Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Nachbauten von Ersatzteilen
düse78
Geschrieben am: 19.11.2014, 16:52
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 56
Mitgliedsnummer.: 5668
Mitglied seit: 13.07.2012



Hallo liebe Fan-Gemeinde
Hat jemand schon einmal negative Erfahrungen mit den Nachbauten von Fahrzeugteilen der Elektrik gemacht, bei einer Verkehrskontrolle oder bei einer Technischen- Abnahme.
Ich denke auch bei schweren Unfällen wo das Fahrzeug durch die Polizei sichergestellt wird kann es Probleme geben.
Einige Händler geben sicherheitshalber an, nicht für die STVO zugelassen.
Ich denke das an vielen Fahrzeugen solche Nachbauten dran sind die sich in öffentlichen Straßenverkehr unterwegs sind.
Ich nehme auch an das die nachgebauten Teile nicht 100% ihre Funktion erfüllen.
Ich war über 40 Jahre in VEB Fahrzeugelektrik Karl-Marx-Stadt beschäftigt (Werkzeugbau) und weiß wie schwierig es war, wenn ein neues Teil in Serie gehen sollte die erforderlichen
Lux-Werte zu erreichen um das Prüfzeichen mit der Prüfnummer von ASMW zu bekommen.
Gruß Volker
PME-Mail
Top
Gudupower
Geschrieben am: 19.11.2014, 17:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4378
Mitgliedsnummer.: 5541
Mitglied seit: 02.06.2012



Das liegt einfach daran, weil die meisten Blinkerkappen und ähnliche Teile der Beleuchtung kein E Prüfzeichen haben. Das wäre schlichtweg zu teuer.

Es gibt zB. für die S50 Scheinwerfer die etwas teurer sind und die haben ein Prüfzeichen.


--------------------
PM
Top
Frezi
Geschrieben am: 20.11.2014, 05:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 483
Mitgliedsnummer.: 6498
Mitglied seit: 01.06.2013



Wobei ich mir gerade bei Blinker- oder Rücklichtkappen nicht vorstellen kann, daß die mit Prüfzeichen ihre Funktion besser erfüllen als die ohne. Meistens sehen die Nachbaudinger einfach nur Kacke aus und kommen schon aus diesem Grund nicht ans Fahrzeug.

LG Frederic
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter