Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Simson SR50 Lichtproblem, Simson stottert wenn Licht an ist
Absoluter_Gigant
  Geschrieben am: 17.11.2014, 19:19
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 7601
Mitglied seit: 19.08.2014



Hallo liebe Simson Fans,

ich habe ein echt blödes Problem mit meiner Simson SR50 und da ich mit meiner kleinen Simson jeden Tag zur Arbeit und zurück fahre (4,5 Km pro Weg) bin ich auf die SR50 angewiesen rolleyes.gif

Im Sommer bin ich die Simson auch fast täglich gefahren - da waren auch mehrere Nachtfahrten (ca. 20 bis 50 Kilometer) dabei und da hatte ich nie dieses Problem.

Nun zum eigentlichen Problem:

Jetzt wo es morgens dunkel ist wenn ich zur Arbeit fahre und abends ebenso dunkel ist wenn ich wieder zurück fahre brauche ich natürlich immer Licht.
Und da fängt das Problem an: Immer wenn ich den Schlüssel auf die dritte Schaltstellung drehe um das Licht anzumachen geht dies zwar ohne Probleme an aber meine Simson stottert und zieht nicht richtig durch. Wenn ich sie richtig hochdrehe packt Sie es mit ein paar kleinen Stotterern aber sobald ich dann im vierten Gang bin packt Sie das nicht so ganz und es fühlt sich an wie Zündaussetzer oder eben ein ruckeln bzw. stottern.

Ich habe eine elektronische Zündung und die Zündkerze ist top. Mit einem bis manchmal maximal 3 Kicks ist die Simson an und schnurrt vor sich hin. Ohne Licht an zieht Sie richtig gut durch und läuft ohne Probleme Ihre 60 Km/h.

Die 12 V Batterie habe ich auch gemessen und diese bringt 13 Volt - ist also super thumbsup.gif

Am Wochenende bin ich ca. 30 Kilometer am Tag ohne Licht gefahren und dann habe ich kurz vor Ende der Fahrt das Licht angeschaltet - Nix - Kein Ruckeln - Kein Stottern - Volle Lichtleistung und fertig. Wobei es am Wochenende auch etwas wärmer war als jetzt wieder.

Ich bin mit meinem Wissen am Ende und einfach nur frustriert weil ich nicht weis was ich noch machen soll cry.gif

Hier noch ein paar Daten:

Habe vorne eine 12V 35W Birne drinnen.
In meiner Betriebserlaubnis steht SR50 B4 - Baujahr 1988

Hoffentlich kann mir jemand von euch helfen.

Ganz lieben Gruß und jetzt schon danke für alle Antworten thumbsup.gif
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 25.11.2014, 09:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Solche Wechselwirkungen sind meist verursacht durch schlechte Masseverbindungen. Beim SR sind viele davon mit Flachsteckern im Beinschild zusammengeführt. Mach da mal den Deckel ab, nimm feines Schleifpapier und mache alles blank, achte auf strammen Sitz der Stecker.

Peter


--------------------
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter