Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Vergoldetes Simsonemblem
Lowrider2905
Geschrieben am: 10.11.2007, 20:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 977
Mitgliedsnummer.: 912
Mitglied seit: 04.11.2007



Moin,

nachdem nun mein Hycomat Aufbau beinahe fertig ist (Beitrag dazu folgt), wird nun noch an einigen Details gearbeitet. Da ich über einen Arbeitskollegen die Möglichkeit habe zu vergolden, habe ich ihm mal mein Simsonemblem mitgegeben, um ein besseres Finish zu bekommen.

Nun wollte ich mal Eure Meinungen dazu hören, und zwar in die Richtung, ob ich es noch farbig unterlegen sollte oder so lassen. Ich habe mir gedacht, ein poliertes Alulenkerblech zu verwenden.

user posted image




mfg Lowrider


--------------------
Hier hilft: www.zweirad-steinberg.de
PME-Mail
Top
Star73
Geschrieben am: 10.11.2007, 20:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7375
Mitgliedsnummer.: 843
Mitglied seit: 29.09.2007



Also grundsätzlich gilt (kunsttheoretisch): Silber und Gold zusammen sieht scheiße aus, da die "Farben" sich beißen und ihre Wirkung verlieren .


Mal ganz davon abgesehen is das (beides) nicht original. Ich würds farbig hinterlegen und ein (zumindestens) schwarz lackiertes Lenkerblech nehmen !

mfG Christoph
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter