Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Welche Unterbrecherplatte / Schwungscheibe passt, Habicht
Cottbuser_Habicht
Geschrieben am: 09.09.2014, 07:34
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 7642
Mitglied seit: 08.09.2014



Hallo Leute. Ich habe einen Dachbodenfund und würde den jetzt gern langsam aber sicher auf Funktion testen. blink.gif

Dafür fehlen ein paar Teile. Fangen wir mal an mit der Zündungsgrundplatte. Diese ist vorhanden, optisch auch mit allen Einzelteilen.

Folgende Nummer steht auf der Platte: 8307.3/2-100; Bj. 7/74

Über Google konnte ich keine zufriedenstellenden Ergebnisse finden, was die dafür passende Schwungscheibe betrifft. Könnt ihr mir dort weiterhelfen??

Danke!

_clap_1.gif _clap_1.gif
PME-Mail
Top
klaus30
Geschrieben am: 09.09.2014, 16:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1863
Mitgliedsnummer.: 4410
Mitglied seit: 27.04.2011



Aber gerne doch wink.gif

Im Prinzip geben die letzten drei Zahlen nur das Bauteil an (Zündspule, Grundplatte..), die Bezeichnung davor die Variante der Zündanlage. Genau sieht das so aus:

010 : Polrad
100 : Grundplatte
110 : Primärspule
120 : Lichtspule
130 : Licht- und Ladespule

Also bräuchtest du das Polrad 8307.3/2-010 wink.gif


--------------------
Schöne Grüße aus Mittelsachsen!
___________________________________________________________

E = MZ²

AKTUELL AUF SPERBER SUCHE - BITTE PER PN MELDEN!
PM
Top
Cottbuser_Habicht
Geschrieben am: 09.09.2014, 18:53
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 7642
Mitglied seit: 08.09.2014



O.k danke. _clap_1.gif
Mich wundert eben nur dieser "/2" in der Bezeichnung. Was bedeutet dieses? Zweite Baureihe? Facelift?
Denn wenn ich diese Nummer google, kommt nur ein Treffer.

Wäre dann zB dieses Rad geeignet?

http://www.ebay.de/itm/IFA-Simson-Polrad-S...=item27e9687940
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 10.09.2014, 17:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Ich glaube, im Prinzip kannst du für deinen Habicht jedes schwarze Polrad verwenden, dessen Bezeichnung in gelber Schrift geschrieben ist und mit 8307 ... beginnt.
Gib mal bei Ebay "Simson Zündung" in die Suche ein. Da findet sich vielleicht eher was.


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Cottbuser_Habicht
Geschrieben am: 10.09.2014, 18:56
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 7642
Mitglied seit: 08.09.2014



Danke für die Rückmeldungen! Ich werde dann mal mein Glück probieren und hier ein Feedback geben... rolleyes.gif
PME-Mail
Top
Rossi
Geschrieben am: 11.09.2014, 08:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 153
Mitgliedsnummer.: 511
Mitglied seit: 05.03.2007



QUOTE (Unhold @ 10.09.2014, 18:09)
Ich glaube, im Prinzip kannst du für deinen Habicht jedes schwarze Polrad verwenden, dessen Bezeichnung in gelber Schrift geschrieben ist und mit 8307 ... beginnt.
Gib mal bei Ebay "Simson Zündung" in die Suche ein. Da findet sich vielleicht eher was.

Nö,

das geht nicht. Das 8307.3 ist die alte Grundplatte mit 25W fürn SR4-3 bzw SR4-4 oder KR51/1S.

Das /2sagt um welche Ausführung es sich handelt, ob für SR4 oder Duo.

Es passt nur das Polrad 8306.x und das 8307.3.

Das Polrad 8307.8 oder 8307.10 passen definitiv nicht, alleine weil der Nocken um 180 verdreht ist.

MfG

Tobias

PME-Mail
Top
Cottbuser_Habicht
Geschrieben am: 11.09.2014, 09:19
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 7642
Mitglied seit: 08.09.2014



Danke Tobias.
Ich habe gestern weiter gegoogelt, rein von den Kosten her (nur um die Funktion der Zündanlage zu testen) würde ich günstiger kommen, wenn ich eine komplette Anlage der 8306..... Auflage erwerben würde.
Wäre das grundsätzlich möglich, hier eine solche Anlage zu verbauen?

Ist es sicher, dass das Polrad mit 8306... passen würde auf die Platte?
PME-Mail
Top
Rossi
Geschrieben am: 11.09.2014, 11:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 153
Mitgliedsnummer.: 511
Mitglied seit: 05.03.2007



QUOTE (Cottbuser_Habicht @ 11.09.2014, 10:19)
Danke Tobias.
Ich habe gestern weiter gegoogelt, rein von den Kosten her (nur um die Funktion der Zündanlage zu testen) würde ich günstiger kommen, wenn ich eine komplette Anlage der 8306..... Auflage erwerben würde.
Wäre das grundsätzlich möglich, hier eine solche Anlage zu verbauen?

Ist es sicher, dass das Polrad mit 8306... passen würde auf die Platte?

Hi,

die 8307.3 Grundplatte besteht aus:

Alugrundplatte 8306
Ladespule 8306
Lichtspule 8307.3
Primärspule 8307.3

Das Polrad 8307.3 ist gleich dem 8306er Polrad, ist so im Werk in der KR51/1S verbaut worden.

Du kannst auch komplett auf 8306 umrüsten, dann musst du entweder die Lichtspule umlöten oder auf 15W rückrüsten und analog das gleiche mit der Zündpsule. Siehe Schaltplan KR51/1.

MfG

Tobias

PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter