Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Schwalbe Anhänger, Anschluss, Verkabelung, Fragen ???
Eisenbahner1983
  Geschrieben am: 11.10.2014, 16:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 722
Mitgliedsnummer.: 5642
Mitglied seit: 03.07.2012



Moin,

ein Kumpel hat mir für 80€ diesen Hänger hier verkauft rolleyes.gif

Fragen: DDR Eigenbau oder aus einer Produktion ? Er ist 6 V und soll meine KR51/1S schmücken.

Frage welche Steckdose brauche ich dafür (Anhängerkupplung habe ich). Wie wird dass ganze verkabelt ? Hat da jemand eine Anleitung für die Steckdose ? (Wie sie verkabelt wird)

Weiß jemand mehr über diesen Anhänger _uhm.gif Und benötige ich ein weiteres Versicherungskennzeichen oder ist dies am Anhänger frei ? Muss dann dort wie an der Schwalbe eine Kopie angebracht werden ???

Gruß Björn biggrin.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Guten Flug wünscht Björn aus der Seehafenstadt Emden (Ostfriesland)
Simson Schwalbe KR51/1S Halbautomatik Baujahr 1974'
Simson S51 B2-4 Baujahr 1981' (DDR Deutsche Post)
Puch SR 150 Baujahr 1958'
Und noch etwas mehr :-)

user posted image
"SIMSON FAHRER OSTFRIESLAND"
PME-MailWebseite
Top
Eisenbahner1983
Geschrieben am: 11.10.2014, 17:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 722
Mitgliedsnummer.: 5642
Mitglied seit: 03.07.2012



Moin,

Nachtrag: Könnte es sich evtl. um dieses Typ hier handeln:

MA66

MA 66 | VEB Transportgerätebau Leipzig

Der Mopedanhänger MA 66 wurde im VEB Transportgerätebau Leipzig ab 1950 gebaut. Ab Werk war dieser Anhänger mit einer einfachen elektrischen Anlage ausgerüstet, die lediglich aus einem Rücklicht bestand. Für die Nutzung am Moped konnte das Rücklicht jedoch gegen das runde Schwalbe-Rücklicht mit Bremslicht und Rücklicht ausgetauscht werden. Im Gegensatz zu den MKH-Anhängern besitzt dieses Modell eine geringere Zuladung und einen Aufbau aus Stahlblech und Holz.
MKH/F | VEB Metallkombinat Heldrungen

Der MKH/F stammt aus dem VEB Metallkombinat Heldrungen (=MKH). Bei diesem Modell handelt es sich um einen Fahrradanhänger, der nicht zur Nutzung am Moped zugelassen ist. Er ist zwar in seiner Bauweise nahezu identisch mit denen der MKH-Modelle für die Mopednutzung, jedoch besitzt das F-Modell lediglich einen Rückstrahler ohne Bremslicht.
Oftmals wird in diversen Foren zu einem Umbau geraten, d.h. die Nachrüstung der elektrischen Anlage (Bremslicht / Rücklicht), die auch bei den Mopedvarianten verbaut und zulässig ist. Dies ist jedoch nach unserer Ansicht beim MKH/F illegal, da die Nutzung im öffentlichen Straßenverkehr ohne die erforderliche Betriebserlaubnis unzulässig ist! Zu erkennen ist das F-Modell an der Rahmennummer. Diese beginnt oder endet mit dem Buchstaben "F".



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Guten Flug wünscht Björn aus der Seehafenstadt Emden (Ostfriesland)
Simson Schwalbe KR51/1S Halbautomatik Baujahr 1974'
Simson S51 B2-4 Baujahr 1981' (DDR Deutsche Post)
Puch SR 150 Baujahr 1958'
Und noch etwas mehr :-)

user posted image
"SIMSON FAHRER OSTFRIESLAND"
PME-MailWebseite
Top
Eisenbahner1983
Geschrieben am: 11.10.2014, 18:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 722
Mitgliedsnummer.: 5642
Mitglied seit: 03.07.2012



Bleiben allerdings noch oben folgende gestellte Fragen offen die ich mir durch Google nicht klären konnte:

1: Kennzeichen Notwendig ? Oder muss dass vom Moped selbst nur wiederholt werden ?

2: ABE Pflichtig ? Papiere ? KBA ?

Gruß Björn

P.S. Er wird restauriert ...



--------------------
Guten Flug wünscht Björn aus der Seehafenstadt Emden (Ostfriesland)
Simson Schwalbe KR51/1S Halbautomatik Baujahr 1974'
Simson S51 B2-4 Baujahr 1981' (DDR Deutsche Post)
Puch SR 150 Baujahr 1958'
Und noch etwas mehr :-)

user posted image
"SIMSON FAHRER OSTFRIESLAND"
PME-MailWebseite
Top
Wombat45
Geschrieben am: 11.10.2014, 18:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4607
Mitgliedsnummer.: 3758
Mitglied seit: 20.08.2010



Kennzeichen brauchst du nur kopieren.

Wegen BE hatten wir irgendwo nen Thread, aber wo _uhm.gif


--------------------
Mfg. Frank



Meine Essi`s
57er "Klick"
Mein Roter "Klick" zerlegt und eingelagert
Patina SR2E "Klick" Verkauft
73er Star"Klick"
PME-Mail
Top
mathis
Geschrieben am: 11.10.2014, 18:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2433
Mitgliedsnummer.: 3984
Mitglied seit: 13.11.2010



QUOTE (Wombat45 @ 11.10.2014, 19:15)
Wegen BE hatten wir irgendwo nen Thread, aber wo _uhm.gif

Hier ist der Thread.


--------------------
Kraftfahrzeug- und Technik-Museum Cunewalde
Ein Besuch lohnt sich immer!
PME-MailWebseite
Top
Eisenbahner1983
Geschrieben am: 11.10.2014, 18:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 722
Mitgliedsnummer.: 5642
Mitglied seit: 03.07.2012



Danke thumbsup.gif

Bleibt noch folgendes an Fragen bei mir offen:

Welche Steckdose an der Schwalbe ?

Anschluss wird wie gemacht ? Pläne / Fotos ?

Ist der Anhänger ein MA66 ? Oder ein anderer Typ ? Weiß jemand was ?

Gruß Björn


--------------------
Guten Flug wünscht Björn aus der Seehafenstadt Emden (Ostfriesland)
Simson Schwalbe KR51/1S Halbautomatik Baujahr 1974'
Simson S51 B2-4 Baujahr 1981' (DDR Deutsche Post)
Puch SR 150 Baujahr 1958'
Und noch etwas mehr :-)

user posted image
"SIMSON FAHRER OSTFRIESLAND"
PME-MailWebseite
Top
franki
Geschrieben am: 11.10.2014, 19:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 79
Mitgliedsnummer.: 6899
Mitglied seit: 18.10.2013



schau mal unter www.moser-bs.de
PME-Mail
Top
Eisenbahner1983
Geschrieben am: 11.10.2014, 20:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 722
Mitgliedsnummer.: 5642
Mitglied seit: 03.07.2012



Moin

Dankeschön

Werde es irgendwie hinbekommen. Wäre nun interessant ob es sich um einen MA66 handelt oder nicht da ich beim kba dafür ne ABE beantragen wollte. Dann kommt der 40er Aufkleber druff. Aber vorher restauriere ich dass Teil und mache ne Holzbehandlung.

Gruß Björn

P.S. Sorry anderes Forum aber für andere halt auch Hilfreich !
http://www.schwalbennest.de/simson/wiki/in...e=Anh%C3%A4nger


--------------------
Guten Flug wünscht Björn aus der Seehafenstadt Emden (Ostfriesland)
Simson Schwalbe KR51/1S Halbautomatik Baujahr 1974'
Simson S51 B2-4 Baujahr 1981' (DDR Deutsche Post)
Puch SR 150 Baujahr 1958'
Und noch etwas mehr :-)

user posted image
"SIMSON FAHRER OSTFRIESLAND"
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter