtige Zündspule verbaut? Hatte letztens den Fall an meinem Kumpel seiner Schwalbe. Guter Funke war da aber sprang ums verrecken nicht an. Ich habe festgestellt, daß eine falsche Zündspule verbaut war. Die Richtige eingebaut und sprang sofort auf den 1. Tritt an.

LG Frederic
PME-Mail
Top
deepi79
Geschrieben am: 12.08.2014, 11:02
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 29
Mitgliedsnummer.: 5188
Mitglied seit: 11.02.2012



QUOTE (Frezi @ 12.08.2014, 09:44)
Die richtige Zündspule verbaut? Hatte letztens den Fall an meinem Kumpel seiner Schwalbe. Guter Funke war da aber sprang ums verrecken nicht an. Ich habe festgestellt, daß eine falsche Zündspule verbaut war. Die Richtige eingebaut und sprang sofort auf den 1. Tritt an.

LG Frederic

12V zündspule bei u zündung sollte stimmen, oder?

Die ist verbaut....


--------------------
Es grüsst Deepi79

Mein kleiner Fuhrpark: Trabant P60, IWL Troll, Schwalbe KR51 Bj. 64, MZ ES 175/1 und TS250/1 und einen MSA 50 Spatz (neu)
PME-Mail
Top
deepi79
Geschrieben am: 12.08.2014, 11:03
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 29
Mitgliedsnummer.: 5188
Mitglied seit: 11.02.2012



QUOTE (Svidhurr @ 12.08.2014, 09:25)
Auch schonmal eine andere Kerze probiert hmm.gif
Ist die Kerze nach ca. 10x treten abgesoffen hmm.gif

3 Isolatoren hab ich jetzt durch. Ja na 10x kicken wird die Kerze feucht.


--------------------
Es grüsst Deepi79

Mein kleiner Fuhrpark: Trabant P60, IWL Troll, Schwalbe KR51 Bj. 64, MZ ES 175/1 und TS250/1 und einen MSA 50 Spatz (neu)
PME-Mail
Top
Svidhurr
Geschrieben am: 12.08.2014, 11:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1199
Mitgliedsnummer.: 4110
Mitglied seit: 11.01.2011



Dann springt bei dir der Fünke nicht über laugh.gif

Da kann es eigentlich nur am Zündkabel oder der Spule liegen _uhm.gif


--------------------
Gruß Svid (Thomas)

Ich sammle die Daten der Stoye SW.
Bitte sendet mit per PN - Rahmen Nummer und Bj.
Die Quellen (Besitzer) behalte ich natürlich für mich.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter