Headerlogo Forum


Seiten: (4) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Die 64er Schwalbe die keiner wollte, aber viele kennen;)
phil89
Geschrieben am: 07.11.2014, 19:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 84
Mitgliedsnummer.: 7320
Mitglied seit: 28.04.2014



Abend, wie schon in der Überschrift steht geht es um eine 64er Schwalbe, einige werden sie bestimmt erkennen.
Habe sie mir nur gekauft weil ich noch eine haben wollte mit niedriger Rahmennummer.
Habe aber nicht den preis bezahlt der aufgerufen wurde.
Will sie jetzt übern Winter auseinander nehmen und nur das blechkleid neu lackieren lassen in orginalfarbton, den rest der teile aufarbeiten (polieren usw.) und fehl/falsch teile tauschen.

wäre super wenn einige von euch in irgendwelchen kisten im keller oder so, noch teile habt die ich dafür benötige.

So nun zu den teilen die mir bis jetzt aufgefallen sind.


- Gepäckträger beige
- 2 farbiges Rücklicht
- Tupfer in weiß
- Kickstarter feinverzahnt
- Griffgummi`s in beige 2 gebrauchte oder 1 neuen rechten denn ein
- neuen rechten habe ich noch
- Ochsenblinker wäre gut wenn nicht, für 100 kann ich welche bekommen
- und zum schluss den Stahlständer das ist eig das wichtigste teil den
rest bekommt ja halbwegs gut

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
phil89
Geschrieben am: 07.11.2014, 19:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 84
Mitgliedsnummer.: 7320
Mitglied seit: 28.04.2014



nr.2

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
phil89
Geschrieben am: 07.11.2014, 19:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 84
Mitgliedsnummer.: 7320
Mitglied seit: 28.04.2014



nr.3

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
phil89
Geschrieben am: 07.11.2014, 19:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 84
Mitgliedsnummer.: 7320
Mitglied seit: 28.04.2014



nr.4

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
phil89
Geschrieben am: 07.11.2014, 19:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 84
Mitgliedsnummer.: 7320
Mitglied seit: 28.04.2014



nr.5

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
phil89
Geschrieben am: 07.11.2014, 19:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 84
Mitgliedsnummer.: 7320
Mitglied seit: 28.04.2014



nr.6

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 07.11.2014, 19:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13540
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (phil89 @ 07.11.2014, 20:14)
Abend, wie schon in der Überschrift steht geht es um eine 64er Schwalbe, einige werden sie bestimmt erkennen.
Habe sie mir nur gekauft weil ich noch eine haben wollte mit niedriger Rahmennummer.
Habe aber nicht den preis bezahlt der aufgerufen wurde.
Will sie jetzt übern Winter auseinander nehmen und nur das blechkleid neu lackieren lassen in orginalfarbton, den rest der teile aufarbeiten (polieren usw.) und fehl/falsch teile tauschen.

wäre super wenn einige von euch in irgendwelchen kisten im keller oder so, noch teile habt die ich dafür benötige.

So nun zu den teilen die mir bis jetzt aufgefallen sind.


- Gepäckträger beige
- 2 farbiges Rücklicht
- Tupfer in weiß
- Kickstarter feinverzahnt
- Griffgummi`s in beige 2 gebrauchte oder 1 neuen rechten denn ein
- neuen rechten habe ich noch
- Ochsenblinker wäre gut wenn nicht, für 100 kann ich welche bekommen
- und zum schluss den Stahlständer das ist eig das wichtigste teil den
rest bekommt ja halbwegs gut

Glückwunsch zum Neuerwerb. Ja zum angebotenen Preis war die Schwalbe eindeutig überteuert. Was hast du denn jetzt letztendlich bezahlt? Bei meiner Nachfrage damal ging man bereits auf 500€ runter, was aber immer noch etwas viel für den Zustand war.

Ich würde dir empfehlen versuchen erst mal das Blechkleid abzubeizen, vielleicht kannst du den Originallack ja doch retten. Ich denke nämlich man hatte ihn nicht angeschliffen.

Ansonsten viel Spaß bei der Aufbereitung.

Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Wiesel
Geschrieben am: 07.11.2014, 19:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 242
Mitgliedsnummer.: 6942
Mitglied seit: 08.11.2013



Schöne Schwalbe, viel Erfolg!


--------------------
Grüße Ronny



"Originallack oder gar nicht..."
PME-Mail
Top
phil89
Geschrieben am: 07.11.2014, 20:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 84
Mitgliedsnummer.: 7320
Mitglied seit: 28.04.2014



Abend Jörg, habe 530€ bezahlt habe es aber nur wegen der Rahmennummer gemacht sonst auch nicht.
denn für 500 habe ich im mai eine mit ner 220... nummer gekauft und die war komplett u orginal
Und die Verkäufer (HÄNDLER) tunen so als ob alle teile orginal sind so wie sie da steht u wollen ein für dumm verkaufen.
Ja abbeizen wollte ich sie davor schon habe aber nicht viel Hoffnung aber werde dann bilder reinstellen.


Und Glück/erfolg kann man glaub ich genug bei dem ding brauchen cool.gif bis sie wieder halbwegs vernünftig aus sieht
PME-Mail
Top
phil89
Geschrieben am: 08.11.2014, 14:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 84
Mitgliedsnummer.: 7320
Mitglied seit: 28.04.2014



Hallo, gibt es die Möglichkeit das Sitz/Lenkerschloss aufzubekommen ohne das man es aufbohren muss?
denn so könnte man sich ja neue Schlüssel anfertigen lassen.

Gruß philipp
PME-Mail
Top
Gast
Geschrieben am: 09.11.2014, 11:46
Zitat


Unregistered









Glückwunsch zum Erwerb und viel Spass beim Restaurieren! Kannst den Vogel noch in die KR51 Liste eintragen, ich versuche noch bis Jahresende ein Update der Liste online zu stellen.

Zum Schloß:
Verkleidung(en) abbauen und wenn der kleine Führungsstift nur geschraubt ist, wovon zumindest beim Sitzbankschloß ich ausgehe, dann ordentlich mit Rostlöser einweichen und den kleinen Stift mit einem passenden Schraubendreher herausschrauben. Danach kannst Du die Schlösser einfach entnehmen.

Gruß
Ronald
Top
boerdy61
Geschrieben am: 15.11.2014, 13:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4438
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Kicker hätte ich, lange oder kurze Ausführung?


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
Gast
Geschrieben am: 15.11.2014, 15:21
Zitat


Unregistered









Es gehört die kurze Ausführung ran.

Gruß
Ronald
Top
phil89
Geschrieben am: 15.11.2014, 17:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 84
Mitgliedsnummer.: 7320
Mitglied seit: 28.04.2014



Abend, wie lang ist denn die kurze ausfühung ggf. die lange denn habe 2 stück bei ebay gekauft (im paket) mit feinverzahnung weiß jetzt nicht ob es die richtigen sind.

falls nicht würde ich gern einen von dir nehmen thorsten biggrin.gif

und in die liste trage ich meine auch gleich noch ein Ronald wink.gif

So nun habe ich noch ne frage da ja hier auch geschrieben wurde erstmal abbeizen zu versuchen das habe ich auch gemacht, bloß leider ist das ergebniss nach 3 std so (siehe bild) ist es normal das es solang dauert oder mache ich was flasch??

denn eig. sieht der lack noch ganz passabel aus.


gruß philipp

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 15.11.2014, 19:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4438
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Der Arm des kurze Kickers hat vom Beginn des Bogens aus gemessen eine Länge von Ca. 18cm, der andere ist etwa 3cm länger.


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (4) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter