Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> SR2 Schutzblech Durchrostung "entfernen"
MrNick96
Geschrieben am: 23.09.2014, 20:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 97
Mitgliedsnummer.: 7621
Mitglied seit: 28.08.2014



Moin Leute,

ich habe hier zwei SR2 Schutzbleche von vorne bei denen aber schon
"der Zahl der Zeit nagte" unsure.gif

Welches der beiden Schutzbleche würdet ihr noch als gute Basis zum restaurieren verwenden?

die Teile werden natürlich noch gesandstrahlt und ich wollte es dann gerne selbst in form bringen.... (Ist das überhaupt noch möglich? _uhm.gif )

Hier im Lager hätte ich Glasfaserspachtel, Feinspachtel, "Normalen" Spachtel und 2 Komponenten Flüssigmetall. Was brauchte ich noch so zum herrichten?

Bilder folgen...

Danke biggrin.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Schöne Grüße Nick
PME-Mail
Top
MrNick96
Geschrieben am: 23.09.2014, 20:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 97
Mitgliedsnummer.: 7621
Mitglied seit: 28.08.2014



2. Bild

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Schöne Grüße Nick
PME-Mail
Top
MrNick96
Geschrieben am: 23.09.2014, 20:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 97
Mitgliedsnummer.: 7621
Mitglied seit: 28.08.2014



Bild 3

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Schöne Grüße Nick
PME-Mail
Top
MrNick96
Geschrieben am: 23.09.2014, 20:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 97
Mitgliedsnummer.: 7621
Mitglied seit: 28.08.2014



Bild 4

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Schöne Grüße Nick
PME-Mail
Top
MrNick96
Geschrieben am: 23.09.2014, 20:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 97
Mitgliedsnummer.: 7621
Mitglied seit: 28.08.2014



Bild 5

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Schöne Grüße Nick
PME-Mail
Top
MrNick96
Geschrieben am: 23.09.2014, 20:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 97
Mitgliedsnummer.: 7621
Mitglied seit: 28.08.2014



Bild 6

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Schöne Grüße Nick
PME-Mail
Top
MrNick96
Geschrieben am: 23.09.2014, 20:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 97
Mitgliedsnummer.: 7621
Mitglied seit: 28.08.2014



Bild 7

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Schöne Grüße Nick
PME-Mail
Top
MrNick96
Geschrieben am: 23.09.2014, 20:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 97
Mitgliedsnummer.: 7621
Mitglied seit: 28.08.2014



Bild 8

Letztes Bild _clap_1.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Schöne Grüße Nick
PME-Mail
Top
Wombat45
Geschrieben am: 23.09.2014, 21:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4606
Mitgliedsnummer.: 3758
Mitglied seit: 20.08.2010



Hallo

Welches Baujahr ist denn dein Essi.

So wie ich erkennen kann hast du verschiedene Schutzbleche. Das Rote hat diese zwei Einbuchtungen. Hast du denn dafür die richtige Gabel.

Das andere ist meiner Meinung nach vom 57er. Da fehlt aber die Halterung womit es an der Gabel befestigt wird.


--------------------
Mfg. Frank



Meine Essi`s
57er "Klick"
Mein Roter "Klick" zerlegt und eingelagert
Patina SR2E "Klick" Verkauft
73er Star"Klick"
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 24.09.2014, 05:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7339
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



QUOTE (MrNick96 @ 23.09.2014, 21:12)

Welches der beiden Schutzbleche würdet ihr noch als gute Basis zum restaurieren verwenden?

Mal ganz ehrlich?

Ich würde keines der Teile verwenden!

Blechteile für einen Essi bekommt man noch immer im guten Zustand für einen angemessenen Taler. In diesem Fall lohnt der Aufwand aus meiner Sicht nicht und Murks bleibt es allemal, mit Knetmetall und sonst was rumzufummeln. Dieser Einsatz lohnt nur bei Teilen die nicht wieder zu beschaffen sind oder der Preis eine Aufarbeitung rechtfertigen würde.


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
MrNick96
Geschrieben am: 24.09.2014, 09:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 97
Mitgliedsnummer.: 7621
Mitglied seit: 28.08.2014



Moin,

Baujahr ist so eine Schlechte Sache weil das ein 1969 Ersatzrahmen ist. Ich stelle heut Abend mal ein Bild rein von meiner Gabel.


Oke, vllt finde ich ja noch ein passables Neuwertiges Teil smile.gif aber dazu wüsste ich erstmal gerne welches ich benötige smile.gif



--------------------
Schöne Grüße Nick
PME-Mail
Top
MrNick96
Geschrieben am: 24.09.2014, 19:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 97
Mitgliedsnummer.: 7621
Mitglied seit: 28.08.2014



So hier meine Telegabel wink.gif

Welches Schutzblech passt nun? biggrin.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Schöne Grüße Nick
PME-Mail
Top
essifreak
Geschrieben am: 24.09.2014, 19:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5025
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



das mit den Einbuchtungen wink.gif


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er Touren Awo:
vorderer Kotflügel, hinterer 5 Nieten Kotflügel im Originallack, Regenrinnenfelge, 40mm Krümmer mit Patina, Steckkrümmerkopf, Lampentopf, Lampenglas, Kickstarter, Handschalthebel...

----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com aktualisiert mit neuen Bildern, reinschauen lohnt sich!
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
MrNick96
Geschrieben am: 24.09.2014, 19:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 97
Mitgliedsnummer.: 7621
Mitglied seit: 28.08.2014



Schwingen seite

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Schöne Grüße Nick
PME-Mail
Top
Alex75
Geschrieben am: 24.09.2014, 22:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 77
Mitgliedsnummer.: 7368
Mitglied seit: 16.05.2014



Wie schon gesagt, das rote. Deine Gabel ist eine der letzten, geschweißten Modelle und verjüngt sich oben so stark, dass die Schutzbleche diese Einbuchtungen haben müssen.


--------------------
Viele Grüße,
Alex


SR2E Bj. 61 maron (im Aufbau)
SR2E Bj. 64 beige mit E-Rahmen 69 (im Aufbau)
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter