Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Die Schwalbe fliegt noch nicht über die Ostsee..., Neuaufbau KR51/2
Dartson
Geschrieben am: 20.08.2014, 00:13
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 37
Mitgliedsnummer.: 7604
Mitglied seit: 19.08.2014



Hallo mal in die Runde,

ich möchte mich erstmal vorstellen, Ole aus Rostock, 50 Jahre alt, der aus einer Idee heraus eine Schwalbe für seine liebe Frau fahrtüchtig machen möchte. Die Idee ist schon eine Weile alt, wurde immer wieder verschoben und nun soll es aber sein.
Sicherlich ein Auslöser dafür, daß mir ein Freund ein Schwälbchen KR 51/2 Bj 85 für einen symbolischen Obolus eines nicht näher genannten Getränkes , überlassen hat.
Sie ist bis zum Schluss problemlos gefahren, nur schaltet sie grad nicht so richtig, eigentlich garnicht.
Kurz überlegt, das sollte doch zu machen sein.....
Und nun habe ich die Schwalbe hier angesiedelt und möchte mich an die Arbeit machen. siehe Bild 1
Sie soll ja auch schön aussehen, also habe ich begonnen diese auseinander zunehmen, zwecks Reinigen, Schleifen und Lackieren.
Jetzt kam so der erste Schreck...Rahmen rechts fast rundrum gerissen...
siehe bild 2.
kann man ja schweissen, dachte ich so....
als ich alles demontiert habe, war ich mir da nicht mehr so sicher...siehe Bild 3
im Detail Bild 4, 4-1...
Meine Recherchen ergaben, es gibt so ziemlich alles für die Schwalbe, ob neu oder gebraucht, aber mit Rahmen, gerade für die 51/2 sieht das nicht so toll aus.
Meine Frage nun: Ist dieser Rahmen reparabel, oder muß ich mein Projekt schon aufgeben ? Hat schon mal jemand so einen Rahmen aufgearbeitet ?
Wie ist es, wenn ich einen anderen Rahmen bekommen sollte, ( sieht aber nicht so toll aus ) mit der Fahrgestellnummer, welche ja dann eine andere wäre ?

Ich hoffe natürlich auf aufmunternde Worte und Danke schonmal.

Gruß Ole

angehängte Datei ( Anzahl der Downloads: 193 )
angehängte Datei  Nord_Schwalbe.pdf
PME-Mail
Top
Frezi
Geschrieben am: 20.08.2014, 05:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 483
Mitgliedsnummer.: 6498
Mitglied seit: 01.06.2013



Ich kann leider keine Bilder sehen, kannst du die nicht direkt hier im Forum hochladen?

LG Frederic

PS: Und Willkommen ^^
PME-Mail
Top
Dartson
Geschrieben am: 20.08.2014, 09:08
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 37
Mitgliedsnummer.: 7604
Mitglied seit: 19.08.2014



Moin,
offensichtlich hat Chrome Probleme bei der Darstellung....

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Dartson
Geschrieben am: 20.08.2014, 09:09
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 37
Mitgliedsnummer.: 7604
Mitglied seit: 19.08.2014



Bild 2

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Dartson
Geschrieben am: 20.08.2014, 09:10
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 37
Mitgliedsnummer.: 7604
Mitglied seit: 19.08.2014



Bild 3

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Dartson
Geschrieben am: 20.08.2014, 09:11
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 37
Mitgliedsnummer.: 7604
Mitglied seit: 19.08.2014



Bild 4

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Dartson
Geschrieben am: 20.08.2014, 09:13
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 37
Mitgliedsnummer.: 7604
Mitglied seit: 19.08.2014



und Bild 4-1

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Andi0105
Geschrieben am: 20.08.2014, 09:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4102
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



Da stand wohl mal über längere Zeit Wasser im Rahmen. Dieser scheint mir von Innen nach außen durchgerostet zu sein.
Selbst wenn du ihn nochmal schweißt / schweißen lässt, ist das Material an vielen anderen Stellen bestimmt auch schon viel zu dünn.
Ich denke mit diesem Rahmen kommst du nicht sehr weit.
Halte die Augen nach einem Ersatzrahmen auf, auch wenn es evtl. eine Weile dauern kann, da ja nicht sooo viele 51/2 in 6 Jahren produziert wurden.

Mfg Andi
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 20.08.2014, 11:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13549
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Oha, das schaut echt übel aus. Aus Sicherheitsgründen würde ich hier auch dringend dazu raten einen besseren Rahmen zu suchen.

Grüße Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 20.08.2014, 11:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Der Rahmen ist unrettbarer Schrott , da geht nichts mehr.

Gruss,
Raffi


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Dartson
Geschrieben am: 20.08.2014, 12:33
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 37
Mitgliedsnummer.: 7604
Mitglied seit: 19.08.2014



Moin,

Hoffnung sieht ja anders aus cry.gif

aber ich hatte das befürchtet...jetzt muß ich erstmal suchen gehen denke ich.

Gruß Ole
PME-Mail
Top
MAWfreund
Geschrieben am: 20.08.2014, 12:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8708
Mitgliedsnummer.: 1628
Mitglied seit: 22.10.2008



Wenn du den bspw strahlst, wird er zu Knäckebrot laugh.gif , das ist wirklih nicht mehr rettbar, Rahmen findet man sicherlich noch.


--------------------
DDR Mopeds und Motorräder
Simson Fahrräder aus allen Epochen,
von der Kaiserzeit bis in die DDR


01.05.-03.05.2014 Mit dem SR1 und 2 an die Ostsse, Bernau-Peenemünde und zurück, 510 Km auf über 50 Jahre alten Mopeds, ich war dabei :) 01.05.-03.05.2015, über 400 km auf Spreewaldtour mit dem SR2.


Grüße Maik
PME-Mail
Top
Dartson
Geschrieben am: 20.08.2014, 16:41
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 37
Mitgliedsnummer.: 7604
Mitglied seit: 19.08.2014



Ja, so....

habe ich den Rahmen doch mal zu einer Werkstatt gebracht....
nachdem sich alle wieder einbekommen haben laugh.gif
sagte der Meister, er hat schon schlimmere gesehen. ich tat ihm wohl leid.
Ich sollte ihn doch mal dalassen, er hat da eine Idee...
Es wird aber dauern, und ich bin mal gespannt.
Kann aber auch sein, daß die Kollegen mir einen anderen besorgen.
Ich werde berichten.....
Jetzt werde ich mich mal den anderen Teilen zuwenden.

Gruß Ole
PME-Mail
Top
GrasserBenno
Geschrieben am: 20.08.2014, 16:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3746
Mitgliedsnummer.: 5580
Mitglied seit: 12.06.2012



Worin unterscheiden sich denn ein /1-Rahmen zum /2?
Ist außer der hinteren Stoßdämpfer-Aufnahme noch was anders?


--------------------
PME-Mail
Top
Dartson
Geschrieben am: 20.08.2014, 18:01
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 37
Mitgliedsnummer.: 7604
Mitglied seit: 19.08.2014



zumindest ist die Motoraufhängung eine ganz andere. Beim 51/1 wurde der Motor noch am Zylinder mit aufgehängt, bei 51/2 ist der Motor freihängend, nur hinten mit zwei Bolzen am Rahmen befestigt.

Nun habe ich mal den Motor angeschaut, der ja nicht geschaltet hatte, also das Getriebe.
Öl abgelassen, huch doch sage und schreibe 100 ml, Deckel ab, Sichtprüfung....
Schalthebel drauf montiert, und.......es schaltet _uhm.gif
alle drei Gänge hmm.gif

erstmal wieder zugeschraubt, mache ich später weiter.

Der Simmerring an der Schaltwelle gehört mal definitiv getauscht, so wie der Motor aussieht, hat sich da wohl alles Öl schön verteilt.

Gruß Ole
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter