Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Von Schwarz zu Original, Entfernung von Schandtaten
LordHelmchen
Geschrieben am: 02.09.2014, 15:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 439
Mitgliedsnummer.: 6177
Mitglied seit: 03.02.2013



Hi Leute,

lange hatte ich vor mir hergeschoben. Doch jetzt hat es mich gepackt. Mein doch etwas zusammengewürfelter S50 soll wieder ein bisschen Originaler werden.

Alles fing damit an, dass mich die zusätzlich aufgeklebten und nochmals schwarz übergejauchten Tank und Seitendeckel ziemlich gestört haben.

Dann begann ich die Aufkleber zu entfernen und die originalen Schriftzüge erblickten seit bestimmt 25 Jahren wieder das Tageslicht.

Das ermutigte mich den restlichen schwarzen Lack auch zu entfernen. Immer mehr kam dann das originale Saftgrün wieder zum Vorschein. Ich hab mich gefreut wie ein Honigkuchenpferd.
Der Lack des Tanks ist noch fast wie neu, die Seitendeckel habe schon ein Paar Kampfspuren. Trotzallem ist diese Verwandlung ein gutes Gefühl, wieder etwas "Kulturgut" gerettet zu haben.

Weiter ging es dann mit den Schutzblechen. Auch diese wurden schwarz und mit Zinkspray verunstaltet. Auch dort zeigte sich originale Lack. Durch die Gebrauchsspuren und Roststellen in Verbindung mit den Blechteilen gibt es dem Moped eine gewisse Seele.

Bin sehr gespannt, wenn alles wieder zusammen gesetzt ist.


Gruß Kevin
PME-Mail
Top
LordHelmchen
Geschrieben am: 02.09.2014, 15:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 439
Mitgliedsnummer.: 6177
Mitglied seit: 03.02.2013



So sah mein S50 mal aus, als ich ihn gerade mal ein paar Monate hatte. Bis auf eine Tankversiegelung hatte ich nichts daran gemacht.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
LordHelmchen
Geschrieben am: 02.09.2014, 15:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 439
Mitgliedsnummer.: 6177
Mitglied seit: 03.02.2013



Dann kamen die ersten Aufkleber runter.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
LordHelmchen
Geschrieben am: 02.09.2014, 15:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 439
Mitgliedsnummer.: 6177
Mitglied seit: 03.02.2013



Dann wurden die Schriftzüge, welche noch wunderbar erhalten sind, freigelegt.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
LordHelmchen
Geschrieben am: 02.09.2014, 15:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 439
Mitgliedsnummer.: 6177
Mitglied seit: 03.02.2013



Und dann ging es ans Lackentfernen. Sauarbeit, aber das Ergebnis lohnt die Mühe. Bin zwar noch nicht ganz fertig, aber es sieht jetzt schon spitze aus. Mit Poliertur bekomme ich sogar die eindiffundierte blaue Farbe und der Tank glänzt dadurch wie neu.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
LordHelmchen
Geschrieben am: 02.09.2014, 15:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 439
Mitgliedsnummer.: 6177
Mitglied seit: 03.02.2013



Nun sind die Schutzbleche dran. Alle mit original Länge. Und auch da kommt der alte Lack wieder zum Vorschein. Es sieht ein wenig verlebt aus, aber es passt zur Gesamtoptik.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
LordHelmchen
Geschrieben am: 02.09.2014, 15:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 439
Mitgliedsnummer.: 6177
Mitglied seit: 03.02.2013



Und noch eins

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
GrasserBenno
Geschrieben am: 02.09.2014, 15:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3746
Mitgliedsnummer.: 5580
Mitglied seit: 12.06.2012



Klasse thumbsup.gif


--------------------
PME-Mail
Top
Rush
Geschrieben am: 02.09.2014, 20:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3503
Mitgliedsnummer.: 5410
Mitglied seit: 17.04.2012



Nicht schlecht . thumbsup.gif


--------------------
MfG Rico
OST-Fahrzeugefahrer grüßen OST-Fahrzeugefahrer!....
Besser man hat was und braucht's nicht als braucht was und hat's nicht
PME-Mail
Top
LordHelmchen
Geschrieben am: 02.09.2014, 20:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 439
Mitgliedsnummer.: 6177
Mitglied seit: 03.02.2013



Ok, der Motor passt da jetzt nicht so rein. Aber der M53 hat Probleme mit dem Herzen.
PME-Mail
Top
LordHelmchen
Geschrieben am: 03.09.2014, 20:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 439
Mitgliedsnummer.: 6177
Mitglied seit: 03.02.2013



So, es hat sich wieder ein wenig getan.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
LordHelmchen
Geschrieben am: 03.09.2014, 20:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 439
Mitgliedsnummer.: 6177
Mitglied seit: 03.02.2013



andere ansicht

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
LordHelmchen
Geschrieben am: 03.09.2014, 20:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 439
Mitgliedsnummer.: 6177
Mitglied seit: 03.02.2013



So ist der aktuelle Stand der Schutzbleche.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
LordHelmchen
Geschrieben am: 03.09.2014, 20:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 439
Mitgliedsnummer.: 6177
Mitglied seit: 03.02.2013



Und noch eine Ansicht, natürlich sind Gebrauchsspuren zu sehen. Aber macht es umso authentischer thumbsup.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
LordHelmchen
Geschrieben am: 11.09.2014, 14:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 439
Mitgliedsnummer.: 6177
Mitglied seit: 03.02.2013



Tach,

da ich in diesem Jahr noch ein wenig mit meinem S50 fahren wollte und die letzten Lackreste ziemlich hartnäckig sind, werde ich sie nun so montieren wie sie sind. Im Winter kann ich ja nochmal eine Reinigungsaktion starten.

Gruß Kevin

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter